Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Xiaomi erklärt: So funktioniert die Kamera hinter dem Display

Xiaomi erklärt: So funktioniert die Kamera hinter dem Display

Oppo und Xiaomi arbeiten an der nächsten Lösung, um die Frontkamera unterzubringen. Weder Notch noch Pop-Up-Kamera - sie soll direkt im Display sitzen und zwar ganz ohne Loch, so wie es bisher etwa beim Samsung Galaxy S10 zu sehen ist. Jetzt hat Xiaomi erklärt, wie das funktioniert.

Der Trend geht schon länger dahin, möglichst viel Bildschirm mit schmalen Rändern zu bieten. Deshalb arbeiten die Hersteller an immer neuen Lösungen, um die Frontkamera unterzubringen. Die Notch war der Anfang und nachdem die immer weiter geschrumpft wurde, kamen die Pop-up-Kameras oder die Kameras direkt im Display. Dabei ist dann aber immer noch ein Loch zu sehen - etwas, das Oppo und Xiaomi beseitigen wollen.

Bei dieser Technik ist der Teil des Displays, unter dem die Kamera sitzt, so gestaltet, dass er transparent wird, wenn die Kamera aktiviert ist. So kann Licht durch den Bildschirm auf den Sensor fallen.

Um dies zu erreichen, nutzt Xiaomi nach eigenen Angaben Techniken, die allesamt selbst entwickelt wurden. Wie auf den von Xiaomis Senior Vice President Wang Xiang geposteten Präsentationsfolien zu erkennen, wurden sowohl die Kathode als auch die Anode des OLED-Displays durch transparente Gegenstücke ausgetauscht. Auch wird ein spezielles Glas verwendet, das nur wenig reflektiert.

Die Folien verraten auch, dass Xiaomi wohl eine Kamera mit 20 Megapixel hinter das Display setzt. Der genaue Sensortyp ist bisher nicht bekannt.

Weiterhin übernimmt das transparente Displayglas auch gleichzeitig die Funktion des Objektivs. Laut Xiang soll diese Technik bessere Bilder machen, als die Kameras, die hinter einem Loch im Display untergebracht sind. Oppo hingegen hatte gesagt, dass die Technik noch weit am Anfang stehe.

Wann ein Mi-Smartphone mit der neuen Frontkamera erscheint, ist noch nicht bekannt.

Wie findet Ihr die Idee? Gefällt sie Euch besser als Notch oder Pin-Hole-Kamera?

Quelle: DPreview

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die Entwicklung geht in die richtige Richtung. ;-)


  • Sehr gute Idee. Und viel besser als das Loch 😂

    Nur sollte die Qualität nicht noch schlechter werden als sie jetzigen Front-Kameras.


  • Mal am Rande:
    Heute Morgen kam die Aktualisierungsinfo für 9.0 für das Redmi Note 5

    ich find' es gut, dass es ein Major Update gibt auf Pie

    Gelöschter Account


  • Ich weiß nicht, solange die ausfahrbaren Kameras robust sind, Wasser aushalten und gute Bilder schießen.. Ich seh da den Sinn aktuell noch nicht. Klar, irgendwann wird es soweit sein, aber jetzt schlechtere Bilder für etwas, was aktuell auf anderem Wege schon gut funktioniert und ein full-screen Display ermöglicht?...

    MarcelGelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 06.06.2019 Link zum Kommentar

      Bin auch für die Pop-up Kamera... Geiles Gimmick.


  • Ich bin da eher mal auf das finale Produkt gespannt. Ein bisschen Werbeblabla und ein (vergleichsweise leicht zu fälschendes) Video kann jeder raushauen...
    Vor allem in Sachen Bildqualität wird's interessant. Frontkameras waren dank viel zu hohen Auflösungen auf kleinen Sensoren grundsätzlich meistens schlecht und das scheint hier mit 20MP nicht anders zu sein. Darüber hinaus kommt jetzt aber noch das Display vor die ohnehin schon nicht gerade lichtstarken Sensoren.


    • Glaube im ersten Beitrag dazu steht schon was davon, dass die Bildqualität nicht mit aktuellen Frontkameralösungen mithalten kann. Naja, mal schauen was da noch kommt :)


      • Das meine ich ja. Frontkameras sind per se in der Regel schon schlecht und dadurch würden sie noch schlechter... ^^


  • Das ist die Lösung, auf die ich gewartet habe. Notch ist nur ein Übergangslösung.
    hoffentlich ist es im Mi Mix 5 verbaut :)


  • Wozu aber das Ganze, habe bei meinem S10 die Benachrichtigungsleiste oben und die Steuerung unten versteckt. Und, was passiert? Bei jeder App, die man öffnet, ist die Benachrichtigungsleiste wieder da. Hab noch keine App gefunden, die den gesamten Bildschirm einnimmt. Meistens ist es oben genau so schwarz, blau, grün usw. als wäre der Bilschirm um diesen Bereich kleiner.

    Gelöschter Account


    • Das liegt an deinem s10. Beim oneplus 7 pro funktioniert das einwandfrei. Hatte vorher ein s10+ und exakt was du beschreibst..

      Gelöschter Account


  •   54
    Gelöschter Account 06.06.2019 Link zum Kommentar

    Vom Design her ist die Lösung die ich schon lange erhoffe. Gefällt mir sehr gut.


    •   77
      Gelöschter Account 06.06.2019 Link zum Kommentar

      Dürfte auch schnell in die Mittelklasse kommen.

      Gelöschter Account


  • Schön, dass die Chinesen so innovativ sind.

    winnipuGelöschter Account


  •   77
    Gelöschter Account 06.06.2019 Link zum Kommentar

    Sehr clever 👍.


    • Das schon, aber jede aufgebrachte Schutzfolie dürfte das Ergebnis verschlechtern. Vielleicht stanzen die dann ja ein Loch in die Folie. 😊

      Gelöschter Account


      • Logisch, so wird es ja auch schon immer gemacht. Bei allen Schutzfolien hast du ein Loch oder Aussparung, wo die Kamera und die anderen Sensoren sitzen.


      • Wenn man Schutzfolien überhaupt braucht. Seit meinem S1, S4 und diversen Moto's zum Moto Z Play habe ich bislang noch nie Kratzer gehabt. Hosentaschenträger und nix mit Handy in der Tasche zusammen mit ettlichen Krams. Ich finde es zudem echt lächerlich, wenn auf nem 800 EUR Handy eine vergammelte Schutzfolie heftet. Rein von der Optik ist das dann wie echte Kratzer im Display und wer das Handy nicht wieder recht zeitnah verkaufen will (da macht es natürlich Sinn) braucht das meiner Meinung nach mit etwas Obacht nicht.

        Ciao RZ

        RedwelthGelöschter Account


      • @Rechner Zuhause
        Darum ging es hier doch jetzt gar nicht. Ob man eine Schutzfolie braucht oder möchte, bleibt jedem selbst überlassen und war jetzt auch gar nicht das Thema ^^

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!