NextPit

iPhone-Zubehör: Die besten Accessories für Foto & Video

iPhone-Zubehör: Die besten Accessories für Foto & Video

Wollt Ihr noch bessere Fotos und Videos auf Eurem iPhone machen? Dann findet Ihr in diesem Artikel das beste Kamerazubehör für das Apple-Handy. Damit sorgt Ihr für besseren Grip, erweitert die Kamera Eures Handys mit zusätzlicher Brennweite oder sorgt für besseren Ton!

Apple ist dafür bekannt, seine iPhones mit den besten Kameras der Smartphone-Welt auszustatten. Jahr für Jahr schrumpft die Lücke zwischen Handy und Digitalkamera und es scheint kein Ende der Funktionen zu geben, mit denen iPhones ausgestattet werden können. Wobei die neueste die KI-Integration für Filmaufnahmen ist.

In unserer Umfrage haben wir zudem herausgefunden, dass Menschen ihr Handy gerne zum Aufnehmen kurzer Videos bis hin zu ganzen Filmen verwenden. Daher haben wir beschlossen, eine Liste mit allem zusammenzustellen, was Ihr auf dem Weg zu besseren Fotos und Videos mit Eurem iPhone braucht.

Das beste iPhone-Kamerazubehör:

  Bestes LED-Ringlicht Bester Gimbal Bestes Objektiv-Kit Bestes Mikrofon Beste Powerbank
Produkt Neewer Ringlicht-Kit: 18"/48cm Beste Wahl DJI Osmo Mobile 5 Selvim 4 in 1 Objektiv-Kit Lewinner Drahtloses Lavalier-Mikrofon Anker PowerCore Slim 10000 Power Bank
Bild NextPit Whats App contact problem NextPit Whats App contact problem NextPit Whats App contact problem NextPit Whats App contact problem NextPit Whats App contact problem
Vorteile
  • Gleichmäßige LED-Beleuchtung
  • Robuste Bauweise
  • Zwei Weißtöne
  • Günstiger Preis
  • Kompatibel zu vielen Handys
  • Benutzerfreundliche Bedienelemente
  • Kompakt
  • Viele verschiedene Aufnahmemodi
  • Kann auch als Selfie-Stick verwendet werden
  • Gute Qualität
  • Vielfältige Auswahl an Objektiven
  • Tasche
  • Preis
  • Kabellos
  • Hervorragende Qualität
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Geräuschunterdrückung
  • Gute Kapazität für den Preis
  • Bekannte Marke
  • Mehrere Anschlüsse für Konnektivität
Nachteile
  • Erfordert Filter zur Änderung der Lichtwärme
  • Keine drahtlose Steuerung oder iOS-Anwendung
  • Teuer
  • k.A.
  • Ladezeit bei 2 Stunden
  • K.A.
Angebote*

Neewer Ringlicht Kit:18"/48cm 55W 5500K

DJI OM 5 Smartphone Gimbal Stabilisator

Selvim Handy-Kamera-Objektiv Handy-Objektiv-Kit 4 in 1

Lewinner Drahtloses Lavalier-Mikrofon

Anker PowerCore Slim 10000 Power Bank

Inhaltsverzeichnis:

  1. LED-Ringe
  2. Gimbals/Stabilisatoren
  3. Objektiv-Kits
  4. Mikrofone
  5. Netzteile

Die neuen iPhone-Kameras sind in jeder Hinsicht besser! Sie fangen mehr Licht ein, bieten eine bessere optische Bildstabilisierung und eine ganze Reihe von Softwarefunktionen. Zum Beispiel die neuen fotografischen Stile!

Da die Kamerafunktionen erweitert wurden, ist es nur logisch, dass Content-Ersteller:innen die neuen Sensoren mit ihren Geräten ausreizen wollen. Wenn Euch das noch nicht reicht, schaut Euch einfach durch unsere Links unten!

Weitere Informationen zu den neuen iPhones:

Sei der beste iPhone-Fotograf, der du sein kannst:

LED-Ringlichter

Beste Wahl: Neewer Ring Light Kit:18"/48 cm Outer 55 W 5500 K Dimmbares LED Ringlicht

RINGLIGHT
Das Neewer Ringlicht sorgt für mehr Licht, gerade bei Porträtaufnahmen! / © Neewer 

Eines der wichtigsten Werkzeuge im Arsenal eines jeden selbsternannten Videofilmers ist der LED-Lichtring. Da der Kamerasensor in Smartphones so klein ist, kann eine gute, gleichmäßige Beleuchtung die Qualität Eurer Aufnahmen exponentiell verbessern. Besonders für TikTok, YouTube und Streaming sind diese Geräte ein Muss!

