iPhone 13: Insider nennt Details zum neuen Kamerasystem

iPhone 13: Insider nennt Details zum neuen Kamerasystem

Nach der Vorstellung des iPhone 12 schreitet die Gerüchteküche nun voran und meldet konkretere Details zum „iPhone 13“. Dazu gehören Informationen zum angeblichen Kamerasystem.

Die Quelle der Informationen zu den angeblichen Änderungen an der Ultraweitwinkelkamera der nächsten iPhone-Generation ist Analyst Ming-Chi Kuo. Wie MacRumors in Berufung auf den Apple-Insider berichtet, wird das Unternehmen aus Cupertino im kommenden Jahr erneut vier Modelle in denselben Dimensionen anbieten wie beim iPhone 12.

Die beiden High-End-Varianten sollen dabei verbesserte Ultraweitwinkelkameras erhalten. Aktueller Stand der Dinge beim iPhone 12 sind hier Kameras mit einer f/2,4-Blende, Objektiven bestehend aus fünf Elementen und einem festen Fokus. Im iPhone 13 Pro sollen diese durch ein Objektiv aus sechs Elementen, mit Autofokus und einer f/1,8-Blende ersetzt werden. Die größere Blende erlaubt, dass deutlich mehr Licht auf den Sensor fallen kann, was vor allem bei Aufnahmen in schlechten Lichtverhältnissen hilfreich ist.

Im Jahr 2022 soll die überarbeitete Ultraweitwinkelkamera dann bei allen neuen iPhone-Modellen zum Einsatz kommen. Die Käufer der Einsteiger-Smartphones von Apple müssen laut Kuo also etwas länger auf die Neuheit warten.

iPhone 13: Analyst sagt steigende Nachfrage voraus

Zeitgleich sagt der Analyst, dass die Lieferungen des iPhone 13 im Vergleich zum neuen iPhone 12 höher ausfallen werden. Durch die steigende Verbreitung von 5G wird die Nachfrage nach neuen Smartphones, die den neuen Mobilfunkstandard unterstützen, weiter steigen.

Kuo geht außerdem davon aus, dass Apple die nächste iPhone-Generation wieder zum bislang traditionellen Termin ankündigen wird. Die neuen Smartphones aus Cupertino könnten demnach im September 2021 präsentiert werden. Die Auswirkungen durch die Corona-Krise auf die Lieferanten könnten also bis dahin Geschichte sein.

Andere Gerüchte zum iPhone 13 sagen etwa voraus, dass Apple den Geräten 120-Hertz-Displays spendieren wird. Außerdem soll der Notch, die kleine Kerbe im Display, in der sich etwa FaceTime-Kamera und Sensoren für Face ID befinden, schrumpfen.

Noch mehr Apple-Themen bei NextPit:

Quelle: MacRumors

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

  • Maximilian HE vor 2 Wochen

    Definitiv ist Deine Aussage Müll.
    Selbstverständlich schießt Tim hier und da über s Ziel hinaus, ihn aber schon von Anfang an durch die Manege zu ziehen ist mE widerlich und absolut unnötig.
    Vor allem weil er sich gerade unter diesem und einem anderen Beitrag von Apple erst kürzlich relativ kritisch geäußert hat.
    Du trägst dazu bei dass die Vergiftung der Gesprächskultur hier voranschreitet und das empfinde ich als unnötig.

  • Black Mac vor 2 Wochen

    Ich erinnere mich, dass früher™ die Gerüchte zu neuen iPhones aufregend waren. Heute reihen sich nur noch die “Déjà-vu”s aneinander. Andere Blende? Kamera besser? Mehr Licht am Abend? Echt jetzt … schon wieder?! 😑

    Dagegen sind Berichte über neue Rasenmäher- und Staubsaug-Roboter geradezu erfrischend – und spannender sowieso.

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Meine Fresse, das 12er ist gerade raus. Macht Euch doch nicht lächerlich.
    Clickbait in oberdämlich.


  • Schon wieder Gerüchte? Die neuen iPhones sind doch gerade erst rausgekommen.. Eine neue Kamera wird kommen, die letzte war ja schon keine Steigerung, das ist aber keine große Überraschung, nachdem man quasi die Kamera vom Vorgänger einfach wiederverwendet hat. Noch ein Jahr ohne Verbesserungen kann man auch nicht wagen bei den Preisen.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Wie sagt man auch so schön? Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Und das trifft bei allen Smartphones zu. Ach ja...vielleicht solltest Du Dich mal in das Thema "Produktentstehungsprozesse" einlesen. Dann verstehst Du Deine eigene Aussage, dass die neuen iPhones ja gerade erst rausgekommen sind, besser.


