Welche Apps sind als Alternative zu Navigon zu empfehlen?

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 63

18.04.2018, 18:07:04 via Website

Heute benutze ich meine Smartphone Navigation (Navigon) und auf einmal
kam die Meldung auf dem Display das Navigon den Dienst am Mai einstellen würde...
schade,jetzt muß ich mir was anderes einfallen lassen, benutze zwar noch Google Maps,
funktioniert auch, wenn sie denn nicht zeitweise hängen bliebe (friert ein)
aber vieleicht habt ihr noch andere Tipps zu Android Navigation App's
vielen Dank mal
Gruß,John

— geändert am 18.04.2018, 18:17:41 durch Moderator

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 75

18.04.2018, 18:14:36 via App

Finde HERE WeGo (früher Nokia) immer noch am besten. Nutzte ich schon auf WindowsMobile. Offline Funktion, man kann jedes Land einzeln oder Komplett Kontinente runder laden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 32.090

18.04.2018, 18:22:32 via Website

Here we Go nutze ich auch, aber mich nervt es, dass man zwar die externe SD-Karte als Speicherort auswählen kann, das Kartenmaterial wird trotzdem intern gespeichert.

Eine Zeitlang habe ich Sygic (Kaufversion fast 20 €) verwendet.
Nach einigen katastrophalen Updates, Abstürzen auf der Autobahn, falschen Entfernungsberechnungen usw. und fruchtloser Korrespondenz mit den Entwicklern, habe ich die App runter geschmissen.

— geändert am 22.04.2018, 18:12:07

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.800

18.04.2018, 18:28:02 via App

Navigon kann noch zwei Jahre genutzt werden. Ich wechsel dann zu TomTom, denke ich.

— geändert am 18.04.2018, 18:28:10

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Gelöschter AccountJohn We
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 32.090

18.04.2018, 18:34:43 via Website

Ist das gut? und offline?

💕🎀 VETO! 🎀💕

VETO ist die Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen. Als gemeinnützige
Organisation setzt VETO sich für das Wohlergehen von Tierheim- und Straßentieren ein. VETO ist ein
aktives Bindeglied zwischen Spender*innen, Tierschutzorganisationen und starken Partnern
in ganz Europa.
🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.800

18.04.2018, 18:38:29 via App

Ja, offline Karten. Ich kenn das nur von früher, verbinde aber Positives damit und werde es deshalb mal ansehen.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 63

18.04.2018, 18:44:11 via Website

TomTom hatte ich probiert,weil es dauernd abstürzte (Bildschirm fror ein)
habe ich die Finger davon gelassen...
Es gibt ja mittlerweile zahlreiche Nav. Apps, aber ob die alle funktionieren
bezweifle ich :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25.066

18.04.2018, 19:06:28 via App

Ich nutze seit Jahren Tomtom Go, aber Abstürze hatte ich noch nie. :?

Ich komme damit wunderbar zurecht, bislang funktioniert die Premium Variante auf beiden im Playstore angemeldeten Geräten problemlos. Da kostet ein Jahr aber auch 20€.

Wenn ich mir überlege, das ich ein normales Navi mindestens 5 Jahre nutzen muss, damit sich das rechnet, und dann meist schon keine neuen Karten mehr bekomme, lohnt sich das trotzdem.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 75

20.04.2018, 10:38:17 via Website

HERE + Blitzer app ( bietet offline Navigation nach Land !! )
Maps + Blitzer app

Wie schaut aus mit einer " reinen Offline " lösung mit Geschwindigkeitswarnung, aktueller Blitzerdatenbank und Offline Karten ? Dieses Paket dürfte nur Tomtom bieten oder ?

— geändert am 20.04.2018, 10:43:01

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

20.04.2018, 16:02:14 via Website

Nachdem ich im Laufe der Jahre viel herumprobiert habe, bin ich bei Waze geblieben, ein absolutes Superprogramm, Millionen von Nutzern speisen ihre Infos ein, z. B. Staumeldungen. Kostet nix, einfach mal ausprobieren.

