SD-Karte : Pro & Contra

  • Antworten:40
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

25.04.2015, 09:46:24 via App

bin über folgenden Artikel gestolpert :

http://www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s6/specials/samsung-galaxy-s6-warum-der-wegfall-des-microsd-kartenslots-die-richtige-entscheidung-war-meinung/

der Vorteil des internen, brutal schnellen Speicher liegt auf der Hand. Ich nutze die externe SD-Karte fast ausschließlich für Mediadateien, div Sicherungen, Foto/Gif-Alben ect, also keine Apps. Die Frage, in wie weit die "langsame" Karte das System bremsen könnte, beschäftigt mich trotzdem (mir ist schon klar, dass ich nicht den schnellen internen Speicher habe wie das S6 , aber schneller als eine SD-Karte allemal) .
Ich hab das G3 jetzt fast 8 Monate, noch nie ein Werksreset durchgeführt ! ,
nur gerootet und die "üblichen Verdächtigen" installiert :) . Grosse Performance-Einbrüche, bis auf glg Ruckler, konnte ich bisher nicht feststellen , aber dieser schnelle Speicher reizt mich doch irwie.
Wenn in absehbarer Zeit keine schnellen SD-KARTEN zur Verfügung stehen, werde ich wohl umsatteln, mal abwarten welcher Hersteller diese schnelle Speichertechnologie noch verbauen wird (vermutlich alle, nur Wann)
solong Klaus

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 10:05:22 via App

Also dieser verlinkte Artikel besteht größtenteils aus hanebüchenem Quatsch.

Eine Floppy Disk war auch erheblich langsamer als eine Festplatte. Trotzdem existenzberechtigt.

Damals gab es allerdings noch keine Blogger, sondern noch richtige Journalisten. Von denen hat keiner was davon gefaselt, dass ein Diskettenlaufwerk doch verzichtbar sei...
Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 25.04.2015, 10:13:22

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

25.04.2015, 10:12:30 via Website

Mir ist z. B. 64GB Speicher intern viel lieber als 32GB intern + 32GB SD Speicher. Unter Android ist es einfach nur mühsam 2 Speicher zu verwalten.

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 10:14:46 via App

Daniel U.

Mir ist z. B. 64GB Speicher intern viel lieber als 32GB intern + 32GB SD Speicher.

Und mir ist 32 GB intern + 64 GB extern lieber.

Was haben wir jetzt davon? Das darf doch jeder bitte individuell sehen, wie er möchte...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

25.04.2015, 10:21:00 via App

Ich lege gar keinen Wert auf SD Karten, ich nutze Cloudspeicher ...

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

25.04.2015, 10:27:29 via App

Carsten M.

Also dieser verlinkte Artikel besteht größtenteils aus hanebüchenem Quatsch.

Eine Floppy Disk war auch erheblich langsamer als eine Festplatte. Trotzdem existenzberechtigt.

Damals gab es allerdings noch keine Blogger, sondern noch richtige Journalisten. Von denen hat keiner was davon gefaselt, dass ein Diskettenlaufwerk doch verzichtbar sei...
Herzliche Grüße

Carsten

also hanebüchern würde ich es jetzt nicht nennen, die Argumente sprechen für sich!
Disklaufwerke, welche auch immer, hatten ihre Daseinsberechtigung weil sie fast immer als Installationskomponente nötig waren, oder schiebst du heute eine SD-KARTE ein um eine App zu installieren?

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

25.04.2015, 10:29:06 via App

Ich speichere meine eigenen Dateien auf der Ext. Sd-Card. Sollte mein Gerät defekt sein und zur Reparatur müssen, nehme ich den Speicher raus und habe meine Daten.

Ist der Bildschirm gesperrt und der interne Speicher verschlüsselt, lassen sich die auf dem Android-Telefon abgelegten Bilder, Videos, Musiktitel, Telefonnummern und dergleichen nicht auslesen; auch nicht, wenn man das Gerät mit einem USB-Kabel an einen Computer anschließt — ganz anders bei einer Speicherkarte. Sie lässt sich einfach entnehmen und in ein Lesegerät oder ein anderes Android-Gerät mit Speicherkartenslot stecken. Damit hat man bei Verlust oder Diebstahl seines Android-Geräts nicht nur ein unter Umständen sehr kostspieliges und abhanden gekommenes Gerät zu beklagen, sondern muss sich auch darum sorgen, dass Daten wie private Fotos möglicherweise in den Händen von Kriminellen sind.

