Withings ScanWatch: Hybrid-Uhr prüft Herz und Atmung

Withings ScanWatch: Hybrid-Uhr prüft Herz und Atmung

Die französische Fitnesstracker-Firma Withings zeigt auf der CES eine neue Smartwatch, die endlich wichtige Gesundheits-Features vereint und so der Apple Watch Konkurrenz macht. Gepaart mit der traditionell-fantastischen Akkulaufzeit von einem Monat kann die Analoguhr mit Smart-Display ein Erfolg auf dem Wearables-Markt 2020 werden.

Auf dem Parkett der Elektronikmesse CES 2020 zeigt der französishce Wearables-Spezialist Withings seine neue ScanWatch. Die Uhr sorgt für Aufsehen, denn sie vereint mit EKG und Schlafapnoe-Erkennung endlich wichtige Gesundheits-Features, die man sonst nur mit teuren Telemedizin-Produkten oder der Apple Watch erhielt (EKG alleine unterstützte bereits die Withings Move ECG).

Der Preis der Withings ScanWatch hängt vom Durchmesser ab und soll laut Hersteller-UVP bei 249 Euro (38 mm) beziehungsweise 299 Euro (42 mm) liegen. Der Marktstart der Hybrid-Uhr wird für das zweite Quartal 2020 erwartet.

Der alte Kaufgrund der Hybrid-Uhren von Withings war die Akkulaufzeit von einem Monat trotz wichtiger Smartwatch-Funktionen. Diesen behält auch die ScanWatch laut Herstellerabgaben bei. Neu sind die Gesundheitsfeatures, mit denen der Fitnesstracker neben Vorhofflimmern auch Schlafstörungen frühzeitig erkennen soll. Manche Apple-Watch-besitzer haben dank der gleichen Funktion in einem darauffolgenden Arztbesuch einen tatsächlich drohenden Herzinfarkt abwenden oder ihre Schlafqualität verbessern können.

AndroidPIT Witchings Move ECG On Arm 1
Die Withings Move ECG konnte bereits Vorhofflimmern erkennen. / © NextPit

Schlafapnoe ist ein Atemwegsproblem, das zu mangelhafter Sauerstoffversorgung im Schlaf führen kann. Die dadurch zwangsläufig geminderte Schlafqualität macht sich durch Abgeschlagenheit und Müdigkeit am Tag darauf bemerkbar und kann zu einem langfristigen Problem werden. Die Withings ScanWatch misst hierfür neben Euren Schlafbewegungen nachts mehrfach die Sauerstoffsättigung im Blut (SpO2) und wertet die Daten anschließend in der Health-Mate-App aus. Diese helfen Eurem Arzt (Eurer Ärztin) bei der Diagnose und er (sie) Euch bei der Behandlung der Ursachen.

Darüber hinaus liefert die Uhr die üblichen Withings-Fittnesstracker-Features und verbindet sich mit Apple Health, Google Fit, Strava oder MyFitnessPal; wenn Ihr das möchtet.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tommy vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Mir fehlt hier das GPS Chip im Gerät.


  • Ich finde es so so schade, dass die große Version der Uhr mit 42 mm immernoch so winzig ist für Männerarme.


  • Moinsen,

    ich hatte/habe alle Uhren von Withings oder NOKIA.

    Nachdem die ersten Uhren immer angelaufen sind bei Temperaturunterschieden und auch im Wasser ,ist nachgebessert worden.Seit das Untermehmen NOKIA heisst war die Uhr absolut dihct!
    Nun ist es aber wieder Withings
    Die Uhr aktuell die Steel HR läuft gut 25 Tage das ist OK.

    Aber die App Health Mate verspricht zuviel und kann es nicht halten,ich hoffe da wird auch nachgebessert oder es gibt mal einrichtiges Update und nicht nur das sich das Design ändert sondern auch mal ewtas 100%ig funktioniert.

    Dann würde ich die neue Uhr kaufen,aber auch nur weil es die nun endlich mit Safirglas gibt,denn die anderen Uhren sind schon nach ein paar Monaten total zerkratzt und ich bin kein Handwerker der damit Arbeiten geht,aber das "STEEL" verspricht viel zu viel denn das Uhrengehäuse ist Blech verchromt!
    So nun hoffe ich das die Uhr bald erscheint.

    LG
    Gerry


  •   77
    Gelöschter Account vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Überprüft die Atmung.... Aber wenn man blau ist, dann erkennt das die Uhr auch?😁🍺

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!