Apple: So teuer könnte das neue iPhone 13 werden

Apple: So teuer könnte das neue iPhone 13 werden

Aus China sickern Preise durch für das Apple iPhone 13 und die weiteren Modelle der Reihe. Höhere Chippreise und eine neue Speicher-Option könnten für das teuerste iPhone aller Zeiten sorgen.


  • Größte Speicheroption 1 TB sorgt für teuerstes iPhone Pro Max
  • MyDrivers prognostiziert einen Preis oberhalb von 1.800 €
  • Idealo erwartet beim iPhone 13 einen Preisverfall von bis zu 15 Prozent in den ersten vier Monaten

+++ Eilmeldung: Apple hat Event für 14. September angekündigt +++

Wir befinden uns im September und somit in der ganz heißen Phase unmittelbar vor der Vorstellung der neuen iPhones. Wir erwarten die Präsentation am 14. September und werden natürlich ausgiebig für Euch berichten. In den Gerüchten zum iPhone 13 könnt Ihr nachlesen, dass wir zumindest in den Pro-Modellen auf einen auf 1 TB angewachsenen Speicher hoffen dürfen. Diese Speicheroption wird vermutlich dann auch zum teuersten iPhone führen, welches das Unternehmen aus Cupertino jemals angeboten hat. 

iPhone 13 Pro Max für mehr als 1.800 €?

Die chinesische Seite MyDrivers hat jetzt Preise veröffentlicht, die man für die neuen iPhone-Modelle auf dem chinesischen Markt erwartet. Losgehen würde es in dem Fall bei 5.499 Yuan für die 64-GB-Ausführung des iPhone 13 Mini. Umgerechnet entspräche das in etwa 718 €, wobei Ihr dabei davon ausgehen müsst, dass die Preise hierzulande höher sind. Geht also ruhig mal davon aus, dass das Einstiegsmodell wieder für 799 € zu haben sein wird.

Das reguläre iPhone 13 wird diesen Zahlen zufolge ab 6.299 Yuan (umgerechnet knapp 823 €) kosten. Das teuerste Modell wäre nach diesen Quellen das iPhone 13 Pro Max mit einem satten Terabyte Speicherplatz für 14.099 Yuan. Umgerechnet ergibt sich da ein Preis von aktuell 1.841,41 €. Logisch wäre es damit das teuerste iPhone, welches Apple seinen Fans jemals zugemutet hätte. In der Tabelle seht Ihr alle vermuteten chinesischen Preise, daneben die aktuellen iPhone-12-Modelle, ebenfalls mit Preisen (UVP). 

Apple iPhone Preise

Vermutete iPhone-13-Preise vs iPhone-12-Preise
Modell: erwarteter Preis: Modell: Preis:
Apple iPhone 13 mini 64 GB: 5499 Yuan – 718 €
128 GB: 5999 Yuan – 783 €
256 GB: 6799 Yuan – 887 €

Apple iPhone 12 Mini

Apple iPhone 12 Mini

64 GB: 799 €
128 GB: 849 €
256 GB: 969 €
Apple iPhone 13 64 GB: 6299 Yuan – 822 €
128 GB: 6799 Yuan – 887 €
256 GB: 7599 Yuan – 992 €

Apple iPhone 12

Apple iPhone 12

64 GB: 899 €
128 GB: 949 €
256 GB: 1069 €
Apple iPhone 13 Pro 128 GB: 8499 Yuan – 1109 €
512 GB: 10.499 Yuan – 1370 €
1 TB: 13.299 Yuan – 1736 €

Apple iPhone 12 Pro

Apple iPhone 12 Pro

128 GB: 1149 €
256 GB: 1269 €
512 GB: 1499 €
Apple iPhone 13 Pro Max 128 GB: 9299 Yuan – 1214 €
512 GB: 11.299 Yuan – 1475 €
1 TB: 14.099 Yuan – 1841 €

Apple iPhone 12 Pro Max

Apple iPhone 12 Pro Max

128 GB: 1249 €
256 GB: 1369 €
512 GB: 1599 €

Behaltet im Hinterkopf, dass es natürlich noch keine offiziell bestätigten Preise sind und wir nicht absehen können, wie hoch der Aufschlag für unseren Markt sein wird. Das iPhone 13 Pro Max soll laut diesen Quellen 367 Euro teurer werden, wenn Ihr Euch anstelle der Ausführung mit 512 GB Speicher die doppelt so Große gönnt. Würden wir diese 367 Euro jetzt auf den Preis des bislang größten iPhone 12 Pro Max aufschlagen, kämen wir sogar bei 1.966 Euro raus! 

Wie gesagt: Wir sind hier noch schwer im Konjunktiv unterwegs und können aus vermuteten chinesischen Preisen nur bedingt ableiten, was das für unsere Preise bedeutet. Wer sich aber für das Spitzenmodell mit der bestmöglichen Ausstattung entscheidet, wird mehr hinblättern als jemals zuvor für ein Apple-Handy. Nur als kleine Ergänzung zu diesen Spekulationen: Beim iPad Pro lässt sich Apple den Sprung vom 512-GB-Modell aufs 1-TB-Modell mit 440 Euro Aufpreis bezahlen. 

Erwartete Preisentwicklung beim iPhone 13: Warten lohnt sich

Viel Zeit, um auf die neuen Modelle zu sparen, habt Ihr jetzt natürlich nicht mehr, aber Ihr müsst sie ja auch nicht sofort am ersten Tag kaufen. Im Gegenteil: Wer ein paar Monate warten kann, darf auch bei den iPhones, die deutlich preisstabiler sind als ihre Android-Gegenstücke, auf sinkende Preise hoffen. Die Shopping- und Vergleichsplattform idealo hat eine Prognose gewagt, wie die Preisentwicklungen für das iPhone 13, iPhone 13 Mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max aussehen könnten.

idealo Prognose iPhone13 Generation
So geht es abwärts mit den Preisen der iPhone-13-Reihe – laut idealo-Prognose  / © idealo

Für die Prognose ist idealo von den Preisen des iPhone 12 ausgegangen, also beginnend mit 799 Euro für das iPhone 13 Mini. zu prognostizieren. Auf Basis früherer Modelle wurde bei der Analyse ein möglicher Preisverfall für das kommende iPhone 13 errechnet. Wer bis zu vier Monate auf den Kauf warten kann, darf auf Preisrückgänge von – je nach Modell – 15 Prozent hoffen. 

Diese 15 Prozent werden beim iPhone 13 Mini erwartet, so dass das nach einem Vierteljahr auf dem Markt unter die Grenze von 700 Euro fallen könnte. Beim iPhone 13 wäre nach vier Monaten ein Preisrückgang von 10 Prozent drin. Das Pro-Modell könnte der Prognose zufolge binnen vier Monaten ebenfalls um 10 Prozent günstiger werden. Nach einem halben Jahr und einem Rückgang um etwa 160 Euro würde das günstigste iPhone 13 Pro dann sogar unterhalb der Tausend-Euro-Marke erwartet. 

idealo Prognose iPhone13 Pro
Beim iPhone 13 Pro lohnt es sich, ein paar Monate zu warten  / © idealo

Das iPhone 13 Pro Max schließlich wird mit einer Ersparnis von 130 Euro nach vier Monaten erwartet, bzw. 190 Euro nach sechs Monaten. Wer sogar ein Jahr warten kann, bekommt das Gerät statt für 1.249 Euro sogar für unter 1.000 Euro. Wie schon bei den durchgesickerten Preisen oben gilt aber auch hier wieder, dass die tatsächliche Preisentwicklung von der Prognose abweichen kann. 

Abschließend die Frage in die Runde: Welches neue Modell habt Ihr persönlich im Blick und wie viel wärt Ihr bereit zu zahlen? Wäre es eine Option für Euch, vielleicht selbst ein paar Monate abzuwarten, um ein paar Euro zu sparen – oder nötigt der Fanboy / das Fangirl in Euch dazu, sofort zuschlagen zu müssen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Via: CNET

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ralf Zrenner vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ein Aufpreis von ca. 400€ für eine Speicherverdopplung auf 1 TB - da muss man sich nicht wundern, dass sich Apple dumm und dämlich verdient. Wenn dasselbe für den Speicher von PCs der Fall wäre, würden wohl alle auf die Barrikaden gehen. Würde mich echt mal interessieren, was ein Speicher mit 256, 512 MB und 1 TB die Smartphone-Hersteller im Einkauf kostet.


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Nur kostet sowas bei PCs ähnlich viel. Zumindest eben bei Laptops. Da zahlst du für 1TB statt bspw. 512GB auch oft mehrere hundert Euro drauf. Ist eigentlich ziemlich "normal" heutzutage.

      Die Preise für sowas liegen beim Hersteller ziemlich sicher im niedrigeren zweistelligen Bereich. Mehr als $30-40 werden die Hersteller für 256 oder 512GB wahrscheinlich nicht zahlen. Bei 1TB kann das zumindest derzeit aber noch etwas anders sein, weil neuer und aufwendiger.
      Ähnlich wie bei MicroSDs. Vor einigen Jahren haben da 512GB noch um die 500€ gekostet, jetzt kriegt man die für unter 100.


