Topthemen

Tweets bearbeiten: Twitter arbeitet an lang ersehntem Feature

8477893426 9181cdabc4 o
© mkhmarketing, Flickr

Eine der Funktionen, die von vielen Twitter-Nutzern seit Jahren lautstark gefordert wird, ist die Möglichkeit, einen Tweet nachträglich zu bearbeiten. Jetzt scheint es so, als wenn das Feature in naher Zukunft endlich verwirklicht wird, wie Twitter-CEO Joe Rogan im Interview verrät.

Als Joe Rogan im Interview Dorsey fragt, ob das Unternehmen beabsichtigt, die Funktion zu integrieren, bestätigte er, dass das Unternehmen bereits daran arbeitet, sagt aber auch: "Der Grund, warum es keine Möglichkeit gibt, die Tweets zu ändern, ist, dass wir sie immer mit SMS verglichen haben. Nach dem Senden solcher Nachrichten ist es unmöglich, sie später zu ändern. Es gibt keinen Weg zurück!"

Doch Twitter habe sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und es scheint, dass das Unternehmen seine bisherige Position in Bezug auf diese Besonderheit ändern will. Dorsey zufolge soll den Nutzern aber nach der Veröffentlichung eines Tweets nur 30 Sekunden bleiben, um den Inhalt nachträglich zu ändern.

Die Nachbearbeitung ist nicht die einzige große Änderung, die Twitter für 2019 plant. Erst letzte Woche kündigte das Unternehmen ein neues Feature an, das es den Nutzern ermöglicht, leichter den ursprüngliche Autor eines Tweets zu erkennen oder ob er Retweetet oder in einer Form kommentiert wurde, um Betrug oder die Verbreitung gefälschter Nachrichten zu vermeiden. 

Hier gibt es das ganze Interview mit Jack Dorsey, der von Joe Rogan allerdings leider nur mit Samthandschuhen angefasst wird. Letzter will wohl lieber nicht in die Hand beißen, die ihn füttert. 

Quelle: Phone Arena

Die besten Smartphones unter 300 Euro

  Die Wahl der Redaktion Alternative Beste Kamera unter 300 € Bestes Design Beste Software-Unterstützung
Produkt
Bild Motorola Edge 40 Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image Xiaomi Redmi Note 13 5G Product Image Honor 70 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image
Bewertung
Test: Motorola Edge 40
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Test: Xiaomi Redmi Note 13 5G
Test: Honor 70
Test: Samsung Galaxy A34
Preisvergleich
Zu den Kommentaren (3)
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 77
    Gelöschter Account 05.02.2019 Link zum Kommentar

    Wer es braucht. Der stellt das in Interview so hin als ob es DIE Veränderung ist, die die Welt verändert.😴


  • Sophia Neun 75
    Sophia Neun 05.02.2019 Link zum Kommentar

    Ein Anfang, wobei ich mir eine größere Zeitspanne wünschen würde.

    Gelöschter Account


    • Tim 121
      Tim 05.02.2019 Link zum Kommentar

      Zumindest 1-5min wären schon schön ^^
      30sek reichen teilweise ja kaum aus, um den Tweet noch mal zu lesen und auf „Bearbeiten“ zu tippen.

      Gelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel