eScooter-Anbieter Tier verleiht bald auch eRoller

eScooter-Anbieter Tier verleiht bald auch eRoller

Jetzt ist es offiziell: Tier Mobility übernimmt von Bosch die COUP Elektroroller-Flotte inklusive der Ladeinfrastruktur. Künftig wird man in Berlin also die Möglichkeit erhalten über die Tier App nicht nur die Scooter, sondern auch die Roller zubuchen. 

Nach dem Zusammenschluss von Circ und Bird ist die die Übernahme von COUP durch den E-Scooter-Verleiher Tier ein weiteres bündeln der Kräfte unter den Anbietern von Micro-Mobilität. Aber statt sich mit einem direkten Konkurrenten zusammenzutun hat Tier mit den 5.000 ehemaligen COUP eRollern ein Angebot im Sortiment, dass die Konkurrenz um Lime und Bird oder auch Jump nicht aufweisen kann.

Laut den eigenen Berechnungen und durchschnittliche gefahrener Distanz, decken die eigenen eScooter von Tier durchschnittliche Strecken von rund 1.9 Kilometern ab. Die eRoller der ehemaligen COUP-Flotte werden laut Tier Strecken von vier bis zehn Kilometern abdecken. Außerdem will Tier "Synergien bei der Ladelogistik" beider Transportmittel schaffen und so einen wirtschaftlichen Betrieb ermöglichen. Zur Erinnerung: Bosch hatte COUP eingestellt, da man langfristig keinen wirtschaftlichen Betrieb sah.

Zunächst wird Tier die COUP-Flotte in Berlin wieder in Betrieb nehmen und über die eigene App zum Verleih anbieten. Der Startschuss soll dabei noch im Mai erfolgen. Ob und wann die COUP-Flotten in Madrid und Paris wieder in Betrieb genommen werden, hat Tier Mobility noch nicht angekündigt. 

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   54
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bin echt dankbar dass ihr schon länger nichts mehr über dieses Thema geschrieben habt, hoffe das bleibt so :) Achso, ja ich weiß, ich muss das ja nicht lesen .. hab ich jetzt aber auch nicht wirklich, hatte nur Lust mich zu bedanken :D

    Marcus J.Gelöschter Account


    • Ist bei mir genau andersrum, ich würde gerne viel mehr zum Thema Emobilität, Stadtentwicklung und andere moderne Themen, die die Gesellschaft im Moment bewegen, lesen. Auch das hat mit Technik zu tun und meines Erachtens auch mehr als die Smartphonesparte, in der eh nicht mehr viel passiert. Aktueller wären solche Themen auch.


  • Hört sich auf jeden Fall nice an. Mal schauen, ob daraus auch was wird. :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!