Samsung Galaxy S — Prepaid Datenflat von Callmobile bzw. Klarmobil oder Discoplus bzw. Freenet?

  • Antworten:68
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 39

29.09.2010, 17:54:55 via Website

Hallo,

ich hab mich nun genauer Informiert, da ich auch hier im Forum gelesen habe (Gottseidank, denn das war Goldwert) dass die Nutzung mit Bildmobil und einem Androidphone (in meinem Fall das Samsung i9000 Galaxy) nicht möglich ist, bzw. nur eingeschränkt.

Also habe ich mir die Anbieter mal genauer angeschaut und bin bei den 4 hängen geblieben.

Im D-Netz gibts die beiden:

Callmobil
Min/Sms 9cent (auch Mailboxabfrage), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 30Tagen Laufzeit jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man jeden Monat 10 Freiminuten geschenkt bekommt "ein Leben lang", Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 25€), Minutenpreis ins Ausland 1,50€

Klarmobil
genau das selbe wie oben nur ohne die 10 Freiminuten im Monat dafür insgesamt
Minutenpreis ins Ausland 1€. Man bekommt bei Rufnummernmitnahme 30€ Gutschrift und das Startpaket für 10€ ist auch Komplett als Guthaben.

Im O2-Netz sind die beiden interessant

Discoplus Min/Sms 7,5cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 3 Monate Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 7,50€, HSDPA-Drosselung ab 200MB und für 13€ 1GB HSDPA-Drosselung, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 31€), Minutenpreis ins Ausland 2,00€

Freenet
Min/Sms 8cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 10€ Startguthaben, Datenflat mit 30 Tagen Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 30€), Minutenpreis ins Ausland 1,00€

Hellomobil entspricht in etwa dem von Discotel nur mit 8cent.

Ist echt tricky sich da durch alle Anbieter zu wühlen. Angebote mit Eplus Netzen, habe ich gleich mal ausgeschlossen, da bei mir der Empfang in dem Netz schlecht ist.

Was meint Ihr dazu? Welchen nehmen, bzw. welche Erfahrungen habt ihr vielleicht mit denen gesammelt?

Gruß und Danke
rette

Antworten
  • Forum-Beiträge: 67

29.09.2010, 17:57:15 via Website

Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

29.09.2010, 22:27:11 via App

Hey nur ne kurze info ich glaube mit klarmobil ist man im internet mit dem o2 netz unterwegs
Cj

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

30.09.2010, 12:08:48 via Website

Benjamin Grüning
Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Warum bist du mit Symio unzufrieden? Hab selber auch Symio und die 1Gb Flat und noch keine Probleme gehabt...
Aber mich interessiert natürlich wieso du unzufrieden bist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 701

30.09.2010, 12:15:34 via Website

IncredibleKartoffelschäler
Benjamin Grüning
Ich bin auch auf der Suche nach einen neuen Prepaid Tarif, denn mit Simyo bin ich nicht mehr zufrieden.
Mir ist wichtig, dass ich nen Provider mit Internet Flatrate finde.

Jemand Ideen ?

Warum bist du mit Symio unzufrieden? Hab selber auch Symio und die 1Gb Flat und noch keine Probleme gehabt...
Aber mich interessiert natürlich wieso du unzufrieden bist.

Hab ebenfalls Simyo mit 1 GB und bin zufrieden, allerdings höre ich immer wieder das mein Galaxy im D-Netz noch schneller wäre...Ist abertrotzdem derzeit kein Grund zu wechseln da E-Plus ja den Ausbau weiter voran treibt.

