Topthemen

AnTuTu kürt die 10 schnellsten Smartphones der ersten Hälfte 2016

AndroidPIT best smartphones 10
© nextpit

Das Smartphone ist häufig auch ein Statussymbol. Da gibt man gerne einmal mit der Leistung seines Smartphones an. Der Benchmark-App-Anbieter AnTuTu veröffentlicht aktuell eine Liste mit den zehn schnellsten Smartphones, die in der Online-Datenbank festgehalten wurden. Erstaunliches Ergebnis ist, dass sieben der zehn Top-Smartphones von chinesischen Herstellern stammen.

Wer baut das schnellste Smartphone? Diese Frage sehr häufig in Foren gestellt, auch wenn die reine Leistung bei aktuellen Smartphones kaum mehr eine Rolle spielt. Nichtsdestotrotz schaut man gerade vor dem Kauf eines Smartphones auf Leistungswerte, um abwägen zu können, welches Smartphone gegebenenfalls das bessere Preis-Leistungsverhältnis hat. Um die Leistung eines Smartphones zu messen, gibt es im Google Play Store eine ganze Reihe an Benchmark-Apps. Und zu den bekanntesten zählt wohl AnTuTu.

AnTuTu Top 10 1H 2016
Das OnePlus 3 schneidet spitzenmäßig ab. / © AnTuTu

Dank einer umfangreichen Datenbank konnten die Entwickler dieser Benchmark-App aus den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 2016 eine Top-10-Liste der schnellsten Smartphones erstellen. Erstaunlich an dieser Liste ist, dass sieben der zehn Smartphones von chinesischen Herstellern stammen. Erst auf Platz 6 taucht mit dem Galaxy S7 Edge ein Smartphone von Samsung auf. Direkt dahinter platziert sich Apples iPhone 6s auf Platz 7 und auf Platz 9 erst das iPhone SE. Alle anderen Plätze in dieser Liste gingen an Hersteller wie OnePlus, Lenovo, Xiaomi, LeEco, Vivo und ZTE.

Ist solch ein Leistungsranking für Euch beim Kauf eines neuen Smartphones ausschlaggebend? Oder habt Ihr andere Kriterien, nach denen Ihr Eure Kaufentscheidung trefft? Schreibt uns in den Kommentaren, was Euch beim Kauf eines neuen Smartphones wichtig ist.

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren (72)
Shu On Kwok

Shu On Kwok
Global Deputy Head of Content

Seit 1999 schreibt und moderiert Shu On schon über die bunte Welt der IT- und Telekommunikation. Seine Karriere begann als Moderator bei der fünfstündigen TV-Sendung NBC GIGA und führte ihn über mehrere Stationen, bis er im Mai 2015 zum AndroidPIT-Team stieß. Seine Leidenschaft für mobile Endgeräte und Gadgets kennt keine Grenzen. Egal ob Android, iOS oder Windows, Shu fühlt sich in jedem OS zu Hause.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
72 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 32
    herrlich 15.12.2017 Link zum Kommentar

    komisch , ich hatte immer mit dem Axon 7 145k bis 150k max .egal mit Android 6 oder 7.1.1


  • 6
    Brìghde Fijneman 22.01.2017 Link zum Kommentar

    Ich schaue mir mehrere Berichte zum Thema Schnelligkeit an, bevor ich mir ein neues Smartphone zulege, jawoll


  • Jörg W. 64
    Jörg W. 26.07.2016 Link zum Kommentar

    Wenn ich mir ein neues Gerät kaufe schaue ich nach Optik und die technischen Details die mich interessieren. Habe noch nie im Laden gehört das ein Kunde nach Benchmark
    Testberichte gefragt hat.


    • 69
      Michael K. 26.07.2016 Link zum Kommentar

      Das liegt vielleicht daran, dass die Käufer, die sich dafür interessieren, sich schon kundig gemacht haben. Ich vertraue mir diesbezüglich lieber selber, als den "Experten" in Discountern und Elektroketten. Ich würde von einem Angestellten im Einzelhandel auch nicht erwarten, dass er mir etwas über Benchmarkwerte erzählen kann. Bevor ich ein etwas höherpreisiges Produkt kaufe, vergleiche ich es mit anderen. Nicht nur bezüglich Design, sondern auch bezüglich technischer Specs. Und Benchmarks sind ein Teil davon.

      Anna S.


  • Karl-Heinz Cornelius 2
    Karl-Heinz Cornelius 16.07.2016 Link zum Kommentar

    Wenn man die vielen Kommentare liest, bekommt man graue Haare. Es geht hier eindeutig nur um den Benchmark Test nach Antutu. Das Ergebnis ist nicht zu beanstanden. Aber Antutu ist ein Parameter von 20 bis 30 Parametern die zu einem Gesamtergebnis führen. Da kommt im Regelfall dann ein S7 auf den ersten Platz.
    Wenn der Leser sich diese Bewertungskriterien ansieht und subjektiv wichtet, kommt ein sehr persönliches Ergebnis heraus, das den eigenen Anforderungsprofil schon sehr nahe kommt. Da kann dann wieder ein anderes Gerät gewinnen.
    Da brauche ich doch nicht zum x-ten mal das Ram Management des OP3 kritisieren. Das ist doch längst behoben und hat mit Antutu nichts zu tun. Aber das wird Tim in diesem Leben nicht mehr auf die Reihe kriegen.