  • Mastermind vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Nun, wenn jemand sich ein Apple kaufen will, wird er es auch kaufen. Der Preis ist zweitrangig, man will es einfach haben und will es ja auch schließlich zeigen :-) Auf Pump und Raten.
    Jedem das Seine.


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Bei weitem nicht jeder, der sich ein iPhone kauft, macht das, um damit zu protzen und es anderen quasi ins Gesicht zu drücken... Das war zuletzt vielleicht 2010 so.


      • Damian Sander vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Eben.
        Habe mein Phone in einem UB Supcase. Von außen gar nicht erkennbar, um was für ein Modell es sich überhaupt handelt.


      • matrixrevolution vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Wieso? Hatten jetzt alle eine massive Lohnerhöhung und zahlen es aus der Portokasse 😉


  • Jörg W. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Teuer ist relativ. Für manche sind 50 Euro viel für andere 1000 Euro wenig .


  • Karsten vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Bin schon echt gespannt auf das iPhone Fold 5G. Apple wartet erstmal wie sich das entwickelt mit diesen faltbaren Smartphones. Richtig so 👍


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Ich glaube ja nicht, dass Apple jemals ein Foldable bringt ^^ die konzentrieren sich eher auf AR (Glasses) als das nächste Größe Ding.


  • Hans M. vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Die Einstiegsmodelle mit 64 GB (128 GB beim Pro) werden wahrscheinlich nur unerheblich teurer werden als deren Vorgänger.

    Und das teure Modell mit 1TB Speicher wird von Leuten gekauft die es nur deswegen kaufen weil es das teuerste ist.

    Das wird über die Firma gekauft über die man das toll abschreiben kann. Und man kann den Freunden stolz erzählen dass man sich gleich das „Große“ geholt hat, man hat ja das Geld ;-)


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass sich die Preise überhaupt nicht verändern. Nur eben das 1TB Modell wird logischerweise teurer, als das bisherige 512GB Modell.


  • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ich kann's jedenfalls kaum abwarten, bis Leute wieder anfangen so zu tun, als seien diese 1800€ nicht der Preis für das größte Modell mit 1TB, sondern der Einstiegspreis... wird bei iPhones gern gemacht um sie künstlich deutlich teurer zu machen. Da wird dann halt ein iPhone mit 1TB gegen das Android-Phone mit 128GB gestellt.


    • Gear4 vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Stimmt, ich kann es auch kaum erwarten, dass 99% der Käufer die Preisschilder nicht lesen können und bezüglich des Preises Fake News in die Welt setzen.

      Genau darum wird es bei der jährlichen Preisdiskussion der iPhones wohl gehen.

      Was? Das war ironisch gemeint! Ah... heftig...


    • Carsten Drees
      • Staff
      vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Es wird genau so kommen ^^


  • Gianluca Di Maggio vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Spätestens bei solchen Preisen dürften die Leute anfangen zu zögern, selbst im Vertrag. Das ist ja jenseits von Gut und Böse und das Geld auch nicht mehr wert

    PS: Ja, ist nur das 1TB Model. Ob der Preis der Grundmodelle steigt wird man sehen, die chinesischen Preise sind ja oft unter dem lokalen Preislevel


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Nur ist diese Version ohnehin für locker 99% der Leute uninteressant. Schon die 512GB waren jetzt nicht gerade Bestseller. Am meisten wird sich wie immer die kleinste Version verkaufen und die bleibt bei Apple preislich ziemlich garantiert gleich.


      • C. F.
        • Admin
        vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Braucht man denn mehr als 64GB? Ich habe immer noch 40GB frei, trotz 4.500 Photos etc. die ich eh nicht mehr alle anschaue.


      • Gianluca Di Maggio vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ja, man braucht mehr als 64GB. Wenn man auch mal Apps installieren will und öfters Photos macht sind die ziemlich schnell voll


      • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

        @CF
        Manche sicherlich. Ich komme auf dem Handy auch mit 64GB aus, kann aber verstehen, wenn jemand (deutlich) mehr braucht.

        Wie man aber mit 4500 Bildern (auf dem Gerät! Sonst macht die Erwähnung wenig Sinn) noch 40 von 64GB frei hat, ist mir fraglich ^^ ich habe "nur" rund 1200 Bilder (und rund 100 kurze Videos) auf dem Gerät und die nehmen schon um die 20GB ein.


      • Gear4 vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ja, und was sich noch nicht ändern wird, ist, dass diese günstigste Variante Apples seinen Konkurrenten niemals das Wasser reichen können wird.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!