Alternative ist ja noch das 1&1 Paket interessant welches ja im D-Netz ohne Laufzeit 39 Euro im Monat kostet und man damit nicht nur eine Internet Flat sondern auch eine Telefonflat in alle deutschen Mobilnetze hätte.

twitter: Just_HW

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

30.09.2010, 20:45:44 via Website

Also ich finde das Angebot von 1und1 ist nicht so interessant. Drosselung ab 250MB. SMS kosten auch 10 Cent und wenn ich von den 40€ mal die 10€ von zB. Callmobile abziehe für die Internetflat mit 500MB Drosselung, dann kann ich für die übrigen 30€ jeden monat 333 Miuten telefonieren - was ich aber übers Handy eh nicht mache, da ich zuhause eh ne Tel.Flat habe. Also zahlt man wieder zu viel, das man nicht braucht. (gut, wenn man jetzt stundenlang mit dem Handy zu Handy tel. dann rechnet sich es, aber sonst eher nicht) man hat halt für den Betrag nur 250MB HSDPA Volumen, was man bei den anderen günstiger bekommt ohne irgendwas mitzubezahlen, das man nicht benötigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.09.2010, 21:44:29 via Website

Also ich nutze jetzt knapp einen Monat callmobile und bin sehr zufrieden. Ich gehöre jetzt nicht zu den mobilen Powersurfern und mir reichen die 500 MB vollends aus. Die Geschwindigkeit ist sehr gut, auch der Empfang ist top, D2 Netz halt. Das einzige was etwas schwierig war, war die Bestellung der Karte, den zum einen war die Webseite vom Anbieter oftmals schlecht zu erreichen, nach der Bestellung hat es über eine Woche gedauert bis die SIM Karte dann bei mir war. Auch eine Bestellbestätigung kam bei mir erst nach telefonischer Rückmeldung beim Anbieter. Aber trotz der anfänglichen Schwierigkeiten bin ich mittlerweile wirklich zufrieden.

Gruß Tobias

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 09:04:15 via Website

Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

— geändert am 01.10.2010, 09:06:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 137

01.10.2010, 10:03:15 via Website

molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

immer das kleingedruckte lesen -> mcsim: Die Option erlaubt und unterstützt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer und wird ab dem 31.12.2010 auf UMTS Geschwindigkeit mit höchstens 384 Kbit/s begrenzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 701

01.10.2010, 10:12:59 via Website

molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

Also ich bin mit Simyo eigentlich ganz zufrieden, das Netzt wird immer weiter ausgebaut, die Tarif ändern sich auch immer wieder mal ein wenig und mit 9,90 im Monat für eine 1 GB Flatrate ungedrosselt (glaube ich zumindest) ist das OK.

Hab zwar im Monat nicht mal 500 MB aber kleiner gabs die bei Simyo nicht.
Ich habe allerdings auch den Vorteil das an beiden Hauptplätzen wo ich so bin, also Arbeit und zu Hause, HSDPA Empfang möglich ist.

Aber mal Hand aufs Herz, irgendeinen haken hat doch jeder Anbieter, oder? Der eine beschränkt die Geschwindigkeit, der andere hat teuere Gesprächseinheiten, dann darf man kein Notebook dranhängen oder keine Messenger nutzen, VOIP ist ebenso verboten wie Thetering etc etc...

Ist nicht einfach sich da zu entscheiden.

twitter: Just_HW

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 10:36:06 via Website

Marcel L
molli2000
Absolut richtig !!
Kann jedem nur zu einem Tarif im T-Mobile bzw Vodafone-Netz raten, ist nach wie vor vom UMTS- Ausbau und Abdeckung her
eine völlig andere Liga als diese unsäglichen E-Netz-Geschichten.
Bin momentan bei McSIM (Vodafone) und endlich zufrieden.

immer das kleingedruckte lesen -> mcsim: Die Option erlaubt und unterstützt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer und wird ab dem 31.12.2010 auf UMTS Geschwindigkeit mit höchstens 384 Kbit/s begrenzt.

Hatte deswegen natürlich ein Gespräch mit Drillisch.
Es wird eine zeitgerechte Neuregelung geben, sodaß die Geschichte dann auch mit 7,2 Mbit weiterläuft.
Kannst Dich also entspannen.

— geändert am 01.10.2010, 10:37:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 137

01.10.2010, 11:26:50 via Website

ich bin sowieso entspannt :) wer auch immer drillisch ist, im agb und vertrag steht leider was anderes... kannst ja mal berichten ob die sich an der mündlichen zusage auch halten werden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

01.10.2010, 12:57:22 via Website

Drillisch ist die Firma hinter McSim.
Naja, sollte die Zusage nicht gehalten werden, wechsel ich eben den Anbieter.
Nein, mir gings ja auch nicht so sehr um speziell meinen Tarif, sondern darum, daß ich die Gelegenheit nicht
ungenutzt lassen wollte, um nochmal mit Nachdruck für einen Daten-Tarif im D-Netz zu werben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 273

02.10.2010, 23:10:52 via Website

Rette
@Winne, nutzt Du auch Callmobile?

Sorry, aber ich bin nicht so oft hier. Ja, ich nutze callmobile und bin auch sehr zufrieden. Kann auch garnicht anders sein, da ich vorher gefühlte 100Jahre bei E-Plus war. :lol:

Edit: Ich war so überzeugt, das ich Werbepartner von callmobile wurde, was auf meiner Site nicht zu übersehen ist. :grin:

— geändert am 02.10.2010, 23:16:30

...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

08.10.2010, 17:51:05 via Website

Da Du ja Werbepartner bist, hast Du vielleicht nähere Infos, ab wann genau die Rufnummernmitnahme bei Callmobil möglich ist?
Nicht dass die das wieder verschieben usw. und ich dann "umsonst" gewartet habe ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

08.10.2010, 19:13:00 via Website

Callmobile finde ich ebenfalls super.
Werde sofort wechseln, wenn McSIM das Damoklesschwert ( ab 31.12.2010 nur noch UMTS Bandbreite) nicht wie verprochen
entfernt.
Ein Kinken gibt es meiner Meinung bei CallMobile aber doch:
Man kann nicht, wie bei meinen letzten beiden Prepaidanbietern Simply und McSIM, in die Miesen gehen.
Man muss das Guthaben also immer im Blick haben, was für mich ein deutlicher Nachteil ist.

— geändert am 08.10.2010, 19:14:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

08.10.2010, 20:54:32 via Website

Hallo zusammen,

ich habe seit Jahren einen Vertrag bei Klarmobil und habe dort nun die Datenflat 500 gebucht.
Damit kommt Ihr locker hin und habt O2 als Netz. (Nicht D1 wie bei Telefonie!)

Ein Tip: Freenetmobile bietet ebenfalls die Klarmobilverträge zu besseren Konditionen an.
Einfach mal über das www vergleichen.

Vorteil Klarmobil/freenet ist der postpaid-Vertrag. Ihr bezahlt am Monatsende automatisch die verbrauchten Gebühren.
Kein Prepaid-aufladen etc.

Bestimmt gibt es auch welche, die mit Klarmobil schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aber die gibt es bei jedem Anbieter.
Ich habe seit Jahren keinen Grund zu klagen.

Aber: Wer die Wahl hat......

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

09.10.2010, 09:30:11 via Website

Rette
Da Du ja Werbepartner bist, hast Du vielleicht nähere Infos, ab wann genau die Rufnummernmitnahme bei Callmobil möglich ist?
Nicht dass die das wieder verschieben usw. und ich dann "umsonst" gewartet habe ;)

Hab gerade eben ein Gespräch mit der Hotline gehabt.
Die Rufnummermitnahme in den Clever 9-Tarif ist bis spätestens Ende Oktober umgesetzt.
Werde jetzt auch dorthin wechseln , da sich rausgestellt hat, daß das Aufschalten auf die heimische IP-Cam
ziemlich viel Traffic ( mit HSDPA 9 MB/Min) verursacht
Mit den 250 MB von McSIM ist man da ziemlich schnell durch.....

— geändert am 09.10.2010, 10:41:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

09.10.2010, 14:33:08 via Website

Discotell un Klarmobil beide 10€ Inet Flat sind top. Ich habe beide.
Disco sind 200 Mb immer zwischen 20. und 27. des Monats aufgebraucht, komischer weise auch, obwohl ich das inet 1 Monat net genutzt habe^^.
Telefon und SMS sind aber echt günstig.
Klarmobil ist mit 500 Mb ausreichend aber Tel. und SMS sind doch merklich teurer.

Wenn man auch mal ein paar Tage mit GPRS leben kann, ist Discotell erste Wahl!
Wer immer HSDPA will, ist mit Klarmobil bestens bedient.
Greets

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 971

09.10.2010, 14:46:34 via Website

Bis jetzt habe ich auch immer mit Simyo und der 1GB Datenflat für 10.-/30-Tage vorlieb genommen.
Leider kommt die ePlus Truppe einfach nicht richtig in die Puschen was die Geschwindigkeit angeht, weswegen es nun langsam auch Alternativen gibt.
z.B. helloMobil.
Für 8ct telefonieren und Datenpacks entweder 200MB (danach gedrosselt) für 7,95.-/Monat oder neu 1GB für 12,95.- (dann gedrosselt).
Da ich das 200MB schon zum Vergleich habe und helloMobil über O2 läuft geht dies schon deutlich flotter als mit Simyo. Sollte ich mehr Datenverkehr haben würde ich mir die 1GB nehmen.

— geändert am 09.10.2010, 14:47:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

26.10.2010, 16:49:04 via Website

Also kurzer Zwischenstand. Hab heut mal wieder bei Callmobile im Chat nachgefragt, wie es denn ausschaut mit der Rufnummernmitnahme.
Sie sind bemüht....bla bla....Technische Probleme.....bla bla.....mit dem neuen Technikpartner....bla..bla...

Also wurde es erst von Mitte Oktober auf Ende Oktober verschoben und nun bekommt man die Auskunft, man kann noch keinen genauen Termin nennen.
Als ich dann gesagt habe, super, das hört sich so an, als ob es erst Anfang nächsten Jahres klappt, kam der Kommentar.....Ist gut möglich.

Das ist mir dann doch etwas zu viel Warterei (obwohl das Angebot echt top ist) Ich hab mich jetzt mal bei Fyve.de eingetragen, damit ich Info bekomme, wann es dort möglich ist die Rufnummer mitzunehmen. Klingt nämlich von den Daten her auch nicht schlecht bei denen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

26.10.2010, 16:57:25 via Website

Hab bei Fyve mal reingeschaut.

Hmm..naja...150 MB mit HSDPA oder echte Flat mit UMTS......für mich keine echte Alternative zu McSIM oder callmobile

Danke übrigens für die callmobile-Info, warte ebenfalls auf die Clever-9 Rufnummermitnahme.

Allerdings......bei McSim liege ich diesen Monat schon bei über 300 MB und bin immer noch mit HSDPA unterwegs....die 250 MB Grenze wird

dort wohl eher locker gehandhabt......:)

— geändert am 26.10.2010, 17:03:37

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

26.10.2010, 19:00:37 via Website

Hallo,

ich bin bei Fonic 500mb 9,99€ sind okay. Sonst bieten viele auch schon 1GB z.B. Eins u. Eins oder Discoplus an. Nach Verbrauch gehts mit GPRS weiter. Ich habe die 500mb von Fonic längst verbraucht. Trotzdem geht Internetradio u. Navigation Problemlos viel mehr macht man mit dem Handy ja eh nicht.
Wer unbedingt Mehr will kann auch 5 GB für 15€ von Aldi haben. Alle Tarife minimum 3,2 MBit oder 7,2MBit.
Wäre super wenn die 5 Gig Tarife endlich mal auf 9,99€ fallen würden. In der heutigen Vielfalt u. Geschwindigkeit des Internets nerfen Beschränkungen furchtbar. Voice Over Ip Freigabe ist auch langsam an der Zeit.
Viel Spaß

Galaxy gut Alles gut :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

27.10.2010, 09:18:08 via Website

[Traum ON ]

Das besagte HSDPA Gigabyte für 9,99 im Vodafone oder T-Mobile Netz ........und ich wär glücklich !!:):)

[Traum OFF ]

— geändert am 27.10.2010, 14:10:04

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

29.10.2010, 20:06:06 via Website

Kleiner Zwischenbericht. Heute wieder mit Callmobile-Chat gesprochen, Rufnummernmitnahme wohl erst in 1-2 Monaten möglich.
Echt total sch....e.

Jetzt muss ich wieder anfangen zu suchen. Hatte mich so auf das Callmobile eingeschossen.
Naja wird wohl noch Alternativen im D-Netz geben (Eplus und O2 auf keinen Fall) mit Post/Prepaid Flat für ca. 10Euro und Rufnummernmitnahme.

Also wieder von vorne lossuchen......

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

29.10.2010, 20:10:17 via Website

Hab vor ein paar Tagen auch noch mal recherchiert
Im Vodafone-Netz gib´s im brauchbaren Bereich z.Zt. wirklich nur McSIM und Callmobile , bei T-Mobile momentan gar nichts.......frustrierend.. :(

— geändert am 29.10.2010, 22:20:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

31.10.2010, 18:12:09 via App

hab grad im fernsehen die werbung von fyve gesehen. klingt interessant, 9cent pro minute und sms. zudem zwei datenflatrates 150mb/5€ und 500mb/10€. netz ist von vodafone. rufnummern mitnahme ist glaub ich leider nicht möglich. hab ich zumindest nicht entdeckt. www.fyve.de

hoffe mal, das congstar (d1) nun endlich auch mal aus den puschen kommt, und ne datenflatrate anbietet. dann brauch ich wenigstens nicht zu wechseln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

02.11.2010, 19:10:48 via Website

Hab das grad mal durchgelesen. 1GB freivolumen für 14,99, aber wieviel Volumen ist es mit der 9,99€ Flat?

Nachtrag: Sind (laut dem Link) beide nur mit 24 Monats-Laufzeit --> somit wieder absolut uninteressant. (typisch Telecom)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

02.11.2010, 19:57:45 via Website

Rette


Nachtrag: Sind (laut dem Link) beide nur mit 24 Monats-Laufzeit --> somit wieder absolut uninteressant. (typisch Telecom)

oh mann, congstar ist echt zu blöd. 24 monate laufzeit und das bei nem prepaid-anbieter.
ich bin demnächst weg da ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 882

03.11.2010, 12:50:09 via Website

Rette
Hab das grad mal durchgelesen. 1GB freivolumen für 14,99, aber wieviel Volumen ist es mit der 9,99€ Flat?

Nachtrag: Sind (laut dem Link) beide nur mit 24 Monats-Laufzeit --> somit wieder absolut uninteressant. (typisch Telecom)

Für 9,99 bekommst Du 200 MB.

Werde aber trotz der Laufzeit wechseln, da einige Firmenräume ( Hamburger Innenstadt ) selbst von Vodafone nicht richtig
abgedeckt werden.... Mit T-Mobile hab ich dort auch im letzten Winkel und selbst in der fensterlosen Toilette zwei Balken..... :bashful:
Bin froh, daß es jetzt überhaupt einen einigermaßen günstigen Tarif im T-Mobile-Netz gibt.
Die nächste Alternative wären 24, 95 € monatlich....

— geändert am 03.11.2010, 17:59:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

03.11.2010, 20:41:57 via Website

Hallo noch einmal,

T-Mobile da spinnen die Römer. Die haben sich sicher die Testergebnisse gekauft. Wie sie sich auch die Werbung immer kaufen. Die besten Tarife sind nun einmal unschlagbar Aldi 14,99 fünf Gigabyte, das bietet kein anderer. Oder beim 1Gig Tarif Eins u. Eins.

Zur Netzabdeckung. Den Schwachsinn, D1 sei das beste Netz könnt Ihr Euch knicken . O2 ist zwar laut Tests nur an dritter Stelle. Ich reisse ständig durch ganz Deutschland u. hatte schon mindestens zwei Situationen wo ich im Freien NULL Empfang mit meinem D1 Handy hatte aber ein bis zwei Striche mit O2.