Das hat natürlich Vor-und Nachteile.
Das bedeutet wenn ich nur internen Speicher habe, bei einem Display Schaden nicht mehr an meine Daten komme.
Die Lösung wäre zusätzlich die Daten in der Cloud zu speichern.

Apps lagere ich grundsätzlich nicht aus.

— geändert am 25.04.2015, 10:33:37

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

25.04.2015, 10:29:23 via App

GrinningFerret

Eine SD Karte beeinflusst die Performance des Systems eigentlich nicht.

Wenn wichtige Apps dort hinterlegt sind schon

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.254

25.04.2015, 10:35:44 via App

Du kannst Apps nicht vollständig verschieben. Nur die Daten.
Die Datenmenge, die dann auf der SD liegt, ist nicht so groß, dass das die Lesegeschwindigkeit der Karte das stark verlangsamt.

Grüße
GrinningFerret
LG L90 CarbonRom Lollipop
Wie man Screenshots skaliert und hochlädt weiß der ©h®is
Ich heiße NICHT Grinnnig:)
CustomRom Entwickler

Antworten
  • Forum-Beiträge: 90

25.04.2015, 10:35:51 via App

also ich weiß nicht was ihr alle habt... ich komm mit meinen 16gb internen + 64gb externen super zu recht und klar dauert es manchmal bissel länger (zB. wenn man Bilder anguckt die auf der SD Karte sind) und es ist auch ab und zu etwas mühselig die Datein von intern auf extern oder umgedreht zu schieben aber das nehmen ich gern in Kauf denn guckt euch doch mal die Preise an. Ich hab für meine 64gb SD Karte auf eBay 20€ bezahlt, wie viel bezahlt man für einen größeren internen Speicher Aufpreis? Schon einiges mehr!

Katy B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 10:43:05 via App

Klaus H.

Disklaufwerke, welche auch immer, hatten ihre Daseinsberechtigung weil sie fast immer als Installationskomponente nötig waren,

Das ist nur ein Zweck. Es war auch ein Austausch- und Archivierungsmedium. Genau wie eine SD Karte.

In manchen Bereichen werden heute noch Disketten genutzt...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 10:46:56 via App

Klaus H.

GrinningFerret

Eine SD Karte beeinflusst die Performance des Systems eigentlich nicht.

Wenn wichtige Apps dort hinterlegt sind schon

Darum geht es doch gar nicht.

Auf eine SD Karte speichere ich Daten, keine Apps. Es will vermutlich auch niemand von der SD Karte booten.

Deshalb ist auch der verlinkte Artikel einfach Kappes. Hier spannt sich der Blogger mal wieder vor den Karren von Google und Co. und kolportiert den Unfug munter weiter.

Abgesehen von sonstigem wirren Unfug, der da drin steht, auf den näher einzugehen überhaupt nicht wert ist.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 25.04.2015, 10:47:24

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.557

25.04.2015, 11:01:46 via App

Private Fotos interessieren die Kriminellen eher wenig, die wollen das Handy verkaufen und nicht ne Fotosammlung anlegen.

Cloud, bei meiner 100kbyte/s Upload und 300kbyte/s Download Speed, das ich nicht lache!
Zumal ich meine Daten lieber bei mir habe und nicht auf Computern von irgendwelchen Firmen, bei denen ich bei Hacks und Abstürzen um meine Daten bangen muss.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

25.04.2015, 11:06:32 via App

Carsten M.

Klaus H.

GrinningFerret

Eine SD Karte beeinflusst die Performance des Systems eigentlich nicht.

Wenn wichtige Apps dort hinterlegt sind schon

Darum geht es doch gar nicht.

Auf eine SD Karte speichere ich Daten, keine Apps. Es will vermutlich auch niemand von der SD Karte booten.

Deshalb ist auch der verlinkte Artikel einfach Kappes. Hier spannt sich der Blogger mal wieder vor den Karren von Google und Co. und kolportiert den Unfug munter weiter.

