Topthemen

Ikea testet Matter: Möbelkonzern mit Smart-Home-Offensive

ikea dirigera hub smart home
© Ikea

Wusstet Ihr, dass Ikea auch zahlreiche Smart-Home-Produkte anbietet? Auch ein smarter Hub ist im Portfolio des schwedischen Möbelhauses zu finden und genau dieser soll jetzt ein Matter-Update erhalten. Um ein fehlerfreies Erlebnis zu bieten, hat hier der geschlossene Betatest begonnen. Ob jetzt sogar die Kötbullar funken, verrät Euch nextpit.

Bereits im Mai 2022, als Ikea den Dirigera-Hub vorstellte, stellte das schwedische Möbelhaus eine Matter-Integration in Aussicht. Das Matter-Update sollte somit eigentlich im Juni 2023 erscheinen, allerdings gab es seit diesem Zeitpunkt keine weiteren Infos mehr dazu. Laut The Verge hat der Konzern nun eine interne geschlossene Beta gestartet, um das geplante Matter-Update fehlerfrei an die Kunden auszuliefern.

Matter für Smart-Home-Produkte von Ikea

Der Betatest ermöglicht die Nutzung von Matter-Protokollen, um Beleuchtungsprodukte zu steuern. Welche Geräte hier explizit gemeint sind, ist jedoch unklar. Ob nur Lichter, oder auch erweiterte Produkte, wie smarte Steckdosen oder Fernbedienungen, über Matter steuerbar sind, erwähnt das Unternehmen nicht.

Zusätzlich bleibt offen, wie Ihr an der Beta teilnehmen könnt. Eine der Voraussetzungen dürfte es jedoch sein, den 60 Euro teuren Smart-Hub zu besitzen. Darüber hinaus wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, wie lange die Beta laufen soll. Seit November 23 ist allerdings klar, dass Ihr den Dirigera-Hub nicht als Matter-Controller nutzen könnt. Es handelt sich hierbei nur um eine Matter-Bridge, wodurch Ihr einen smarten Lautsprecher von Amazon, Apple oder Google benötigt.

Neben Matter-Protokollen soll der Hub in Zukunft auch die Netzwerktechnik Thread unterstützen. Dieser baut ein Mesh-Netzwerk auf, wodurch jedes kompatible Gerät Euer Smart-Home-Netzwerk erweitert. Wenn ein Fensterkontakt beispielsweise nicht in direkter Reichweite Eurer Alarmanlage ist, dann kann dieser auch über eine Matter-Glühbirne mit dem Sicherheitssystem kommunizieren. Eine Nutzung als Thread-Router ist jedoch fraglich.

Wann kommt das Matter-Update für Ikea-Produkte?

Wer hätte es gedacht: Auch hierzu äußert sich Ikea nicht. Da wir leider nicht wissen, wie lange der Betatest dauert, kann es sich um einen Zeitraum zwischen vier Wochen oder zwei Jahren handeln. Da der Dirigera-Hub allerdings bereits HomeKit, Alexa und Google Home unterstützt, dürfte den meisten der Unterschied mit der Matter-Integration kaum auffallen.

Matter hingegen breitet sich immer weiter in der Smart-Home-Welt aus. Zahlreiche Geräte, wie Signify-Lampen (Philips Hue), Samsung Smart-TVs, einige Aqara-Produkte oder die AVM Fritz!Box sind bereits kompatibel. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Ihr Eure Ikea-Geräte auch mit dem neuen Smart-Home-Standard nutzen könnt.

Habt Ihr Smart-Home-Produkte von Ikea im Einsatz? Wie ist Eure Erfahrung mit den Geräten? Lasst es uns wissen!

Quelle: The Verge, golem.de

Apple HomePods im Vergleich

  Basismodell Mini-Modell
Produkt
Bild Apple HomePod (2023) Product Image Apple HomePod Mini Product Image
Bewertung
Im Test: Apple HomePod (2023)
Im Test: Apple HomePod Mini
Preis (UVP)
  • 349 €
  • 109 €
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 44
    Olaf vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Da funken sogar die Kötbullar" - Danke dafür. 😆

    Dustin PorthFabien Röhlinger


    • Fabien Röhlinger 72
      Fabien Röhlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ich musste gerade auch selber lachen, als ich es gelesen habe.

      Dustin Porth

VG Wort Zählerpixel