Ersatz für Sony Z3 compact *mit root*

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

18.07.2019, 00:13:50 via Website

Hallo liebes Forum,

ich fürchte, ich brauche ein neues Telefon :) Ich habe schon viel gelesen, allerdings komme ich nicht weiter. Beispielsweise möchte ich mit Kamera-mässig nicht verschlechtern, aber in den Tests ist das schwer vergleichbar (ist heute "gut" wie vor 5 Jahren "sehr gut"?).

Altes (aktuelles) Gerät:

  • Sony Z3 compact, seit etwas über 3 Jahren
  • Stärken: Kamera (auch gut bei wenig Licht), Speicherkarte, root ohne Einschränkungen (über Giefroot), bedienbar mit einer Hand
  • Schwächen: (inzwischen) zu langsam ("hängt" öfters), zu wenig Speicher, TWRP Image geht nur auf gleichem Gerät (sonst geht Kamera nicht), empfindlich

Ich erkläre mal kurz meine vermutlich etwas aus der Rolle fallende Benutzung.

Ich mache viele Fotos und Videos (kann gern 1 GB am Tag sein) und habe noch ca drei richtige Kameras in Betrieb, die ich aber nicht immer mitschleppe. Ich verwende ein altes Canon-Tool zum sichern und archivieren der Bilder, das liest von Speicherkarte am USB Leser. Das geht mit dem Z3C, da kann ich die Speicherkarte wie die von einer Kamera einlegen und auslesen lassen.
Ich nutze TWRP Image (einmal nach einrichten) und Titanium Backup zur regelmäßigen Datensicherung, weil ich keine Alternative kenne.
Dazu brauche ich root und TWRP. Das scheint immer schwieriger zu werden. Sony Nachfolger scheiden da wohl aus, weil die Kamera beim notwendigen unlock entweder gar nicht mehr oder nur ohne Rauschunterdrückung geht. Sonst hätte ich wohl XZ2 compact oder sowas genommen.

Weil ich mich nicht so viel einarbeiten möchte, kaufe ich für meine Frau am besten das gleiche Telefon. Von den Z3C hatte ich insgesammt schon 6 Stück plus 2 x Tausch in Gewährleistung. Wen es interessiert:

  • Ausfälle wegen: 1 x Glassbruch, 1 x Touchscreen kaputt, 1 x geht gar nicht mehr an und Speicherkarte geht immer raus, 1x Speicherkarte geht immer raus
  • in Gewährleistung: 1 x Displaybeleuchtung auf einer Seite dunkler, 1 x Kamera kaputt / streifig
  • In Betrieb: 2 sind in Betrieb, bei einem ist Telefonqualität schlecht und man muss Rauschunterdrückung ausmachen, damit es überhaupt geht
  • bei allen musste ich die Kartenabdeckungen wechseln, auch jedesmal ein paar Euro

Inzwischen wird es auch schwer noch "gute", also wirklich echt neue, zu bekommen (ich habe schon zwei "neue" zurückschicken müssen: 1xCamera ohne Funktion, 1xAkku max 1,5 Stunden).
Auch sind die langsam und hängen oft (wechsel von Kamera zu Messenger dauert dann über 10 Sekunden usw). Speicher (ca 12GB nutzbar) ist immer voll, SD Karte geht nicht für alle Apps, auch bei meiner Frau, die ganz anderes Nutzerprofil hat (WhatsApp, Zalando, Amazon).
Davor hatten wir Moto G (auch mehrmals, ich glaube G1 und G2).

Nun kommen wir zu den Anforderungen an das nächste Device:

  • Größe: Hosentasche (5 Zoll wäre schön, scheint aber kaum möglich)
  • Displaygröße: 5 Zoll wäre schön, scheint aber kaum möglich (möchte natürlich mit einer Hand bedienen können)
  • Speicherplatz: mind 32 GB plus mind 64 GB uSD Card
  • Display Schärfe: weniger wichtig
  • Kamera: wichtig, auch bei wenig Licht, Blitz, und schnell soll sie sein (spontan Schnappschuß tauglich)
  • Material: egal
  • Software: Android mit root
  • Technische Mindestanforderungen
  • mind. Taktung der CPU: keine Ahnung :) Telefon muss schnell sein, auch bei mehreren Apps, Kamera scheint viel CPU zu brauchen
  • Arbeitsspeicher: vermutlich mind 3 GB (weiß nicht, warum mein Z3C manchmal hängt, 3C Allinone Toolbox Pro sagt immer, dass mind 30% RAM frei seien und CPU ist auch nur selten mal ganz kurz ausgelastet, trotzdem hab ich Hänger)
  • Sonstiges
  • SD Karte: ja, wichtig (oder gibts Tricks?)
  • Stylus: nein
  • zusätzliche Hardware Funktionen: die üblichen Sensoren, GPS, WLAN, BT, LTE