Abgesehen von sonstigem wirren Unfug, der da drin steht, auf den näher einzugehen überhaupt nicht wert ist.

Herzliche Grüße

Carsten

bleib mal locker.
mit dem Begriff "Blogger" würde ich etwas vorsichtiger umgehen

http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/blogger

du hast anscheinend den Artikel nicht richtig gelesen! Das der neue interne Speicher 10* schneller ist als eine SD-KARTE wurde mal ebend (bloggerlike) überlesen und darum geht es mir letztendlich.
Das alle Internetseiten, egal aus welcher Richtung, irgendwie mit Google, Microsoft, Linux ect blabla zu tun oder verquickt sind, muss du nicht ausdrücklich erwähnen, du musst dich nur entscheiden WER dich beeinflusst, besser oder schlechter. Und Giga-de gehört bestimmt nicht zu den Schlechten!
solong Klaus

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 11:12:12 via App

Natürlich ist der interne Speicher schneller als der externe.

Aber das ist völlig irrelevant für die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer SD Karte.

Interner Speicher ist auch schneller als die Cloud. So what?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

25.04.2015, 11:23:37 via App

Rocky

@Rexxar ganz meine Meinung.

dem schließ ich mich uneingeschränkt an, die Vorteile der externen SD-Karte überwiegen nach wie vor, bleibt abzuwarten ob die Dinger mal schneller werden.
solong Klaus

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.683

25.04.2015, 12:13:26 via App

Also ganz ehrlich, nur weil eine SD-Karte langsamer ist, finde ich nicht das dass gleich ein Grund ist sie wegfallen zu lassen. Wenn man Filme oder Bilder von der SD-Karte anschaut merken wahrscheinlich 95% aller Nutzer das eh nicht.

Ich finde giga ja eigentlich super, aber das der Autor behauptet das ein Speicherchip mit 19.000 IOPS einer SSD nahe kommt, ist völliger Quatsch... Normale Handelsübliche SSD's haben heutzutage meist über 80.000 IOPS.

— geändert am 25.04.2015, 12:13:59

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 12:19:15 via App

Wie kann ich bei einem nicht gerootetes Handy, Dateien wie (Bilder, Videos, Thundnail - Cache) von Internen Speicher auf meine SD Karte verschieben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.458

25.04.2015, 12:25:42 via App

Flavius

Wie kann ich bei einem nicht gerootetes Handy, Dateien wie (Bilder, Videos, Thundnail - Cache) von Internen Speicher auf meine SD Karte verschieben?

Einstellungen - > Speicher runter scrollen, - > Medien verschieben

Gruß


Motorola One - Android 10 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 12:32:46 via App

TwojaTarcza

Flavius

Wie kann ich bei einem nicht gerootetes Handy, Dateien wie (Bilder, Videos, Thundnail - Cache) von Internen Speicher auf meine SD Karte verschieben?

Einstellungen - > Speicher runter scrollen, - > Medien verschieben

Habe einen Samsung Galaxy s3 Mini GT - i8190 wohl bemerkt. Einstellungen->Speicher unter verstehe ich soweit aber bei mir steht nichts von Medien verschieben?

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

25.04.2015, 12:34:32 via App

Gelöscht

— geändert am 25.04.2015, 13:31:51

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.204

25.04.2015, 12:40:51 via App

Leon R.

Ich finde giga ja eigentlich super, aber das der Autor behauptet das ein Speicherchip mit 19.000 IOPS einer SSD nahe kommt, ist völliger Quatsch... Normale Handelsübliche SSD's haben heutzutage meist über 80.000 IOPS.

Solchen Unfug meinte ich...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 12:45:54 via App

Carla M.

Das geht beim S3 Mini nicht von Haus aus.

Und wie muss ich das dann machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

25.04.2015, 12:51:43 via App

@Flavius Das ist der falsche Thread für deine Frage, ich beantworte sie trotzdem.
Mit der App Eigene Dateien. Ich empfehle aber mit kopieren und einfügen.
Wenn es geklappt hat, dann von intern löschen.
Das mit dem verschieben bei vielen die sich nicht auskennen, im falschen Ordner gelandet.

