NextPit

Exklusiv: Alle Specs - das LG V40 kommt mit fünf Kameras

AndroidPIT Jessica LG V30 0640
© NextPit

Im Gegensatz zum letzten Jahr hat LG seine neue V-Serie, speziell das LG V40, nicht auf der IFA in Berlin vorgestellt. Aber das neue Flaggschiff ist natürlich schon fertig, und wir haben nun exklusiv alle technischen Daten für Euch. Seid Ihr bereit für das neue Highend-Smartphone mit fünf Kameras und herausragender Audio-Technik?

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Dank einer LG-nahen Quelle konnten wir einen ersten Blick auf das Datenblatt des LG V40 werfen. LGs neues Smartphone will mit insgesamt fünf Kameras, drei auf der Rück- und zwei auf der Vorderseite, die Konkurrenz ins Visier nehmen. Die drei Sensoren lösen mit 12 (f/1,5 und 1,4 µm), 16 (f/1,9 und 1,0 µm)  und noch einmal 12 Megapixel (f/2,4 und 1,0 µm) auf. LG verbaut erneut ein Weit- und ein Teleobjektiv mit zweifach Zoom. Die Frontkamera löst mit 8 und 5 Megapixel auf.

Das LG V40 wird gleich fünf Kameras mitbringen.

Aber es gibt noch einen weiteren Aspekt, den LG nicht vernachlässigt haben will: das Klangerlebnis. Das V40 bietet erneut einen Quad-DAC und Stereo-Lautsprecher namens Boombox. Schon die Vorgängermodelle haben uns in Sachen Sound beeindruckt, wir gehen also stark davon aus, dass wir auch in diesem Jahr etwas Großes erwarten dürfen.

lg g7 review 13
Das LG V40 wird erneut einen Quad-DAC haben. / © NextPit

Für eine gute Performance ist auch gesorgt, denn im LG V40 ist ein Qualcomm Snapdragon 845 mit vier Kernen mit max. 2,8 GHz und vier Kernen mit max. 1,7 GHz. Ihm zur Seite stehen 6 GByte RAM und 64 bzw. 128 GByte Hauptspeicher. Der Akku hat 3.300 mAh, genau wie beim V30. Die Frage stellt sich natürlich, ob diese Größe für den 6,4 Zoll großen P-OLED-Bildschirm im 19,5:9-Format mit QHD+-Auflösung ausreichen wird. Hier hängt natürlich alles von der Optimierung ab. Das LG V40 wird auch die mittlerweile bei Herstellern beliebte Notch mitbringen.

Noch wissen wir leider nicht, ob das LG V40 mit Android Oreo oder Pie ausgeliefert werden wird. Immerhin wissen wir aber, dass das neue Smartphone mit IP68 zertifiziert sein wird und somit gegen Wasser und Staub geschützt ist. Im Verhältnis zum Vorgänger wächst das LG V40 auf 158,7 x 75,8 x 7,79 mm und ist mit 169 Gramm auch etwas schwerer.

LG V40: die technische Aussattung

LG V40 Technische Daten
Abmessungen 158,7 x 75,8 x 7,79 mm, 169 Gramm
Display 6,4 Zoll, 19,5:9, P-OLED, QHD+
Audio Quad DAC, Stereo-Lautsprecher Boombox
Prozessor Snapdragon 845
RAM 6GB
Interner Speicher 64/128GB
Kamera 3 auf der Rückseite (12MP (f/1.5), 16MP (f/1.9), 12MP (f2.4) , 2 auf der Vorderseite (8+5MP), Smart CAM
Akku 3300 mAh

Das Datenblatt des LG V40 kann schon jetzt überzeugen, keine Frage. Alles, was ein Highend-Modell mitbringen muss, hat das Smartphone an Bord. Wir sind gespannt, wie es sich im Alltag schlagen wird. Freut Ihr Euch schon auf das neue LG-Smartphone?

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • ich du 02.09.2018 Link zum Kommentar

    An die ganzen Klugscheißer die den Sinn dahinter mit den 5 Kameras nicht erkennen. Stellt mal von automatisch auf Profi Modus oder nachtmodus (p20 pro). Genauso mit portrait auf der Frontseite. Die Daten lesen sich gut allerdings nix bewegendes und für wahrscheinlich 700 Euro +zu teuer. Und der Rest wie updates und Co muss sich zeigen


    • Ingalena 02.09.2018 Link zum Kommentar

      @ ich du, an dich, wer nicht mit einer guten Linse und zwei Parametern (Verschlusszeit und ISO) zurecht kommt, schnallt es mit 5 Kameras???

