Musik für draußen ?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

16.09.2020, 15:52:54 via Website

hi Leute,

am Wochenende hab ich ne kleine Gartenparty gemacht, die dann jäh vom Regen unterbrochen wurde.. so großzügig unser Garten auch ist, unsere Wohnung bietet dafür sehr wenig Platz.
Vor allem war es schade, die Anlage reinzuräumen.. Gibt es ne Möglichkeit, die Musikanlage wasserfest zu machen? Die war nicht billig, daher will ich kein Risiko eingehen.. Aber vielleicht gibts ja so Überzieher, habt ihr davon schon mal gehört?

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 11.103

16.09.2020, 17:05:52 via Website

Für sowas kann man auch Fahrrad schutzüplanen nutzen.
Die sind dann noch Praktisch, da diese auch fürs Fahrrad und nicht nur für die Anlage funktionieren.
Die Lautsprecher entweder da mit drunter oder einen kleinen Regenschirm dran befästigen.
z.b.
https://www.amazon.de/Happy-People-People_79279-Schutzh%C3%BClle-79279/dp/B00KM6LXXK/ref=sr_1_9?dchild=1&keywords=abdeckplane+fahrrad&qid=1600268596&s=automotive&sr=1-9

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 86

18.09.2020, 11:03:05 via Website

Pascal P, das ist eine ziemlich gute Idee :D
So etwas wird von meinem Freund benutzt. Nur seine Plane ist ziemlich dünn, wenn ich mich recht erinnere. Zumindest für sein Fahrrad reicht :'D
Tjane, warum besorgst du dir keine wasserfesten Gartenlautsprecher? Hab das neulich bei meinen Nachbarn gesehen, die haben sich ein wahres Paradies in den Garten gebaut, mit Licht- und Wasserspielen inklusive. Schau mal hier, zum Beispiel gibts solche Gartenlautsprecher: https://www.koan-akustik.de/, Die sind total unauffällig und einfach zu installieren. Da ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite, was Regen angeht.
Nur mit der Kabelei musst du mal schauen, aber vllt kann man sie etwas verbuddeln ..

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19.783

18.09.2020, 12:32:30 via Website

Wie groß oder Bereich, der beschallt werden soll?
Soll die Musik nur zur Untermalung dienen oder soll richtig Party gemacht werden?

Ich habe zum Beispiel seit vielen Jahren alle meine Musik auf einem kleinen privaten Server (sogenanntes NAS). Damit kann ich sie über den alten Verstärker von 1992 genauso abspielen wie über WLAN und Smartphone oder Tablet.

Für draußen würde ich gar nicht mehr meine Anlage umräumen wollen, wie früher. Dafür nutze ich Bluetooth Lautsprecher. Die gibt es in vielen Leistungsklassen und auch mehr oder weniger wetterfest. Oft kann man auch mehrere Lautsprecher als Stereo-System koppeln.

Das Tablet kann dann trocken liegen, wo so schnell kein Regen hinkommt. Aber es muss im Empfangsbereich der Boxen sein. In der Regel innerhalb 10 m.

Wer 1500 qm Garten beschallen will, braucht natürlich mehr Boxen und längere Reichweiten oder kabelbasierte Lösungen. Wobei Kabel auch wieder anfällig für Feuchtigkeit und Nässe sind (Schaden in der Ummantelung, Kontaktstellen)

Abdecken gut und schön, aber auch darunter kann Kondenzwasser entstehen und Schaden anrichten. Immerhin werden elektrische Systeme im Betrieb immer auch warm. Selbst passive Lautsprecher! Der Luftstau ist nicht gerade der Lebenszeit zuträglich. Erst Recht bei Verstärkern - auch in Aktiv-Boxen!

— geändert am 18.09.2020, 12:33:03

——-
Nüchtern betrachtet, war es besoffen besser.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit