NextPit

Stardew Valley: Pixel-Art-Bauernhof-Spiel jetzt auch auf Android

stardew valley mar 2019
© ConcernedApe

Nach drei Jahren kommt das putzig-pixelige Bauernhof-Rollenspiel Stardew Valley endlich auf Android-Geräte. Im Play Store ist es für einmalig 8,99 Euro erhältlich, hat also keine weiteren In-App-Käufe. Die mobile Version bietet sinnvolle Anpassungen gegenüber der Desktop-Version. Und im Play Store ist es schlagartig das beste seiner Art.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Dass ein Pixel-RPG so lange auf seine Android-Version warten lässt, hätten nicht viele erwartet. Das an den Super-Nintendo-Klassiker Harvest Moon angelehnte Bauernhof-Abenteuer hat über hunderttausend Spieler auf Steam bereits zu einer positiven Bewertung bewogen; genaue Download-Zahlen liegen gar nicht vor. Aber sie sollen im Bereich um fünf Millionen liegen; Januar 2018 waren es laut Schätzung 3,5 Millionen. Laut VentureBeat-Analyse handelt es sich bei dem Indie-Titel um einen Ausnahme-Hit.

Die Android-Anpassungen wurden vom Studio The Secret Police angefertigt und bringen folgende Features:

  • Überall und immer wird gespeichert, so dass Ihr jederzeit getrost die App verlassen könnt.
  • Pinch-to-Zoom erlaubt Detail-Ansicht und Überblick wie in Google Maps.
  • Ihr bekommt einen virtuellen Joystick und justierbare On-Screen-Buttons für Interaktion und Kampf. (Physische Controller sollen auch unterstützt werden)

Stardew Valley gibt es ab sofort für 8,99 Euro im Play Store. Ob auch eine DRM-freie Veröffentlichung der Android-Version von Stardew Valley im Humble Store ansteht, bleibt abzuwarten. Ihr könnt neben Englisch auch Deutsch, Koreanisch, Italienisch, Französisch oder Türkisch auswählen. Möglicherweise könnt Ihr Eure Spielstände vom PC in der Android-App weiter nutzen. Unsere Anleitung gibt darauf Hinweise.

Stardew Valley gibt es für Windows, Mac OS, Linux, Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch, PSVita oder iOS auf Steam, Good Old Games im Humble Store oder den Stores der jeweiligen Plattform.

Quelle: Chuckefish

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jürgen64 15.03.2019 Link zum Kommentar

    Komplett frei von Werbung und In-App käufen, schade das es sowas immer seltener gibt.


  • Jeyk 14.03.2019 Link zum Kommentar

    diese seite wird immer schlechter mann sollte sich vorher mal informieren...hat so lange gedauert pustekuchen das spiel ist durch eine person entstanden und es wird am Multiplayer gearbeitet!!!!!!!! da kann man froh sein das es überhaupt auf android zustande gekommen ist


  • Hans-Joachim Maier 14.03.2019 Link zum Kommentar

    Es ist mir ja fast peinlich zuzugeben. Pixelgrafik hin oder her, das Spiel ist großartig :D Ich spiel es auf der Switch und hab es davor auf dem PC gezockt.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


  • Sarah 14.03.2019 Link zum Kommentar

    Nicht schon wieder Pixel-Grafik! Soll das kultig sein? Ich finde es nervig. An sich mag ich solche Spiele sehr gern. Aber wenigstens PS2-Grafik schafft heute jedes Smartphone und dürfte es somit schon sein.


    • Trenti 15.03.2019 Link zum Kommentar

      Vielleicht nicht kultig, aber charmant! Ist mir lieber als die Nintendo 64 Kantenlinien Grafik. Pixel haben Charme, Kanten nicht!


  • Tim 14.03.2019 Link zum Kommentar

    Android: 8,99€
    Switch: 13,99€
    Ja herzlichen Dank auch 🤷🏻‍♂️

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!