NextPit

Reolink-Überwachungskameras für Außen und Innen bis zu 30 % günstiger

reolink prime day
© Reolink

Zu den Amazon Prime Days bietet Reolink zahlreiche Überwachungskameras für Außen und Innen vergünstigt an. NextPit hat die besten Reolink-Angebote zum Prime Day für Euch im Check.

Im Herbst beginnt wieder die Einbruch-Saison – mehr als jeder sechste Einbruch wird im Dezember verübt. Wollt Ihr Euer Zuhause mit einer Überwachungskamera sichern, dann solltet Ihr Euch die Prime-Day-Angebote von Reolink näher ansehen. Hier bekommt Ihr nämlich bis zu 30 Prozent Rabatt auf die Überwachungskameras für Außen und Innen.

Direkt zum passenden Angebot:

Bevor's losgeht, der obligatorische Hinweis: Die Prime-Day-Angebote stehen nur für Amazon-Prime-Mitglieder zur Verfügung. Mehr Informationen dazu findet Ihr auf der Info-Seite von Amazon.

Prime-Day-Angebote: Reolink-Überwachungskameras für Innen

Auch wenn sich Reolink auf Überwachungskameras für Außen spezialisiert, hat der Anbieter dennoch ein Modell für Innen unter seinen Prime-Day-Angeboten. Auf die Reolink E1 Zoom bekommt Ihr aktuell 25 Prozent Rabatt bei Amazon. Mit 67,49 Euro ist die Kamera damit laut Preisvergleich so günstig wie in den vergangenen drei Monaten nicht.

Prime-Day-Angebote: Reolink-Überwachungskameras für Außen

Überwachungskameras für Außen müssen Wind und Wetter trotzdem und haben daher allesamt irgendeine Art von Wasserschutz. Auf alle Modelle gewährt Reolink derzeit mindestens 25 Prozent Rabatt, was sich ordentlich lohnen kann. Bei der beliebten Argus 3 Pro etwa landet Ihr so beim absoluten Bestpreis und spart gegenüber den anderen aktuell günstigsten Angeboten satte 35 Euro.

Prime-Day-Angebote: Reolink-Überwachungskameras für Außen im Set

Ihr wollt eine komplette Überwachungsanlage aufbauen, die mit einem Netzwerk-Videorekorder (NVR) die Aufnahmen lokal nachhält? Dann solltet Ihr Euch die folgenden drei Sets näher ansehen. Je nach Set sind hier neben einem NVR noch vier bis sechs Kameras enthalten. Außerdem bekommt Ihr in jedem Fall satte zwei Terabyte Speicherplatz für Eure Aufnahmen. Beim ersten Set in der folgenden Liste spart Ihr beispielsweise rund 100 Euro gegenüber dem nächstbesten Angebot.

Prime-Day-Angebote: Reolink-Überwachungskameras für Außen mit Zoom oder PTZ

Ihr wollt einen besonders großen Bereich überwachen? Dann empfiehlt sich eine Überwachungskamera mit Zoom oder – noch besser – PTZ. PTZ steht für Pan, Tilt, Zoom. Das bedeutet, Ihr könnt die Kamera in zwei Achsen bewegen und gleichzeitig noch ins Bild hineinzoomen.

Reolink bietet zu den diesjährigen Prime-Days zwei Modelle mit PTZ um jeweils 25 Prozent vergünstigt an – nämlich die E1 Outdoor und die Argus PT-4MP mit Solarpanel. Ebenfalls 25 Prozent Rabatt bekommt Ihr auf die RLC-511WA mit optischem 5-fach-Zoom.

Die Angebote lohnen sich allesamt: Bei der E1 Outdoor beispielsweise spart Ihr gegenüber dem günstigsten Preisvergleich-Angebot 14 Euro, bei   dem Argus-Model sind es gar knapp 30 Euro und bei der RLC-511WA immerhin 10 Euro.

Prime-Day-Angebote: Reolink-Überwachungskameras für Außen mit LTE

Wenn Ihr besonders abgeschiedene Orte mit einer Überwachungskamera sichern möchtet – beispielsweise Euer Wochenendhäuschen – dann braucht Ihr eine Kamera, die sowohl beim Strom als auch beim Netzwerk autark arbeitet. Hier hat Reolink zwei Modelle aktuell im Angebot, die jeweils mit Solarpanel und LTE ausgestattet sind. Die teurere Reolink Go PT Plus bietet zudem noch eine PTZ-Funktion.

Prime-Day-Angebote: Zubehör für Reolink-Überwachungskameras

Ihr wollt eine bestehende Outdoor-Überwachungskamera mit Solarpanel autark vom Stromnetz machen? Dann werft doch einen Blick auf das Reolink-Solarpanel, dass es bei den Amazon-Prime-Days gerade ebenfalls mit 25 Prozent Rabatt gibt.

Ihr seid nicht auf der Suche nach Überwachungskameras, aber dafür offen für andere Prime-Angebote? Dann solltet Ihr insbesondere heute auf unserer Deals-Übersicht vorbeischauen!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Stefan Möllenhoff

Stefan Möllenhoff

Schreibt seit 2004 über Technik und brennt seither für Smartphones, Fotografie und AI. Treibt täglich Sport mit mindestens zwei Fitness-Trackern am Körper und ist überzeugt, dass man fast alles selber bauen kann, inklusive Photovoltaik-Anlage und Powerstation.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!