— geändert am 20.04.2018, 16:07:25

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

20.04.2018, 21:40:56 via App

Ich suche auch einen Ersatz für Navigon.
Die Blitzerfunktion sollte auf jeden Fall integriert sein mit richtiger Blitzerdatenbank. Feste Blitzer und mobile Blitzer.
Darf ruhig was kosten. Für ein Navigerät musd man auch einiges hinlegen.

TOMTOM ist raus.

Will folgende Berechtigungen
- Zugriff auf Kontakte
- Berechtigung zum Führen von Telefongesprächen

Ohne Zustimmung geht die App nicht. Eine Frechheit.
Navigon hat lediglich Zugriff auf den Standort. Keine Kontakte, kein Telefon, SMS oder weiß der Geier.

— geändert am 20.04.2018, 22:04:26

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 140

20.04.2018, 23:21:53 via Website

sonst gibts noch navis als hardware, kann man auch ständig updaten

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 489

20.04.2018, 23:51:17 via App

@Blurryface
Navigator sollte das sein was du suchst !

— geändert am 20.04.2018, 23:51:51

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2018, 14:24:50 via App

Ich benütze seit längerem Waze und passt mir besser als Google Maps, Tomtom, Navigon und Here.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 637

22.04.2018, 15:16:46 via Website

Habe Copilot und TomTom . Sind beide wirklich super aber TomTom gefällt mir noch besser. Kannst für 20 Euro ein Jahresabonnement abschließen .
Habe aber mal ne Frage was ist mit dem Geld was du für Navigon bezahlt hast bekommst du es wieder ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2018, 16:11:27 via App

@Blurryface
Schon mal darüber nachgedacht, weswegen Tomtom die Berechtigung benötigt? Da kommt man eigentlich selber drauf. 
Zum einen um aus der App heraus Telefonnummern von zum Beispiel POIs anzurufen und Kontakte dafür, damit du in der Tomtom App direkt deine Kontakte auswählen und dort hin navigieren kannst...

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

22.04.2018, 16:28:46 via App

@Mario

Mag ja möglich sein. Aber wenn ich diese Funktion nicht nutzen möchte, sollte es nicht die ganze App unbrauchbar machen. Tut es das doch, zeigt es ja schon den Hintergrund, obwohl man es gar nicht nutzt, dass Kontakte abgerufen werden und die Möglichkeit besteht, Anrufe im Hintergrund zu tätigen.
Die Rechteabfrage sollte erst kommen, wenn ich aktiv diese Funktion nutzen möchte.
Die Grundfunktion einer NaviApp ist es, mich ans Ziel zu navigieren. Dafür sind weder Kontakte noch Telefonanrufe nötig. Ich halte das für kriminell. Und dafür soll ich noch Geld bezahlen.
Und dass es anders geht, beweist Navigon.
Die hat einzig und allein Zugriff auf den Standort. Oh wunder. Die App funktioniert trotzdem einwandfrei.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

22.04.2018, 16:29:09 via App

vos becker

@Blurryface
Navigator sollte das sein was du suchst !

Danke werde ich mir mal ansehen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

22.04.2018, 18:10:13 via App

Also ich finde es absolut schade das Navigon eingestampft wird.
Habe mir etliche Alternativen angeschaut und bin jetzt bei Sygic gelandet.
Ich persönlich finde, daß es die beste Alternative ist.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2018, 18:18:09 via App

@Blurryface
Da hast du natürlich recht. Rechte sollten erst abgefragt werden wenn sie benötigt werden.

Da du geschrieben hast, dass du Navi Apps die Geld kosten nicht abgeneigt bist solltest du eventuell mal einen Blick auf Sygic werfen.

— geändert am 22.04.2018, 18:18:33

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 966

22.04.2018, 18:39:03 via App

Danke @Mario.
Werde ich mir auch nochmal mit angucken.