In der App kannst du zukünftig einstellen, daß alles auf der Ext. Sd-Card gespeichert werden soll.
Unten links Einstellungen, Speicherort. Dort kannst du die Ext. Sd-Card wählen.

Für die Download Dateien im Browser, Einstellungen, Speicherort.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 13:17:42 via App

Rocky

@Flavius Das ist der falsche Thread für deine Frage, ich beantworte sie trotzdem.
Mit der App Eigene Dateien. Ich empfehle aber mit kopieren und einfügen.
Wenn es geklappt hat, dann von intern löschen.
Das mit dem verschieben bei vielen die sich nicht auskennen, im falschen Ordner gelandet.

In der App kannst du zukünftig einstellen, daß alles auf der Ext. Sd-Card gespeichert werden soll.
Unten links Einstellungen, Speicherort. Dort kannst du die Ext. Sd-Card wählen.

Für die Download Dateien im Browser, Einstellungen, Speicherort.

Ich besitzte die App File Manager HD (glaube die meinst du mit "Eigene Dateien"). Dort sind 2 Thundnail - Cache Dateien drauf und mal angenommen ich würde beide Kopieren und auf SD Karte verschieben, dan von intern löschen, währe die dan somit verschoben oder habe ich was falsch verstanden?

Falls ich das falsche Programm haben sollte, bitte mir das Programm nennen, was du meinst, danke.

— geändert am 25.04.2015, 13:18:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

25.04.2015, 13:29:52 via App

Du hast ein S3 mini, da ist die App Eigene Dateien, das ist der hauseigene Dateimanager.
Lösche oder verschiebe keine Cache !
Deine Frage war eigene Dateien, wie Bilder, Musik, Download Dateien.

— geändert am 25.04.2015, 13:33:24

Antworten
Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

25.04.2015, 13:32:52 via App

Sorry, ich hab die Frage richtig falsch beantwortet. Ich hab gelesen, dass die Apps auf die SD Karte verschoben werden sollen. Das geht wirklich nicht.

Aber normale Daten wie Musik, Filme, Bilder kann man mit jedem File Manager auf die Speicherkarte verschieben.

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 13:35:31 via App

Rocky

Du hast ein S3 mini, da ist die App Eigene Dateien.
Lösche oder verschiebe keine Chance!
Deine Frage war eigene Dateien, wie Bilder, Musik Download Dateien.

Achso, dort habe ich es so gemacht, dass ich "Versteckte Dateien" Sichtbar gemacht habe also auch den Thundnail - Cache Ordner. Wen ich den ruberschiebe/Kopiere auf SD Karte, würde ich dan bei meinen Internen Speicher die 655MB dazu bekommen die der Thundnail - Cache Ordner hat oder nicht?

@Karla: "Aber normale Daten wie Musik, Filme, Bilder kann man mit jedem File Manager auf die Speicherkarte verschieben." und meine Speicherkarte hat 32GB und hat nur 20€ gekostet. Wen ich das richtig verstanden habe, dass wen ich Sachen wie Musik, Filme und Bilder von Internen Speicher auf meine Speicherkarte verschieben ich Platz frei bekomme auf dem internen Speicher und die Sachen trotzdem nutzen kann, oder sehe ich das falsch?

— geändert am 25.04.2015, 13:39:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

25.04.2015, 13:40:46 via App

Dann kannst du gleich einen Thread eröffnen. Hilfe!
Du sollst die versteckte Dateien wieder verbergen!

— geändert am 25.04.2015, 13:42:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 13:47:22 via App

Rocky

Dann kannst du gleich einen Thread eröffnen. Hilfe!
Du sollst die versteckte Dateien wieder verbergen!

Hab die versteckte Dateien wieder verborgen, was nun?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 14:14:42 via App

Rexxar

Verschiebe Sachen auf die SD, wie Bilder oder Musik.
Den ThumbnailCache erstellt das System eh wieder, der kann nicht verschoben werden.

Wen ich meine Bilder jetzt auf SD verschiebe (die insgesamt einen MB von ~100 haben), würde ich bei meinen Internen Speicher (aktuell 849MB) mehr bekommen, oder wie ist das dann?

— geändert am 25.04.2015, 14:24:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32.094

25.04.2015, 14:49:07 via App

Deine Probleme haben nichts mit dem Thread zu tun.