  • Aaskereija 28
    Aaskereija 08.07.2016 Link zum Kommentar

    Dann müsste eigentlich mein Z1 von Sony samt Custom-rom auf mind. Platz 5 stehen ^^


  • Herr Eff 9
    Herr Eff 07.07.2016 Link zum Kommentar

    Wie schon von anderen Usern erwähnt, interessiert es wahrscheinlich die wenigsten, welches Phone in Benchmark-Tests am besten abschneidet. Die generierten Werte sind doch viel zu artifiziell und spiegeln selten den alltäglichen Gebrauch wieder. Die Maximalleistung eines heutigen Smartphones wird doch von so gut wie niemandem ausgereizt (außer von schlecht aufgesetzten OS^^) und fällt bei der Kaufentscheidung nicht ins Gewicht. Der durchschnittliche Handy-Besitzer weiß gerade noch wie sein Handy heißt aber meistens nichts über dessen inneren Werte. Selbst mich als Tech-Nerd haben diese Tests noch nie beeindruckt-ich finde sie vergleichbar mit der theoretischen Akkuleistung eines Phones - im Alltag eher unrealistisch.

    Frank Eich


  • Hans Meiser 20
    Hans Meiser 07.07.2016 Link zum Kommentar

    Jau! Habe Platz 1.... :-)


  • 7
    Thomas 06.07.2016 Link zum Kommentar

    zuk z2 pro

    Cemal Kılınç


  • YasKid 4
    YasKid 06.07.2016 Link zum Kommentar

    Solange Samsung über IPhone steht ist alles gut :D

    FelipeHans MeiserVoltapaletto34Gelöschter AccountVöggy


    • 40
      Gelöschter Account 06.07.2016 Link zum Kommentar

      Aber auch nur das Edge Modell :D

      Und das ist so minimal ,das es kaum spürbar sein wird.


  • Matthias Z. 19
    Matthias Z. 06.07.2016 Link zum Kommentar

    Ich denke, diese Tests sind in erster Linie für eher Technikinteressierte Leute ausschlaggebend. Nicht jeder beschäftigt sich vor dem Kauf so intensiv mit der Hardware.

    Ich persönlich tu mir aktuell sehr schwer mich für ein neues Smartphone zu entscheiden.
    Mein LG G3 rennt immer noch ohne Probleme, das S7 meiner Freundin ist ein super solides Gerät. Aber gerade Hersteller wie Oneplus oder ZTE etc. reizen mich auch sehr


  • Cress 44
    Cress 05.07.2016 Link zum Kommentar

    Der Test macht für den Nutzer im Alltag keinen Sinn. Aber gut zu wissen.


  • 44
    Gelöschter Account 05.07.2016 Link zum Kommentar

    .


  • Sebastian F. 1
    Sebastian F. 05.07.2016 Link zum Kommentar

    Ich denke hier wird eher deutlich, welche Smartphones sich der "durchschnittliche Nerd" (das mein ich an dieser Stelle nicht böse) anschafft. Insbesondere OP3 hat, so möchte ich meinen, schon eine sehr technikinteressiere Zielgruppe. Zumindest kennt selbst im weiteren Bekanntenkreis kaum einer die Marke, geschweige denn verschiedene Modelle. Das erste, was dieser "durchschnittliche Nerd" vermutlich tut: Auf das blanke Phone Antutu werfen und Ergebnisse checken. Entsprechend gut fallen auch die durchschnittlichen Ergebnisse aus. Ich möchte mir an dieser Stelle garnicht anmaßen über das Smartphonenutzunungsverhalten von Chinesen zu philosophieren, weshalb ich mich jetzt nur auf das OP3 beziehe, aber anderes kann ich mir dieses differente Ergebnis zu den vergleichsweise objektiven Einzelbenchmarks in Tests verschiedenster Medien nicht erklären.


  • 44
    Gelöschter Account 05.07.2016 Link zum Kommentar


    • 14
      dolos 05.07.2016 Link zum Kommentar

      Das war im März.

      Emilio


  • C. F. 79
    C. F.
    • Admin
    05.07.2016 Link zum Kommentar

    Wie heißt es so schön? "Traue keiner Auswertung, die du nicht selbst gefälscht hast". Ich dachte immer - soweit man hier auch nachlesen konnte - daß das Samsung Galaxy S7 das schnellste Smartphone sein soll. Und jetzt? Überraschung...

    Vetro S.


  • Thomas H. 56
    Thomas H. 05.07.2016 Link zum Kommentar

    Na super mein Phone ist auf Platz 1!😂
    Ob diese Benchmarks jetzt was aussagen können für die tägliche Nutzung lasse ich mal dahin gestellt, jedoch achte ich schon darauf nicht die Krücke der Liga zu kaufen, denn wenn es irgendwann um Updates geht...

    Hans MeiserFelix Meier


  • 22
    Felix Meier 05.07.2016 Link zum Kommentar

    Das OnePlus 3 ist (meine Meinung) zurzeit die beste Wahl, auch unabhängig von den Benchmarks. Sehr schönes und gutes Gerät mit sehr gutem Preis Leistungs Verhältnis. Dazu kein unnötiger Herstellersufsatz wie EMUI oder TouchWiz.

    Hans Meiser

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel