Die ultimative Android-Kamera-App

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

24.08.2014, 01:46:42 via Website

Moin.

Ich habe seit kurzem ein neues Handy, das OnePlus One.
Ich kann damit in 4K DCI bei 24 fps filmen (~65 Mbps). Das Bild ist Hammer. Es gibt nur noch zwei Probleme:
1. Das Handy wackelt beim Freihandfilmen fürchterlich, und man hat ständig die Finger vor der Linse:
-Hier arbeite ich bereits an einer Lösung, ein Spezial angefertigtes Rig. Mehr dazu später.
2. Die Kamera-App auf dem Handy ist absolut unbefriedigend. Und hierdrum geht es in diesem Thread:

Ich suche fähige Android-Entwickler/Programmierer die Zeit und Interesse haben, mit mir zusammen eine Kamera-App
für Android zu entwickeln, wie sie es bisher noch nicht gibt.

Es geht dabei momentan bei der Kompatibilität nur um mein Gerät, kann aber auch ausgeweitet werden.
Das heisst:
-Android 4.4.4 mit Cyanogenmod
-Snapdragon 2.5GHz Quadcore
-3GB Ram
-Alle weiteren Daten auf der OnePlus Webseite

Die App sollte möglichst folgende Eigenschaften haben:
(Ich bin KEIN Programmierer, und weiß nicht, was möglich ist, aber dazu suche ich ja eure Hilfe)
-4K-Video Aufzeichnung (24fps), zusätzlich weitere Formate (FHD,HD,SD... mit verschiedenen Bildraten, Slow-Motion-Feature)
-Farbtemperatur-Einstellungen
-ISO-Einstellungen
-Focus-Peaking
-Autofocus-Lock
-evtl Bildstabilisierung
-Audio Meters
-umfangreiche Audio-Einstellungen
-Codec und Format-Einstellungen
-Grids/Cropmarks
-Taschenlampen-Ansteuerung
-evtl Bildschirmlupe
-angenehmes Tastenlayout, alles schnell greifbar, evtl auch programmierbare Hotkeys
-Später noch USB-OTG-Support für externen Controller? (Fokus, Rec/Stop)

Ich hoffe, ich finde ein paar Interessierte.
Zur Bezahlung:
Wenn die App ausgereift ist, könnte sie allerdings im Play Store vertrieben werden. Die dadurch
entstehenden Einnahmen gehen größtenteil an die Entwickler. Auf nahe Zukunft kann ich leider auch
nichts versprechen. Genaueres per PN, Skype oder Mail.

Bei Fragen bitte melden!
-Hier unter dem Post
-Skype: themodellman
-Mail: [email]finnglinkmovies@gmail.com[/email]

Mit freundlichen Grüßen,
Finn Glink

— geändert am 24.08.2014, 01:47:33

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

24.08.2014, 02:20:35 via App

FinnGlinkMovies

Zur Bezahlung:
Wenn die App ausgereift ist, könnte sie allerdings im Play Store vertrieben werden. Die dadurch
entstehenden Einnahmen gehen größtenteil an die Entwickler. Auf nahe Zukunft kann ich leider auch
nichts versprechen. Genaueres per PN, Skype oder Mail.

So eine App ist ein Haufen Arbeit und sehr zeitaufwändig. Deswegen wird sich wahrscheinlich kein Entwickler melden, wenn es keine garantierte Einnahmen gibt.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

FinnGlinkMovies

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.08.2014, 02:37:32 via Website

Das hatte ich befürchtet...
Naja, mal sehen. Vielleicht findet sich ja doch irgendwer. Aber wenn die App fertig ist, kann sie an den Play Store gehen. Von meiner Seite aus gibt es da keine Probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.08.2014, 12:42:42 via Website

Klaus

Hallo!

Ich habe den Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)

Danke sehr :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.09.2014, 21:31:18 via Website

Hey FinnGlinkMovies,
zur Zeit arbeiten wir an einem Projekt, was deine Anforderungen erfüllt, ist aber noch im Entwicklungsstatus.
Ich melde mich nochmal, wenn es was Neues gibt.

— geändert am 02.09.2014, 21:31:45

Antworten
Empfohlene Artikel