NextPit

Snapchat ist down: Dienst bestätigt Probleme am Mittwoch

Snapchat ist down: Dienst bestätigt Probleme am Mittwoch

Nutzt Ihr Snapchat? Dann solltet Ihr am Mittwoch nicht etwa denken, Eure Freunde wollen Eure lustigen Selfies nicht mehr sehen! Denn die Messaging-App hat Probleme, die inzwischen sogar von offizieller Seite bestätigt sind. Somit heißt die einzige Lösung: Abwarten und auf andere Messenger zurückgreifen.

Auch wenn in den Kommentaren unter diesem Artikel sicher wieder Unverständnis kommuniziert wird: Snapchat ist gerade bei jüngeren Menschen beliebt! Und daher ist es umso ärgerlicher, dass die Messaging-App am Mittwochnachmittag mit Störungen zu kämpfen hat. Nachdem viele Leser:innen unseren Problemlöser zu Snapchat aufsuchten, habe ich mich der Sache angenommen.

Snapchat Probleme Oktober
Das twitterte Snapchat am Mittwochnachmittag! / © NextPit

Zwar habe ich noch einen Account bei Snapchat, inzwischen schreibe ich dort aber mit niemandem mehr. Daher konnte ich die Probleme nicht nachstellen. Erkenntnis brachte mir dann die Plattform, die schon zur WhatsApp-Störung als Retter in der Not glänzte: Twitter! Denn hier bestätigte Snapchat die Probleme und bittet uns alle um Geduld. Man gehe den Problemen auf den Grund.

Jetzt 1 Monat kostenlos: Waipu.tv!
Fast 170 Fernsehsender auf bis zu 4 Geräten

Wollt Ihr Eure Freunde erreichen, solltet Ihr aktuell auf eine Alternative umschwenken. Müsst Ihr private Fotos schicken, die nur einmal einsehbar sind – jegliche Nachfragen führen an dieser Stelle zu weit – könnt Ihr WhatsApp nutzen! Denn hier gibt es seit einigen Wochen eine Funktion für Einmalnachrichten. In der verlinkten Anleitung verrät NextPit Euch, wie's geht!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!