Topthemen

Netflix organisiert Browsergame-Turnier: lebenslanges Netflix-Abo zu gewinnen

netflix jeux video webgame abonnement a vie
© Netflix

Im Rahmen einer Marketing-Aktion zum neuen Film The Old Guard organisiert Netflix ein Gaming-Turnier, das auf dem Film basiert. Zu gewinnen gibt es ein lebenslanges Netflix-Abo, es sei denn Ihr werdet super alt. Dann könnt Ihr das Abo immerhin 83 Jahre kostenlos nutzen.

Der Wettbewerb "Streaming Giant" läuft von diesem Freitag, 17. Juli, bis Sonntag, 19. Juli. Das Spiel ist ein Browsergame und basiert auf dem am 10. Juli erschienenen Actionfilm The Old Guard, der seinerseits aus der gleichnamigen Comicserie von Greg Rucka und Leandro Fernández von Image Comics adaptiert wurde.

Netflix Deutschland scheint das Turnier nicht beworben zu haben, und obwohl das Spiel bereits über eine spezielle Website zugänglich ist, wird es erst um 17 Uhr Deutscher Zeit verfügbar sein. Was Netflix in US-Medien erklärte: Man muss am Sonntag die Nummer Eins des Turniers sein, um das 1.000-Monats-Abo zu gewinnen, also etwa 83 Jahre Netflix für lau.

UPDATE: Leider kann man nur in den USA am Turnier teilnehmen. Auch die Änderung der Location via VPN blieb erfolglos.

In The Old Guard folgen wir Charlize Theron als Andromache of Scythia, eine unsterblichen Kriegerin an der Spitze einer ebenfalls unsterblichen Kriegertruppe, die die Jahrhunderte durchquert und an allen Kriegen teilnimmt, um den Lauf der Menschheitsgeschichte zu beeinflussen. Es handelt sich um einen Blockbuster, der sich gut in amerikanische Produktionen einfügt, viele Kampfszenen und aufregende Charaktere bietet.

Aber da ich kein Filmkritiker bin, solltet Ihr Euch eine eigene Meinung bilden. Gaming wiederum spricht mich an, wie Ihr wisst. Im heute startenden Turnier spielen die Teilnehmer gegen Andromache of Scythia. Um der Geschichte des Films treu zu bleiben, wird ein Spieler, der virtuell getötet wird, nicht ganz außer Gefecht gesetzt. Wer stirbt, wird jedoch verlangsamt, und es wird viel schwieriger, die höchste Punktzahl zu erreichen.

Die besten Smartphones unter 300 Euro

  Die Wahl der Redaktion Alternative Beste Kamera unter 300 € Bestes Design Beste Software-Unterstützung
Produkt
Bild Motorola Edge 40 Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image Xiaomi Redmi Note 13 5G Product Image Honor 70 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image
Bewertung
Test: Motorola Edge 40
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Test: Xiaomi Redmi Note 13 5G
Test: Honor 70
Test: Samsung Galaxy A34
Preisvergleich
Zu den Kommentaren (2)
Antoine Engels

Antoine Engels
Head of Editorial nextpit France

Schwarzer Gürtel beim Lesen von Datenblättern. OnePlus-Fanboy in der Remission. Durchschnittliche Lesezeit für meine Artikel: 48 Minuten. Fact-Checker für Tech-Tipps in seiner Freizeit. Hasst es, von sich selbst in der dritten Person zu sprechen. Wäre in einem früheren Leben gerne JV-Journalist gewesen. Versteht keine Ironie. Head of Editorial bei NextPit France.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Lamaarf 2
    Lamaarf 18.07.2020 Link zum Kommentar

    Ich denke es wird interessant sein.


  • 23
    Gelöschter Account 18.07.2020 Link zum Kommentar

    Ist eine Frage, ob Netflix dann noch existiert wenn der Gewinner so super alt ist.

    Dirk KleieKlaus E.Tenten

VG Wort Zählerpixel