Ich höre sehr viel Internetradio über O2. Absolute spitze, 90% nur schneller Netzzugang auch außerhalb von Ballungsräumen. Zu Vodafone kann ich leider nichts sagen. Wer D1 sprich Telekom hat der ist selber schuld. Ich lass mich doch von denen nicht mit teuren Tarifen Verarschen? Hallo wieso gibts Congstar, da wechseln die etwas cleveren von D1 hin. Das ist genauso Telekom. Sozusagen ein Auffangnetz für alle Kunden die hinter die Verarsche gekommen sind.
Ich hatte oft Telefonate mit der Telekom. Nie haben Sie mir einen günstigeren Tarif anbieten können, als ichs mit den Prepaids hatte. Einzigstes Argument war. Das man mit den Prepaids keine hohe Netzpriorität hat. Sprich zu Sylvester wenn sehr viele an einem Punkt sind, kann es sein das alle bevorzugt werden die kein Prepaid haben sondern direkt beim großen Bruder sind. Aber wen kümmerts denn. Wenn sehr viele zu den Prepaids wechseln, dann sind die großen klein u. die kleinen ganz groß u. da hätten wir unsere Prioritäten.

Das es sogar hier im Forum Leute gibt, die sich von der Telekom abzocken lassen wouw, das hätte ich nicht gedacht, bin sogar ein wenig enttäuscht wenn ich ehrlich bin. Und eins kann ich auch nicht verstehen. Da flasht Ihr fast täglich Eure Handies ausserhalb der Garantie, seit aber zu faul um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln oder zu bequem. Da verstehe mal einer die Welt....
Ganz viele Grüße

Galaxy gut Alles gut :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

08.01.2011, 18:24:52 via Website

Hi, ist jetzt eine Rufnummernmitnahme zu Callmobile (Clever9 + Datenflat) möglich?

Und....
Bezüglich der Geschwindigkeit, ich glaub alle "Pre-/Postpaid Anbieter haben nun generell von der max.Geschwindikeit von 7,2 Mbits auf die 3,6 beschränkt, seh ich das richtig? Damit man wieder einen "Anreiz" hat nen teuren Laufzeit-Vertrag zu machen, anders kann ich mir das nicht erklären.

— geändert am 08.01.2011, 18:33:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

17.01.2011, 11:44:53 via Website

Also die Rufnummernmitnahme zu Callmobile ist noch nicht möglich. Habe gerade im Chat nachgefragt und diese Antworten erhalten:

..............
Annika: Hallo, mein Name ist Annika. Wie kann ich Ihnen helfen?
rette: Hallo,
ich habe eine Frage. Ich wollte schon vor einigen Monaten von meinem bisherigen Prepaidanbieter "Bildmobil", zu Ihnen wechseln, in den Tarif Clever 9 plus zusätzlich der Datenflatoption (9,95€).
Leider war es Ende letzten Jahres noch nicht möglich, meine Rufnummer von Bildmobil zu ihnen, mitzunehmen. Ist nun die Rufnummermitnahme von Bildmobil zu ihnen in den Clever9 incl. Datenflatoption möglich?
Annika: Sie können zu uns Portieren nur noch nicht in den neuen clever9 mit Datenoption
rette: Immer noch nicht? Ab wann wird dies nun endlich möglich sein? Man wird ja schon seit September vertöstet.
Annika: Das kann ich leider nicht sagen
rette: Wer könnte mir dies sagen? Wird es überhaupt irgendwann möglich sein?
Annika: Ja, aber wann können wir noch nicht sagen
rette: Das ist leider sehr schade. Vielen Dank für Ihre Hilfe.......................


Hat von euch jetzt schon jemand von einem anderen Anbieter mit der Rufnummer zu Callmobile in den Clever9 + der Datenflatoption gewechselt, bzw. war es doch möglich?

Gruß
rette

Antworten
  • Forum-Beiträge: 56

17.01.2011, 11:59:37 via Website

Also ich nutze O2o.

