Honor Play 4 Pro kommt mit Temperaturmesser und Kirin 990

Honor Play 4 Pro kommt mit Temperaturmesser und Kirin 990

Die Honor Play 4 und Play 4 Pro werden diesen Mittwoch, den 3. Juni, in China offiziell vorgestellt, und wie so oft bei chinesischen Smartphones sind fast alle Daten und das Design vor ihrer Veröffentlichung enthüllt worden.

Es stehen neue, spannende Honor-Handys in den Startlöchern! Nach den jüngsten Leaks im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo könnte das Honor Play 4 Pro mit Huaweis erstklassigem Kirin-990-Prozessor samt 5G-Modem ausgestattet sein. Die Grundversion ohne "Pro" wäre demnach mit dem MediaTek Dimensity 800 Chipsatz ausgestattet, der ebenfalls 5G-kompatibel ist. 

In einem ersten Video-Teaser, der auf Weibo und dann auf Youtube geteilt wurde, können wir zudem einen Temperatursensor erkennen (der mit Lidar-Technologie arbeiten soll). Weitere Details zur Kamera sind ebenfalls erkennbar. So soll eine Quad-Kamera im Basis-Modell verbaut sein.

Frei übersetzt kommt eine "64M Matrixkamera" zum Einsatz, mit der Honor seine Fotosensoren mit RYYB-Filter bezeichnet. Solche Sensoren kamen bereits im Huawei P30 Pro und Huawei P40 Pro zum Einsatz. Dabei werden in der Bayer-Matrix die grünen Farbfilter durch gelbe ersetzt, was das Empfindlichkeitsspektrum des Sensors verschiebt.

Die neuen Daten stammen aus einem technischen Datenblatt des Honor Play 4 Pro, das in der chinesischen Zertifizierungsstelle TENAA kursiert. Demnach wird Huawei im Honor Play 4 einen 4.200-mAh-Akku verbauen, der 40W-Schnellladung supported. Als Bildschirm steht ein 6,57-Zoll-IPS-LCD-Panel mit Full HD+ hoch im Kurs.

Merkwürdigerweise hätte die Pro-Version laut der Website GSM-Arena nur zwei Fotosensoren, von denen einer ein Sony IMX600y mit 40 Megapixel Auflösung wäre. Für weitere Informationen und Preise zu diesen beiden Modellen müssen wir auf die offizielle Präsentation in China warten, die heute stattfinden soll.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Top-Kommentare der Community

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe ein Honor Play, würde wohl nicht gut verkauft, ich bekomme die Quittung. Zukunftsversprechen wird nicht eingehalten und keinen interessiert es!


  • Neu und spannend ohne Google Play Store und Google Play. Klar in China kräht kein Hahn danach, aber in Europa gibts nur "tolle" B-Services. Call of Duty Mobile, WhatsApp, Youtube App.....wenn überhaupt, dann nur durch die Hintertüre, die Kids werden es lieben.


  • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    "Nur zwei Fotosensoren" wäre jedenfalls alles andere schlecht. Die ganzen anderen Kameras wären eh nur unbrauchbarer Mist, wie ein 2MP Makrosensor oder eine 2MP Kamera für "Tiefeninfos". Lieber zwei gute, als 27 schlechte Kameras.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountGelöschter Account


  •   77
    Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Temperaturmesser? Das hat mein Nokia 5110i schon damals gehabt in dem ich einfach ein Thermometer auf die Rückseite geklebt habe😅💦.
    Nein jetzt mal im Ernst , interessant wäre ein Smartphone mit ersten Geruchstelefon. Obwohl unser gegenüber auf dem Klo sitzt dann doch bitte nicht 😷


    • Das Nokia 5210 hatte tatsächlich ein Thermometer integriert.

      https://www.gsmarena.com/nokia_5210-286.php

      War das ein knuffiges Knautschding, meine Güte :) Und oranges Display *.*

      Gelöschter Account


      • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Hatten Samsung-Smartphones auch mal 😅 aber offensichtlich war der Pulsmesser wichtiger, also ist das Thermometer nach gerade mal einem Jahr wieder rausgeflogen - gefolgt von knapp 5 Jahren Pulsmesser.

        Gelöschter Account


      •   77
        Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Kenne ich auch noch. Mir hat’s 4 Jahre gute Dienste erwiesen und war stabil.👍


      • @Tim
        Bei welchen Samsung Smartphone gab es das denn?


      • Tim vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        @Bartbart
        Beim Galaxy S4 und Note3. Da konnte man in der S Health-App dann die Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit messen lassen.


      •   75
        Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        @BartBart, Samsung Galaxy s4.


  • Ich blicke langsam nicht mehr durch, ehrlich gesagt.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!