Unsere Wahl ist ein Champion unter den Content Creators: Das Neewer Ring Light Kit: 18"/48cm 55W 5500K. Das Kit bietet ein gutes Gleichgewicht zwischen Funktionen und Preis. Der LED-Ring besteht aus 4 LED-Kreisen mit insgesamt 240 Lampen. Das Licht wird manuell über einen Regler gesteuert und ist von 1-100 % dimmbar.

Außerdem ist ein zusätzlicher, wärmerer Filter enthalten, mit dem Ihr die Lichtstimmung ein wenig natürlicher wirken lassen könnt. Hinzu kommt ein praktischer Handyhalter, mit dem das Kit sofort einsatzbereit ist. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein Stativ aus Alu und eine Tragetasche.

Neewer Ringlicht-Kit: 18"/48cm 55W 5500K

Günstige Alternative: Meifigno Upgraded Selfie Ring Light

Wenn Ihr so abenteuerlustig seid wie wir, dann entstehen die besten Szenen für Eure Beiträge in der Regel an Orten, an denen das Mitführen eines Stativs und einer Powerbank kaum möglich ist. Deshalb empfehlen wir als Alternative das Meifingo Upgraded Selfie Ring Light. Der kleine Selfie-Ring verfügt über insgesamt 60 LEDs mit 4 verschiedenen Helligkeitsstufen und gibt 3 verschiedene Farbtemperaturen aus.

Der Selfie Ring ist tragbar und kann in die Tasche gesteckt, oder halt direkt an das Gerät geklippt werden. Die "Upgraded"-Version verfügt außerdem über einen 300-mAh-Akku, mit dem Ihr etwas mehr als eine Stunde arbeiten könnt. Dann müsst Ihr ihn wieder aufladen, aber selbst dann ist er nutzbar. Zum Glück braucht Ihr kein Kabel, da ein 1 Meter langes USB-Kabel bereits mitgeliefert wird.

Meifigno Upgraded Selfie Ring Light

High-End-Alternative: LituFoto R40 RGB Light Ring

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kommt um eine RGBW-Lösung nicht herum. Der LituFoto R40 RGB Light Ring bietet alles, was man sich von einer Lichtquelle wünschen kann. Mit insgesamt 480 LEDs (384 weiße Zweifarben-LEDs, 96 RGB-LEDs) und einer Leistung von 60 W hilft Euch der Lichtring, Eure kreative Vielfalt zu entfesseln. Denn er erlaubt es Euch, jede gewünschte Farbe ohne die Verwendung von Filtern zu wählen.

Die Steuerung erfolgt drahtlos über eine App und die Weißtemperatur reicht von 3200K bis 7500K. Die Helligkeit könnt Ihr schrittweise ohne "Stufen" erhöhen oder mindern. Ihr könnt das Ringlicht auch mit zwei Batterien für mehr Autonomie betreiben und die Halterung unterstützt bis zu drei Geräte gleichzeitig. Mit der Stativhalterung kann die Leuchte in alle Richtungen ausgerichtet werden.

LituFoto R40 RGB-Lichtring

Gimbals / Stative

Beste Wahl: DJI Osmo Mobile 5

Gimbal
Intuitives und benutzerfreundliches Design! / © DJI 

Um die leistungsstarken Kameras unterzubringen, werden die iPhones immer größer und schwerer. Das macht das Handy leider unhandlich und wenn Ihr eine schnelle Szene im Freien filmen wollt, ist das ein Problem.

Der DJI Osmo Mobile 5 hilft Euch nicht nur dabei, Euer iPhone dort zu halten, wo es hingehört sondern auch, die Aufnahmen zu stabilisieren. Der Osmo Mobile 5 bietet eine Vielzahl von Funktionen und Aufnahmemodi und zeichnet sich vor allem durch seine intuitive, einfache Bedienung und seine Portabilität aus.

Wenn Ihr ein Motiv entdeckt habt, legt Ihr Euer Handy in den Gimbal und verwendet den Joystick, um den perfekten Winkel zu finden. Wenn Ihr fertig seid, faltet Ihr ihn zusammen, werft den Gimbal in Eure Tasche und fahrt heim! Das Device verfügt auch über eine kleine Selfie-Stick-Verlängerung. Wenn Ihr ein kleines Budget habt, könnt Ihr auch die beiden vorherigen Versionen kaufen, denen diese Funktion fehlt.

DJI OM 5 Smartphone Gimbal-Stabilisator

Günstige Alternative: Obuyard Gimbal Stabilizer

Ja, wir sind ein bisschen faul, wenn es um Selfie-Sticks geht. Aber hey, es hat das Wort "Gimbal" und "Stabilisator" in seinem Namen. Der Obuyard Gimbal Stabilizer ist der preiswerte König der Gimbals – oder ein sehr hochwertiger Selfie-Stick. Er bietet eine einachsige Rotation, einige grundlegende Stabilisierungsfunktionen, eine kabellose Steuerung, ein Stativ und einen Selfie-Stick.

Einem echten Alleskönner würdig, macht er nichts davon perfekt! Aber für den Preis bietet er viele Vorteile für jemanden, der seine Selfies oder Videos ein bisschen besser machen will. Oder für jemanden, der Selfie-Sticks mal preiswert ausprobieren will.

Obyuyard Gimbal Stabilizer

Hochwertige Alternative: Zhiyun Crane M2

Wenn Ihr wirklich wisst, was Ihr wollt, wenn es um Videoaufnahmen geht, dann besitzt Ihr wahrscheinlich auch eine Kamera. Der Zhiyun Crane M2 flirtet schon mit dem professionellen Bereich der Gimbals und bietet eine umfangreiche Unterstützung für verschiedene Geräte – von einer robusten GoPro bis hin zu leichten Kameras.

Die Funktionsliste bietet eine breite Palette professioneller Tools, wie z.B. raffinierte "Kreativ-Modi", die dem Benutzer die volle Kontrolle über die Kamera geben. Dazu kommt eine stufenlose Zoomtaste, eine kabellose Steuerung und ein neuer Mechanismus, der den Montage- / Demontageprozess schnell macht.

Zhiyun Crane M2

Objektiv-Kits

Beste Wahl: Selvim 4-in-1 Objektiv-Kit

LENSKIT
Weniger ist mehr ... / © Selvim 

Bei Objektivkits gilt die Faustregel: Je weniger Objektive man für sein Geld bekommt, desto besser ist die Qualität. Aus diesem Grund haben wir uns für das Selvim 4 in 1 Lens Kit entschieden, weil es genug bietet und eine gute Qualität hat.

Dieses Kit enthält im Grunde alles, was man zum Experimentieren mit der iPhone-Kamera braucht. Ein 22x Teleobjektiv, ein 235 Grad Fish-Eye-Objektiv, ein 25x Objektiv und ein 0,62x Ultraweitwinkelobjektiv. Die Objektive können an das Gerät angeklippt werden und werden mit einer eigenen Tragetasche geliefert.

Selvim Handy-Kamera-Objektiv Handy-Objektiv-Kit 4 in 1

Günstige Alternative: Mocalaca 11-in-1 Lens-Kit

Ein Kit mit VIELEN Objektiven: Das Mocalaca 11-in-1-Lens-Kit bietet eine spektakuläre Menge an Objektiven für einen sehr geringen Preis. Das gesamte Kit wird in einem schönen Koffer geliefert, was ehrlich gesagt viel mehr ist, als wir für den Preis erwarten würden. Es enthält sogar ein Kaleidoskop-Objektiv für verrückte Aufnahmen!

Mocalaca 11-in-1 Objektiv-Kit

High-End-Alternative: Xenvo Pro Lens Kit

Nach dem Motto "weniger ist mehr" präsentieren wir Euch das Xenvo Pro Lens Kit. Es bietet zwei Objektive mit sehr guter Qualität: Ein 0,48x Weitwinkelobjektiv und ein 15x Makroobjektiv.

Mit diesem Kit seid Ihr in der Lage, erstaunliche Fotos aufzunehmen. Ganz ohne Lens-Flares, Vignetten und andere Artefakte, die es bei günstigeren Optionen häufig gibt. Das Kit verfügt außerdem über ein praktisches LED-Licht und das gesamte Angebot ist in einem hochwertigen Etui verpackt.

Xenvo Pro Objektiv-Kit

Mikrofone

Beste Wahl: Lewinner Drahtloses Lavalier-Mikrofon

Microphone
Keine Kabel mehr / © Lewinner 

Mikrofone verdienten wahrscheinlich eine ganze Liste für sich allein. Je nach Euren Bedürfnissen braucht Ihr vielleicht etwas ganz anderes. Hier geht es um einen ausgewogenen Ansatz, der Durchschnittsnutzer:innen zufrieden stellen sollte. Und genau das ist der Punkt, an dem sich das Lewinner Wireless Lavalier Microphone empfiehlt.