Ich zahl für jede Minute & SMS 13cent.
Fürs Internet zahle ich mittlerweile nur 12€ für 1GB (danach kommt dit GPRS drosslung)

In den Internetpaket sind 50frei SMS enthalten, die man mit diversen Apps versenden kann (WebSMS aus dem Market würd ich nehmen!)


Für mich ist der Vorteil bei O2o

- deine Rechnung geht nie über 45€
- die 50Frei SMS sind super
- Internetverbindung ist top. In Berlin habe ich 5-7Mbit
- 10% Rabatt + weitere % solänger man bei O2 ist (Treueprämie!)

Ps:
Ich hatte mal Klarmobil gehabt und da hatte ich nur Verbindungsabbrüche und ganz mießen Support.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 174

17.01.2011, 15:42:56 via Website

Ich bin seit einigen Jahren bei Klarmobil.

Habe nach Erwerb des SGS den Tarif (Daten Flat ) gewechselt. In Hessen wohne ich in Hintertupfingen, zum Glück bin ich mehrmals im Jahr in meiner Heimstadt Berlin. An beiden Orten habe ich auf dem jeweiligen Niveau kein Problem mit Klarmobil.

Preiswert und stabil, was will man mehr, zugegeben, das Telefonieren ist teuer. Mach ich deswegen auch sehr wenig. Dafür hat meine Frau die Flat. :bashful:

LG LR-TOM

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.569

17.01.2011, 17:57:11 via Website

Rette
Hallo,

ich hab mich nun genauer Informiert, da ich auch hier im Forum gelesen habe (Gottseidank, denn das war Goldwert) dass die Nutzung mit Bildmobil und einem Androidphone (in meinem Fall das Samsung i9000 Galaxy) nicht möglich ist, bzw. nur eingeschränkt.

Also habe ich mir die Anbieter mal genauer angeschaut und bin bei den 4 hängen geblieben.

Im D-Netz gibts die beiden:

Callmobil
Min/Sms 9cent (auch Mailboxabfrage), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 30Tagen Laufzeit jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man jeden Monat 10 Freiminuten geschenkt bekommt "ein Leben lang", Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 25€), Minutenpreis ins Ausland 1,50€

Klarmobil
genau das selbe wie oben nur ohne die 10 Freiminuten im Monat dafür insgesamt
Minutenpreis ins Ausland 1€. Man bekommt bei Rufnummernmitnahme 30€ Gutschrift und das Startpaket für 10€ ist auch Komplett als Guthaben.

Im O2-Netz sind die beiden interessant

Discoplus Min/Sms 7,5cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 5€ Startguthaben, Datenflat mit 3 Monate Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 7,50€, HSDPA-Drosselung ab 200MB und für 13€ 1GB HSDPA-Drosselung, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 31€), Minutenpreis ins Ausland 2,00€

Freenet
Min/Sms 8cent (Mailboxabfrage kostenlos), keine Vertragslaufzeit/Mindestumsatz, Startpaket 10€ incl. 10€ Startguthaben, Datenflat mit 30 Tagen Laufzeit danach jederzeit Kündbar für 10€, HSDPA-Drosselung ab 500MB, und momentan gibts noch den "Bonus" dass man die ersten 3 Monate je 15€ Guthaben geschenkt bekommt, Rufnummer-Portierung möglich (eingehend 0€ und ausgehend 30€), Minutenpreis ins Ausland 1,00€

Hellomobil entspricht in etwa dem von Discotel nur mit 8cent.

Ist echt tricky sich da durch alle Anbieter zu wühlen. Angebote mit Eplus Netzen, habe ich gleich mal ausgeschlossen, da bei mir der Empfang in dem Netz schlecht ist.

Was meint Ihr dazu? Welchen nehmen, bzw. welche Erfahrungen habt ihr vielleicht mit denen gesammelt?

Gruß und Danke
rette


Hallo!!
Hast du eigentlich gewusst,das es bei Medion Mobile(Aldi) seit ein paar Monaten die Internetflat für 7,99€ im Monat gibt!!??Ich habe diese und die
Comunityflat(3,99€)..das heisst ich zahle 12€ im Monat für die beiden Flatrates,ans Limit bin ich noch nicht gekommen,müsste ich man schauen,wo die Grenze ist,glaube 5Gb??nicht sicher!!Ich kann zu allen dier auch eine Medion Karte haben umsonst anrufen und sms senden,und eben ins Web..das hat sich schon oft bezahlt gemacht,da ich das Navi (Googlemaps) oft nutze!!
Mit einem App im Menü kann ich mein Guthaben aufladen,Flat´s buchen oder stornieren!Ich habe die Karte seit 2007/08 und hatte noch nie Probleme mit Netz/Verbindung oder sonstwas..auch in Holland wo ich manchmal bin(;-)..) steht immer eine Verbindung und werde per sms "gewarnt" und schalte die Webverbindung solange ab!!

Also es kann mir so schnell niemand was billigeres zeigen,oder????Und ich kann es jedem empfehlen,der wie ich sein Handy immer kauft und keinen Vertrag haben will!!

Lieben Gruss an alle!!..Micha

Wenn die Menschen so gut zu ihren Tieren wären wie zu ihren Handy´s, wären die Tierheime leer!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

18.01.2011, 13:06:05 via Website

Danke für den Tipp. Aber leider ist Aldi-Talk im Eplus-Netz und da hab ich bei mir in der Ecke fast keinen Empfang.
Die Cummunity-Flat würd sich auch necht rechnen, da ich leider niemanden im Bekanntenkreis habe, der auch Aldi-Tel hat..
Ja und mit 11 Cent, ist Aldi jetzt auch nicht der günstigste. (obwohl mir das echt wurst ist, ob nun 8,9 oder 11 cent die Min. - wenn der Rest stimmt)

Also ich glaube, wenn man nen Anbieter im D-Netz möchte, ohne Vertragslaufzeit und Rufnummernmitnahme, kommt man um den Fyve echt nicht rum. 9cent und die 500MB Flat für 10 Euro sind gut.

Jetzt muss ich nur noch mal nachschauen, da ich irgendwo was gelesen hatte, dass man die Nummer nicht mitnehmen kann, wenn man schon aus nem Vodafone-Netz kommt (was ja bei mir mit Bildmobil der Fall wäre).

Die bei Callmobile gehen mir nämlich echt auf den S....ck. mit ihrer Hinhaltetechnik. Seit 4 Monaten wissen die nicht wann es möglich ist die Nummer mitzunehmen!!! Das kann ja wohl nicht wahr sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

18.01.2011, 18:28:00 via Website

Wegen Bildmobil habe ich dir im Paralleluniversum was geschrieben, will ich jetzt nicht nochmal.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

18.01.2011, 18:39:37 via Website

@simon: ja es ist D2 Netz (Vodafone)

@nica: Hä? jetzt steh ich wohl auf dem Schlauch :*) Paralleluniversum?

sothio

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

18.01.2011, 19:22:22 via Website

Rette
@nica: Hä? jetzt steh ich wohl auf dem Schlauch :*) Paralleluniversum?

http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/47053-prepaid-datenflat-von-callmobile-bzw-klarmobil-oder-discoplus-bzw-freenet-3.html#post970617

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

18.01.2011, 19:29:53 via Website

Oh mann jetzt ist der Groschen gefallen, na da stand ich mal wieder total auf dem Schlauch.....sorry :*)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

18.01.2011, 19:47:41 via Website

Also ich bin fan von flats, in meinem fall ne allnet flat sie kostet, da ich das handy schon hab 40 euro im monat und ist immer kuendbar mit 3 monatiger frist, bei 1und 1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

18.01.2011, 19:51:34 via Website

Wäre mir viel zu teuer. Aber wenn es sich für dich lohnt, das jeden (!) Monat zu zahlen, ok.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

18.01.2011, 20:09:15 via Website

Aber die kannste knicken. Gibt auch noch McSim (verbessert mich, wenn ich irre) aber die ist auch im D-Netz

Antworten