NextPit

Samsung Gear S: Release und Preis der teuersten Smartwatch bekanntgegeben

samsung gear s teaser01
© NextPit

Die Gear S ist die erste Smartwatch mit eigener SIM-Karte. Über Preis und Marktstart wurde bisher spekuliert, nun bestätigt Samsung die dunklen Vorahnungen.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV
samsung gear s teaser01
Die Gear S in den zwei erhältlichen Farben. / © ANDROIDPIT

Ab dem 17. Oktober wird die Gear S in den Farben "Blue-Black" und "White" in Deutschland verfügbar sein. Nicht nur in Sachen Konnektivität stellt Samsung mit dieser Uhr Rekorde auf, auch der Preis ist aktuell unerreicht: 399 Euro soll die Tizen-Uhr kosten. Damit bestätigt Samsung unsere bisherigen Vermutungen und etabliert sich als Premium-Hersteller auf dem jungen Smartwatch-Markt - zumindest vom Preis her, auch wenn es sich bei der offiziellen Angabe natürlich um eine UVP handelt. Hoffen wir, dass der Straßenpreis diese letztlich spürbar unterbietet.

Technische Daten 

  Samsung Gear S
System Tizen
Display 2 Zoll, 480 x 360 Pixel, AMOLED, 300 ppi
Abmessungen 58,1 x 39,9 x 12,5 mm
Gewicht 67 g
84 g
Akku 300 mAh
Prozessor Unbekannter Dual-Core mit 1,0 GHz
RAM 512 MB
Interner Speicher 4 GB
Konnektivität Bluetooth 4.0 LE
Sonstiges Wasserdicht nach IP67
Preis (UVP) 399 EUR 

Unsere ersten Eindrücke der Uhr könnt Ihr in diesem vorläufigen Test nachlesen. Ob der Preis von 399 Euro vis-à-vis der derzeit günstigsten aktuellen Smartwatch Sinn ergibt, haben wir in unserem Datenvergleich mit der Asus ZenWatch thematisiert.

Quelle: Samsung Mobile

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Frank K. 01.10.2014

    Abwarten. Wenn das schon teuer ist, was soll dann eine Apple Watch Edition für 5.000€ sein?

  • memasu 01.10.2014

    Da kaufe ich mir lieber ne Moto G und kleb sie mir an den Arm.. und hab trotzdem noch genug Geld über für ein zweites Moto G für die Hosentasche

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • SaschaSamsurgFloppy 03.10.2014 Link zum Kommentar

    Endlich Qualität


  • deeprock 02.10.2014 Link zum Kommentar

    Ein Scherz, oder?


  • David S. 02.10.2014 Link zum Kommentar

    Nicht mein Fall. Trage sowieso kein Uhr mehr seit 10 Jahren. Das Smartphone reicht aus!


  •   5
    Gelöschter Account 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Man, kloppen die viele Smartwatch´es raus. Ob das für die Zukunft was bringt?
    Ich persönlich finde die alle nicht Schick von Samsung. Und Überhaupt: Solche Uhren überbewertert.^^ Is eben ihr eigener Stil.


  • Dennis A. 01.10.2014 Link zum Kommentar

    hab die s inner hand gehabt, is geil, hätt ick die kohle üba, würd ick mia die koofn :)

    Gelöschter Account


    • Sebastian B. 01.10.2014 Link zum Kommentar

      Ich hoffe es bleibt auch noch ein bisschen Geld über für einen Duden.

      Gelöschter Account


  • Mario Fenske 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Die spinnen 400 tacken für ne Schrott Uhr absolutes no go


  • Izzy
    • Blogger
    01.10.2014 Link zum Kommentar

    Smartwatches mit SIM (einschließlich Telefonie-Funktionen etc.) gibt es schon seit über einem Jahr. Sogar welche mit Android 4.x drauf. Beispielsweise bei Pearl die SimValley AW-414. Und etliche mehr.


    • Dennis A. 01.10.2014 Link zum Kommentar

      Smartphones mit SIM gibt es schon bedeutend länger...


      • Izzy
        • Blogger
        02.10.2014 Link zum Kommentar

        Yupp, Typo korrigiert: SmartWATCHES mit SIM etc. war natürlich gemeint – denn darum geht es ja hier.


  •   58
    Gelöschter Account 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Teuer = Premium ?

    Seltsame Schlussfolgerung...


    • Stephan Serowy 02.10.2014 Link zum Kommentar

      Schau genau hin, direkt im Anschluss steht "- zumindest vom Preis her".


  • mapatace 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Dann ist es auch keine 100 Wert.Genau genommen ist die hier nicht die erste mit Sim-Karte.Vor einiger Zeit wurde vom einem Schweizer -Hersteller schon Uhren angeboten mit denen man über eine Sim-Karte telefonieren konnte.Allerdings wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe nur Notrufe.So genau weiss ich es nicht mehr.Jedenfalls war der Umfang sehr begrenzt.


  • michael morgenroth 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Ich warte bis das teil einen hunni kostet, mehr ist mir so ein teil was niemend braucht nicht wert


  • giuseppe 01.10.2014 Link zum Kommentar

    der einzige Hersteller der übertrieben und absolut ungerechtfertigt teuer ist , ist und bleibt Apple


  • Frank K. 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Abwarten. Wenn das schon teuer ist, was soll dann eine Apple Watch Edition für 5.000€ sein?


    • Jan Oo 01.10.2014 Link zum Kommentar

      Die Watch Edition besteht auch aus 18 Karat Gold.


  • Dominik 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Wie kommt das unterschiedliche Gewicht zustande?

    1x Akku leer, 1x Akku aufgeladen?

    😁


    • Chris 01.10.2014 Link zum Kommentar

      Bestimmt durch unterschiedliche Armbänder. Oder Materialien durch 2 verschiedene Farben


  • Daniel Di Dio 01.10.2014 Link zum Kommentar

    Ganz deiner Meinung

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!