Es ist kabellos und bietet einen Lightning-Anschluss. Darüber nimmt es qualitativ hochwertigen Ton auf und verfügt über Funktionen zur Rauschunterdrückung, damit Eure Stimme deutlich zu hören ist. Außerdem wird es mit zwei Windschützen geliefert, sodass es in Euren Blogs keine Windgeräusche mehr gibt!

Lewinner Wireless Lavalier Microphone

Günstige Alternative: Slint Ansteckmikrofon mit iPhone-Adapter.

Das Slint Ansteckmikrofon erfüllt unsere grundlegenden Anforderungen an ein tragbares Mikrofon. Es verfügt über einige Rauschunterdrückungsfunktionen, bietet universelle Anschlussmöglichkeiten (da es über einen 3,5-mm-Klinkenstecker verfügt) und wird mit einem praktischen 3,5-mm-auf-Lightning-Adapter geliefert. Als nettes Plus bietet Slint auch kostenlose Audio-Aufnahme-Kurse für Vlogger und, wenn Ihr gerne lesen, eine praktische Anleitung!

Slint Ansteckmikrofon mit iPhone-Adapter

High-End Alternative: Shure MV88 iOS Digitales Stereo-Kondensatormikrofon

Wenn Ihr wirklich das Beste aus Euren Tonaufnahmen herausholen wollt und gleichzeitig die Vielseitigkeit tragbarer Mikrofone beibehalten wollt, dann ist das Shure MV88 die beste Wahl. Es spricht sowohl Profis als auch angehende Profis an, da es hervorragende Audioaufnahmefunktionen bietet.

Es kann sowohl als Stereo- als auch als Mono-Mikrofon mit Nierencharakteristik verwendet werden, was für seine Größe überraschend ist. Außerdem ist es sehr robust und besteht fast vollständig aus Metall, sodass es bei all Euren Abenteuern mitkommen kann.

Shure MV88 iOS Digitales Stereo-Kondensatormikrofon

Powerbanks

Beste Wahl: Anker PowerCore Slim 10000 Power Bank

PowerBank
Unbegrenzte Energie! / © Anker 

So langsam haben wir alles zusammen: Mikrofone, Gimbals, Lichter. Ihr fangt an zu filmen und "Oh Nein!!!!" Eurem iPhone geht der Saft aus. Videoaufnahmen verbrauchen viel Strom und Steckdosen sind nicht immer verfügbar. Ladepausen will man auch nicht in Kauf nehmen.

Aus diesem Grund ist eine große, zuverlässige Powerbank erforderlich. Die Anker PowerCore Slim 10000! Mit einer Kapazität von 10.000 mAh sorgt sie dafür, dass während des gesamten Drehs alles reibungslos läuft. Dazu gibt es ein paar Sicherheitsfunktionen, welche die Gesundheit Eurer Batterie sicherstellt.

Anker PowerCore Slim 10000 Power Bank

Günstige Alternative: 2er-Pack INIU Tragbares Ladegerät

Da Powerbanks eine Menge Energie speichern, werden ihre Materialien stark beansprucht. Bei ihnen zu sparen, ist daher ein großer Fehler. Denn im schlimmsten Falle können sie buchstäblich explodieren. Unsere Budget-Empfehlung bietet daher ein paar zusätzliche Features, während gleichzeitig ein zuverlässiger Markenname erhalten bleibt: INIU!

[2er Pack] INIU Tragbares Ladegerät

High-End Alternative: Anker PowerHouse 100

Ok, wollt Ihr wirklich auch noch Eure Lampen oder sogar Euren Laptop aufladen, wenn Ihr unterwegs seid? Obwohl wir Euch empfehlen würden, Euch dabei nach einer größeren Stromquelle umzusehen, solltet Ihr auch den Formfaktor im Auge behalten. Das Anker PowerHouse 100 ist genau das, was es verspricht: Ein echtes Kraftwerk.

Es verfügt über hervorragende Multi-Ladefunktionen und bietet gleichzeitig einen Netzstecker. Ja, Ihr habt richtig gehört. Dieses tragbare, flugsichere Ungetüm kann Euren Laptop aufladen oder kleine Geräte mit bis zu 100 W Wechselstrom versorgen. Es verfügt über einen riesigen 27.000-mAh-Akku und wird mit einem eigenen 45-W-Schnellladegerät geliefert.

Anker PowerHouse 100

Nutzt Ihr eines der genannten Devices? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!