Mod! kann man da was tun? Bitte :'(

— geändert am 25.04.2015, 14:49:30

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

25.04.2015, 14:49:34 via Website

Hallo Flavius,

In diesem Thread geht es um die Diskussion über die Sinnhaftigkeit einer externen SD Karte, deine Frage hat hier an sich nichts verloren. Bitte eröffne einen neuen Thread zu deiner Frage.

Hier geht es dann bitte weiter mit dem ursprünglichen Thema des Threads, danke ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 906

25.04.2015, 14:56:28 via App

Meine Frage, ist somit auch beantwortet wurden.

Zum eigentlichen Thema: externen SD Karte hat für mich jedenfalls Sinn. Bei mir jedenfalls wird mein Handy nur langsam, wenn ich unnötige Apps drauf habe und was der Gigaredaktour schrieb ist Unfug.

— geändert am 25.04.2015, 14:58:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.410

26.04.2015, 22:29:11 via App

was praktisch an der SD ist: es ist eine billige Speichererweiterung, die relativ viele Medien speichern kann und die man auch leicht/ schnell vom PC übertragen kann (ihr wisst ja, mit den Treibern und Android kann das so ne Sache sein:D); Nachteil ist, dass es im system relativ umständlich ist..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 86

26.04.2015, 22:48:13 via Website

Eine SD karte ist eine Gute Möglichkeit um Fotos,Videos,Musik drauf zu Speichern.Deswegen sollte jedes Phone einen SD karten Slot haben.Nur mit Apps auf der SD karte scheint es unter Android nicht so gut zu klappen was ich auch leider mit meinem Xperia Z3 feststellen kann.Optimal ist es den Internen Speicher für Apps zu verwenden und die SD karte für alles andere,aber leider verbaut so mancher Hersteller neben dem Micro SD Slot nur einen kleinen Internen Speicher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

26.04.2015, 23:18:27 via App

Fotos hamstere ich natürlich nicht auf dem Phone. Die werden in die Cloud bzw auf den PC gesichert. Videos ebenso. An Musik kommt drauf, was ich aktuell höre und wird gelegentlich gewechselt.

Mein M8 hat auch eine SD drin. Praktisch ungenutzt.....bzw nutzlos :$

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.472

03.05.2015, 23:41:14 via Website

Der Artikel bei Giga.de ist natürlich Quatsch, da wurde etwas wieder gegeben, was man einem Samsung Manager in der Mund gelegt hat um den Wegfall des Slots zu erklären (ich habe die Original-Zitate gelesen!). Speicherkarten-Slots sind wie andere Schnittstellen (USB) via Controller vom System entkoppelt, das System wird also nicht belastet, sonst würde eine USB-Verbindung zum PC das Smartphone auch gnadenlos ausbremsen.
Zugriffe auf eine microSD werden sicher vom verwendeten Typ bestimmt, was jeder dort auslagert und wie die Geschwindigkeit ist sollte der User wissen und mit den Widrigkeiten leben.
Ich persönlich lagere dort Files aus, auf die ich nicht verzichten kann (bei mir überwiegend medizinische Unterlagen) und ggf. schnell aus dem Phone entfernen kann. Mein SGS3 hatte übrigens bereits intern 64GB und die verwendete microSD hatte 128GB! Ein SGS4 bekam ich nur mit 32GB intern, musste mich also gegenüber dem S3 bereits bescheiden. das S5 war dann ein weiterer Rückschritt, denn hier konnte ich nur einer 16GB-Version habhaft werden. Selbst bei der 128GB-Version des S& (Edge) ist wieder eine weitere Einschränkung um 16GB zu verzeichnen. Ein Mini-microSD Reader ist eine Kücke (bereits getestet).
Die Option eines microSD-Steckplatzes sollte jedem selber überlassen werden, denn es ist eine Entscheidung hinsichtlich des persönlichen Einsatzes, ich finde es übrigens auch besonders praktisch mein Titanium-Backup (geht übrigens nicht auf eine via USB-OTG Adapter angedockte microSD-Karte) dort zu hinterlegen. Anwendungen für die externe microSD gibt es also viele.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

UbIx

Antworten