Jetzt noch ein paar Allgemeine Dinge:

  • Preisspanne 300€? Wegen Verlustangst / Defekten
  • bevorzugter Hersteller: egal

Ich hab ein Samsung Galaxy A10.1 2016 Tablet, da bin ich ganz zu frieden, nur dass es (seit dem rooten?) beim Entsperren immer ca 10 Sekunden hängt, super nervig.
Daher dachte ich erstmal an ein Galaxy S7 (mit oder ohne Edge), schien alle meine Anforderungen zu erfüllen, aber heute wohl kaum noch neu (wg Gewährleistung) zu kriegen, teils US brandings, die man nicht unlocken kann. Meine Frau findet es häßlich. S8 und S9 kosten beide ca 450 Euro, zu teuer. Zu teuer ist mir das, weil ich Angst habe, dass es mir mal aus der Tasche fällt, ich es liegen lasse oder es kaputt mache - dann jedesmal 500 Euro weg?? Hatte trotzdem schon fast ein S10e für 400 Euro (39€ + 24 x 15€) genommen, aber als ich abschließen wollte, waren es plötzlich 600 Euro (zusätzlich zu Tarifkosten), zu teuer. Weiß auch gar nicht, ob ich das dann überhaupt rooten kann? Bei Huawei P20 oder P30 Lite oder eins von hunderten anderen habe ich Sorge mit Gewährleistung und Haltbarkeit (das Z3C gilt als solide, bis auf das Glas, und selbst da hatten wir schon 6 mit verschiedensten Defekten plus 1 x Glassbruch). Gebraucht klingt nach nervigem Ärger, wenn was nicht geht.

Aktuell im Blick ist Moto G7 Plus, aber laut Tests soll das eine zu langsame CPU haben, nicht zum Spielen geeignet sein (egal) und Ruckler haben (das will ich nicht, das wird so in zwei Jahren schon schlimm genug).

Es gibt Versicherungen (sogar gegen Verlust), aber ich habe gelesen, sowas sei eher nicht seriös, mit Einschränkungen verbunden (zahlen nur teilweise oder nur einmalig), über 100 Euro im Jahr teuer und im Allgemeinen eher nicht empfehlenswert.

Vielen lieben Dank für das Lesen! Ich freue mich auf Tipps aller Art!

Steffen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 634

18.07.2019, 09:55:03 via Website

Also ich habe S7 ist leicht zu rooten.
Neu bekommt man es doch auch noch Amazon z.b. kann nur sagen läuft wirklich super und habe auch keine Verzögerungen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

19.07.2019, 13:14:07 via Website

Ich habe ein Xperia X compact, zwar ungerootet aber es läuft immer noch wunderbar. Keine Ruckler und nichts. Teuer dürfte es auch nicht sein, da es schon älter ist und "nur" Mittelklasse-Daten hat.
Wegen root müsste man sich informieren, inwiefern es gut klappt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 489

19.07.2019, 13:48:28 via App

Ich hab ein Z3c mit Carbonrom und seh keinen Grund es mit aktuellem Android (9Pie) aufzugeben . Im übrigen stimmt deine Aussage mit den Backups von TWRP nicht . Das funktioniert wenn es im richtigen Ordner zum passenden "Gerät" steckt .

— geändert am 19.07.2019, 13:48:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

19.07.2019, 16:32:30 via Website

Das dürfte womöglich etwas zu groß sein oder?
Wenn man von einem Z3c kommt, würde einem das A50 viell. wie ein Tablet vorkommen (thinking)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.081

20.07.2019, 16:41:34 via Website

Hallo Steffen,
Die Auswahl ist da schon eingeschränkt.
Vor allem, wenn das Phone der Frau auch noch gefallen soll^^
Frage mich, wie man ein S7 hässlich finden kann, aber was soll's...
Ich würde mich nochmal genau informieren, was Root beim XZ2 compact angeht.
Ich hab bei XDA gelesen, dass unter Android Pie die Kamera dadurch nicht mehr so stark beeinträchtigt wird:
"Unlocking the bootloader no longer breaks the camera on Sony Xperia devices running Android Pie"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 70

22.07.2019, 15:42:58 via Website

Stimmt das ist ja echt klein. Obwohl ich hatte vor gut 10 Jahren ein noch kleineres, das Sony Experia mini!

Antworten