Brauche ich eine alternative Kontakte-App?

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 40

24.07.2016, 14:11:12 via Website

Hi! Ich habe mir Squeaky Mail installiert, als Alternative zu der Standard E-Mail App von Android 5.1. Denn es hat mich sehr gestört, dass dort beim Verfassen von Mails in der "An" oder BCC Zeile kein Button war, der die Kontakte-App öffnet. Squeaky hat nun diesen Button. Da öffnen sich dann meine Kontakte, aber neben den Namen sind keine Checkboxen, die eine Mehrfachauswahl ermöglichen würden. Und ich kann auch nicht auf meine in den Kontakten angelegten Gruppen zugreifen. Woran liegt das eigentlich? Muss ich weiter nach einer besseren E-Mail App suchen oder brauche ich statt dessen eine neue Kontakte-App? Kann mir da wer einen Tipp geben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

24.07.2016, 14:13:47 via App

Guck Dir mal Aquamail an, das ist mMn die beste Mailapp.
Wenn Du eine alternative Kontakte App suchst, guck Dir exDialer an.

— geändert am 24.07.2016, 14:15:32

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.07.2016, 14:46:17 via Website

Danke! Hat Aquamail eine Möglichkeit zur pgp Verschlüsselung? Und würde exDialer mein Problem mit der Mehrfachauswahl der Kontakte beim E-Mail senden lösen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

24.07.2016, 15:01:17 via App

Mit Aquamail kannst Du eine Mehrfachauswahl treffen, pgp geht meines Wissens nicht.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Annie Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.07.2016, 17:02:43 via Website

Also liegt das mit der Mehrfachauswahl an der E-Mail App und nicht an der Kontakte-App, wenn ich das richtig verstehe. Doof. Dann müsste ich vier verschiedene E-Mail Apps haben, da sich der Standard-Murks und Googlemail ja nicht löschen lassen. Gibt es nicht eine, die pgp und Mehrfachauswahl kann? Oder eine Kontakte-App, die Gruppen hat, an die ich Gruppen-Mails versenden kann und die dabei durchdacht genug ist, dass die Adressen dabei im BCC landen (mal ehrlich, wer will denn bei Gruppen-Mails immer die Adressen im "An" haben, schließlich gehört sich das nicht, E-Mail Adressen ungefragt an andere weiterzugeben)?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

24.07.2016, 17:20:16 via Website

Natürlich liegt das an der Mail-App. Bluemail kann das auch, kostet aber Geld.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Annie Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.800

24.07.2016, 17:28:50 via App

Ich meine gelesen zu haben, dass K9 das auch kann.

Xiaomi Mi 9T, Android 10, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.155

24.07.2016, 17:49:39 via Website

K9 kann das nicht. Man muss für jeden Empfänger erneut auf das +-Symbol klicken.

Mehrfachauswahl gibt es bei K9 nur für die Mails, aber nicht für die Empfänger.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Annie Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

24.07.2016, 20:08:04 via Website

Sehr gut, danke! Ich sehe gar keine kostenpflichtige Version von Bluemail im Playstore? Ist es doch das kostenlose Bluemail, was das alles kann?

— geändert am 24.07.2016, 20:14:02

Antworten