Smartphonekratzer mit Bananen entfernen?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 183

16.08.2014, 11:15:57 via Website

Hey Leute.
Ich habe im Internet gesucht und verschiedene Sachen gefunden. Erst war ich von der Politur über zeugt aber dann habe ich gelesen das diese "Die Anti Fettschicht" zerstört.
Dann bin ich auf Zahnpasta gestoßen aber diese soll angeblich bei höherer Körnung weitere Kratzer verursachen. Und da ich nicht weiß welche Körnung meine Zahnpasta hat (blend a med, vielleicht weiß es ja jemand) habe ich die Finger von gelassen.
Dann bin ich auf einen Forumthread gestoßen wo über die Entfernung von Kratzern mit Bananen die Rede war. Meine Fragen nun:
- Geht davon auch diese Schicht flöten?
- Hat da jemand Erfahrungen gesammelt?
- Funktioniert das überhaupt?

Lg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.375

16.08.2014, 11:18:57 via Website

Hallo Simon,

Da deine Frage sicher mehr als ein Gerät betrifft, habe ich sie mal in unseren Hardware-Bereih verschoben.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 183

16.08.2014, 11:22:33 via Website

OK gut.
Wenn ich nämlich bei Forum sonstiges angebe steht bei unterforum nur was mit Jobs und so.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

16.08.2014, 12:14:16 via Website

Zahnpasta hat bei den Plastik-Gläsern von normlen Handies funktioniert. Politur ebenfalls. Wie immer muss es sehr feinkörnig sein. Egal was, es geht immer eine Schicht verloren.

Bei den Corning-Gläsern von Smartphones kann ein Laie sicher nicht mehr viel ausrichten. Die kann man gleich zu Carglass bringen :D

Bananen? Wie soll das gehen? Und danach hat man den Schmier in den Kratzern? Ob das gut ist?


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

16.08.2014, 12:15:52 via Website

Ganz ehrlich jetzt, die Chance dass das mehr schadet als nützt ist hoch.
Eine Banane hilft sicher nicht. Iss die besser.
Wenn der/die Kratzer nur oberflächlich und ganz ganz fein sind, dann könnte man es mit Glaskeramik-Kochfeld-Reiniger-Politur versuchen.
Sind sie tiefer kannst du es ehh vergessen.
Ich würde nichts dran machen.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.605

16.08.2014, 12:40:50 via App

Das mit der Bananen kommt von Galileo. Da würde vor Jahren mal gezeigt, dass man damit Kratzer von CDs entfernen kann. Ausprobiert habe ich das nie, Ich benutze für sowas wie eben schon vorgeschlagen Ceranfeldreiniger. Aber an mein Smartphone würde ich damit sicherheitshalber nicht gehen.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 183

16.08.2014, 13:20:24 via Website

Er meinte er hätte das auch schon ausprobiert und es hätte auch funktioniert.
Meine Kratzer gehen so tief das sie das licht des Displays brechen. Und man merkt was wenn man mit dem Fingernagel darübergeht.
Ich weiß schon das man auf der sicheren Seite ist wenn man es ganz lässt aber beim Lesen und schreiben stört es dann doch schon.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

16.08.2014, 13:25:25 via App

Wenn der Kratzer schon mit dem Fingernagel deutlich zu spüren ist, kannst du das eh vergessen.
Da hilft nur ein kompletter Wechsel....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 183

16.08.2014, 13:28:06 via Website

Ich habe mal weiter gesucht und bin auf einen Thread gestoßen:

"Der Touch geht nicht flöten...das ist eine dünne folie die zwischen 2 schichten im glas eingesetzt ist.
Wenn du Kratzer wegpolieren willst kauf dir von einem Autoteilehändler das Zeug was man benutzt um matte Heckscheiben aus PVC von Cabrios aufzupolieren.
Ist genau das gleiche wie aus dem Handybereich. Aber ist 30mal mehr drin.
Aber wenn sie wikrlich tief sind kauf dir lieber einen neuen touchscreen, denn da kann man dann nichts mehr machen.
Wichtig ist die Ränder vom Display vorher abkleben damit die Creme da nicht reinkommt.
Niemals Ceranfeldreinigerbenutzten. Die Creme aus dem Handy- und Autobereich poliert auch nicht Kratzer weg sondern füllt die Rillen aus. Hält natürlich nicht ewig. Dursichtiges Plastik kann man nicht polieren da sonst sichbare Schlieren entstehen und wenns echtes Glas wäre sowieso nicht."

Achja: Im ceranfeldreiniger sind Mikrokristalle die das alles nur verschlimmern könnten.

Antworten