      Gelöschter Account


      • ich du 02.09.2018 Link zum Kommentar

        Stimmt aber durch 2 bzw 3 Kameras welche gut zusammenarbeiten kann man nochmals mehr raus holen als eine alleine. Mein g4 zb stinkt gegen das p20 pro völlig ab. Das g4 macht aber mit den richtigen Einstellungen auch sehr gute und schöne Fotos.


  • Mr. Android 01.09.2018 Link zum Kommentar

    Finde es gut das LG die Weitwinkel Kamera beibehält, erst letztens im Museum fand ich diese Optik sehr, sehr hilfreich 😁📷

    Bei Updates hat LG fürs V30 etwas Besserung geschafft, dafür haben meine älteren X Power 2 und K10 2017 schon ne ganze Weile keine Sicherheits-Patches mehr gesehen.

    Daher würde sche ich mir fürs V40 Android Pur mit der LG UI sowie 3x Jahre Update-Garantie!


  • Isy Ates 01.09.2018 Link zum Kommentar

    Wann kommt es in deutschland raus? Und welche Farben haben wir dann wieder?


  •   77
    Gelöschter Account 01.09.2018 Link zum Kommentar

    5 Kameras ?...🙄....viel zu viel...zwei hinten okay,eine vorn aber 3 jetzt hinten ist voll hässlich sinnlos.


  • Tim 01.09.2018 Link zum Kommentar

    "LG verbaut erneut ein Weit- und ein Teleobjektiv mit zweifach Zoom."
    Checkt bitte mal die Daten, bevor ihr irgendwas schreibt...
    LG hat noch NIE auf ein Zoom-Objektiv gesetzt.

    1.4um klingen sehr schön. Wäre toll, wenn LG endlich mal wieder eine anständige Kamera-Hardware verbaut. Seit dem G4 wurde diese nur verschlechtert


    • Mr. Android 01.09.2018 Link zum Kommentar

      Bin gespannt ob das neue Kamera-Setup wieder an die G4 oder X Mach Zeiten anknüpfen kann 📱

      Schade ist allerdings, dass der Akku leider gar nicht vergrößert wurde... Wäre echt klasse gewesen einen 4.000er mAh Akku im V40 zu haben🔋


      • Michael S. 01.09.2018 Link zum Kommentar

        Da stimme ich euch zu. Eine Kamera, die heute genauso konkurrenzfähig ist wie bei G4 damals und einen größeren Akku könnten sie auch verbauen. Ich füge noch an, dass die Geschichte mit den Updates wirklich so richtig gut wird und vielleicht hol ich mir dann wieder ein LG.


  • Ralf N 01.09.2018 Link zum Kommentar

    5 Kameras ? Verstehe den overkill nicht. Mir reicht eine

    Gelöschter Account


    • Tim 01.09.2018 Link zum Kommentar

      Jedes Smartphone hat heutzutage mindestens zwei Kameras, nämlich vorn und hinten eine... Die meisten Smartphones haben mittlerweile drei Kameras, einige, wie das S9 oder P20 Pro haben vier. Da sind fünf Kameras jetzt auch kein großer Schritt


      • Ralf N 01.09.2018 Link zum Kommentar

        Das mag sein aber ich verstehe den Sinn nicht

        Gelöschter Account


      • Tim 01.09.2018 Link zum Kommentar

        Mehr Möglichkeiten


      • C. F.
        • Admin
        01.09.2018 Link zum Kommentar

        Für was?

        Gelöschter Account


      • Leon Lange 01.09.2018 Link zum Kommentar

        Bitte informieren dich bevor du so etwas schreibst. Das S9 hat 2 Kameras, das S9+ hat 3 Kameras.


      •   75
        Gelöschter Account 01.09.2018 Link zum Kommentar

        Zum Fotografieren??


      • Miro Knaak 01.09.2018 Link zum Kommentar

        aber unnötig.


      •   75
        Gelöschter Account 02.09.2018 Link zum Kommentar

        Finde ich nicht. Ich fotografiere sehr gerne mit dem Smartphone und bin froh für die zusätzlichen Möglichkeiten die sich erst durch mehrere Kameras ermöglichen lassen. Zoom, Nachtaufnahmen, Weitwinkel, echtes schwarz/weiß, Hintergrundunschärfe..)


      • Tim 02.09.2018 Link zum Kommentar

        @Leon Lange
        Die Aussage gebe ich gern zurück. Das s9+ hat vier Kameras. Es hat für den Iris-Scanner eine Infrarotkamera auf der Front.

        @C.F.
        Weitwinkelbilder zum Beispiel. Und manchmal ist auch der Zoom praktisch. Das geht bei Smartphones mit einer Linse einfach nicht.


  • Alex 01.09.2018 Link zum Kommentar

    Da dieses Handy als Musikplayer taugte, wäre es spannend zu wissen, ob man mit Speicherkarte erweitern könnte...

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!