Klar bin ich bereit Geld zu zahlen. Geiz ist nicht immer geil. Zumal dir Leute, die daran arbeiten auch ihr Geld verdienen wollen.
Für eine echt gute App, wo alles funktioniert, wo Updates geboten werden etc. bin ich gerne bereit bis zu 100€ zu zahlen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2018, 18:45:30 via App

Sehe ich genauso. Mein Vater nutzt Sygic schon eine ganze Weile und ist zufrieden. Es gibt Updates und die App ist sogar recht preiswert und man zahlt nur einmal, also kein Abo.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 63

23.04.2018, 17:57:24 via Website

Stefan Z.

Navigon kann noch zwei Jahre genutzt werden. Ich wechsel dann zu TomTom, denke ich.

Kann noch zwei Jahre genutzt werden....!? bei mir funktioniert die App aber jetzt schon nicht mehr,ladet noch nicht mal mehr :( Und...zu TomTom wechsle ich nicht,da sie mich dauernd verkehrt führt (falsche Adresse)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 63

23.04.2018, 17:59:35 via Website

heute hatte ich die Waze App probiert, schöner Aufbau u.s.w. funktioniert aber auch nur teilweise korrekt, zweimal wurde ich irregeführt...naja

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 63

23.04.2018, 18:05:07 via Website

Ich nehme stark an das es ganz drauf ankommt in welcher Gegend man wohnt...
Empfang u.s.w....
ihr schreibt hier z.B. das ihr ganz zufrieden mit TomTom GO oder auch mit Sygic Navigation seid...ich zwar nicht :( eigenartig

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25.066

23.04.2018, 19:27:30 via App

Ich nehme an, das es darauf ankommt, wie häufig die entsprechenden Karten in der Gegend genutzt werden.

Bei uns wird bei TomTom nur auf einer einzigen Strecke schon seit Jahren eine falsche Höchstgeschwindigkeit angegeben. Auf der Tangente ist seit einiger Zeit keine 100km/h mehr, sondern 80km/h, nur daran hält sich niemand. Wenn sämtliche Messungen mehr als 90km/h ergeben, kann ich mir vorstellen, das so etwas in die Irre führt.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.751

23.04.2018, 19:37:25 via Website

ich habe (hatte) auch seit vielen Jahren schon Navigon und war recht überzeugt davon.
Hab jetzt mal Tomtom ausprobiert (es gibt 75 Freikilometer zum testen) und die Staumeldungen selbst auf Landstraßen waren so exakt, dass mich das überzeugt und ich es gerade für ein Jahr gekauft habe.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 63

25.04.2018, 17:00:38 via Website

Martin Marquardt

ich habe (hatte) auch seit vielen Jahren schon Navigon und war recht überzeugt davon.
Hab jetzt mal Tomtom ausprobiert (es gibt 75 Freikilometer zum testen) und die Staumeldungen selbst auf Landstraßen waren so exakt, dass mich das überzeugt und ich es gerade für ein Jahr gekauft habe.

na..das verstehe ich nicht, mich schickte es ein paarmal an eine komplett falsche Adresse...kann ich so nicht gebrauchen :(

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 25.066

26.04.2018, 08:07:19 via App

Mir ist das höchstens schon einmal vorgekommen, wenn ich keine Hausnummer angegeben habe. Dann kann man schon mal mitten in der Pampa zwischen zwei Dörfern sein Ziel erreicht haben, weil die Straße dann schon so heißt.. (laughing) Daher schreibe ich in dem Fall irgendeine Hausnummer auf. ;)

Uploaded with Directupload Image Sharer

Das du unten die richtige Adresse anklicken musst, auch wenn du die komplette Adresse angeben hast, weißt du? Da hatte ich ganz am Anfang Probleme....:$

— geändert am 26.04.2018, 08:08:59

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 565

09.03.2019, 11:05:01 via App

Auch ich komme von Navigon Europe und habe diverse offline Apps probiert.

Hängen geblieben bin ich letztendlich bei MapFactor GPS Navigation.
Entweder man nutzt die kostenlosen Karten oder die von TomTom für 20 Euro pro Jahr.
Mir persönlich reichen die kostenlosen Karten aus.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mapfactor.navigator

Redmi Note 7

Hilfreich?
Diskutiere mit!