      • Mir ist schon klar wie neue Geräte entstehen. Da wurde schon lange vor Release der 12er überlegt, was als nächstes kommt. Das Gerücht es würde eine neue Kamera geben ist aber so sinnvoll wie von einem neuen Prozessor zu reden, beides ist eigentlich garantiert. Eine verbesserte Kamera hat man bei doch bei jedem neuen Flaggschiff beim Generationssprung, das ist nix neues.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        "Mir ist schon klar wie neue Geräte entstehen."

        Scheint mir aber nicht so...


      • Ist es eigentlich Voraussetzung als Blogger das man alle Leute die anderer Meinung sind beleidigt und blöd anmacht?


      • Er hat halt keine Ahnung von der Thematik daher muss er das machen. Traurig und peinlich der Typ...


    • Die Kamera des Iphone 12(pro) wirkt im Vergleich zu der des Iphone 11(pro) bis auf die Blende bei der Hauptkamera eher wie ein Software Update. Wäre ich ein Iphone 11 Nutzer würde ich mich ärgern, daß mir die neue Software vorenthalten wird.

      Eben ist das Iphone 12pro Max Review von MKBHD raus und er tut sich schwer, trotz des größeren Sensors, Unterschiede zur Kamera des Iphone 12 pro auszumachen.
      Das ist eine ziemliche Enttäuschen mMn.


  • Die Kamera im iphone ist eigentlich echt gut, jedoch werde ich mir erst ein iphone kaufen, wenn entweder TouchID wieder zurück ist oder was mir lieber wäre, wenn es keine Notch mehr gibt


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Weil sich Gerüchte um diese Zeit ja bisher auch immer als so treffsicher erwiesen haben. Nicht ^^ Auch von Kuo nicht bzw. gerade von ihm...

    Mich würde gerade mal interessieren, ob eine F1.8 Blende bei einem Ultraweitwinkel-Objektiv überhaupt wirklich machbar ist? "Echte" Objektive kommen so gut wie immer auf noch niedrigere Blendenwerte, als bei Smartphones und wenn ein Hersteller sowas wie F1.9 beim Ultraweitwinkel bringt, hatte das meines Wissens (z.B. bei Huawei) immer die Folge, dass der Ultraweitwinkel nicht wirklich "ultraweit" war.


  • wartet doch erstmal ab was Tim dazu sagt und ob er seinen segen gibt oder nicht,er scheint ja festzulegen was apple verbaut und was nicht


    • hahahah der war gut xD ^^


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Eher unnötig. Nichts zum Thema beitragen, aber so einen Müll schreiben...


      • @Tim. Nichts für ungut aber Thomas schteibt nur aus was (vermutlich) 70% der Leser denken. 😉
        Deine Aussagen stimmen auch nicht immer.


      • ach Tim,
        was sollte ich denn beim glaskugelwettbewerb auch beitragen ?
        ich habe keine und vermutungen und spekulationen überlasse ich anderen leuten aber was ist an meiner aussage müll ? du feuerst mit einer arroganz und selbstsicherheit aus allen rohren was apple verbaut,veranstaltet usw. und lagst nun schon mehr als einmal daneben,also nimm dich mal n bischen zurück und geh mal öfter an die luft (aber die "alltagsmaske nicht vergessen)


      • Definitiv ist Deine Aussage Müll.
        Selbstverständlich schießt Tim hier und da über s Ziel hinaus, ihn aber schon von Anfang an durch die Manege zu ziehen ist mE widerlich und absolut unnötig.
        Vor allem weil er sich gerade unter diesem und einem anderen Beitrag von Apple erst kürzlich relativ kritisch geäußert hat.
        Du trägst dazu bei dass die Vergiftung der Gesprächskultur hier voranschreitet und das empfinde ich als unnötig.


      • jawohl,wenn du das sagst chef


      • Da schließe mich mich an, ich bin wahrlich kein Freund von Tims "Fanboytum". Aber ich bin strikt gegen Vorverurteilungen.


      • ok vielleicht hätte ich das sarkasmusschild hoch halten sollen aber um das hier abzuschliessen,ich habe nichts gegen tim und es war auch kein durch die manege ziehen oder vorverurteilen,sondern einfach nur eine reaktion auf viele seiner kommentare,mehr nicht


      • Wir haben Dir aufgezeigt dass es für eine Reaktion nach einer Aktion verlangt.
        Da Tim in den letzten Apple Beiträgen durchaus kritisch war, musst Du wohl ältere Beiträge meinen.
        Bist Du immer so unglaublich nachtragend?

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!