Topthemen

Top-Smartphone in klein: Xiaomi arbeitet angeblich an Mi 5 Mini

AndroidPIT xiaomi mi5 1650
© nextpit

4,3-Zoll und Snapdragon-820-Prozessor: Wenige Tage nach der Vorstellung des iPhone SE durch Apple sind Daten und ein Bild eines Mini-Smartphones von Xiaomi veröffentlicht worden. Chinesische Medien sehen in dem Mi 5 Mini die Antwort des Herstellers auf das 4-Zoll-Smartphone von Apple.

Xiaomi entwickelt laut Gerüchten ein Mini-Smartphone mit High-End-Hardware. Chinesische Quellen berichten von einer verkleinerten Version des Top-Smartphones Mi 5 mit Snapdragon-820-Prozessor, 13 Megapixel-Frontkamera, 3 GByte RAM, 32 GByte Speicher und HD-Display. Das 4,3-Zoll-Smartphone könnte bereits im Juni 2016 veröffentlicht werden, heißt es.

XiaomiMi5Mini
So soll das Xiaomi M 5 Mini aussehen. (Screenshot: www.ithome.com) / © ANDROIDPIT

Das Mi 5 Mini soll über einen Fingerabdrucksensor verfügen und Xiaomis Antwort auf Apples iPhone SE sein. Sogar der Preis des Mini-Smartphones von Xiaomi soll bekannt sein. Demnach werde das Gerät für umgerechnet 250 Euro verkauft werden.

Die Größe und der Preis erinnern an das Mi 2, das Xiaomi im Jahr 2012 vorgestellt hatte. Das Smartphone mit seinem 4,3-Zoll-IPS-Display und Snapdragon-S4-Prozessor wurde damals ebenfalls für umgerechnet 250 Euro verkauft.

Apple hatte sein iPhone SE vergangene Woche vorgestellt. Das Smartphone ist ein 4-Zoll-Gerät mit der Technik eines iPhone 6s. Wir hatten vermuten, dass andere Hersteller demnächst Mini-Versionen ihrer Top-Geräte anbieten werden. So soll Samsung bereits an einer kleinen Ausgabe seines Galaxy S7 arbeiten. Xiaomi könnte mit dem Mi 5 Mini der erste Hersteller sein, der eine kleinere Ausgabe seines Top-Smartphones verkauft.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (22)
Steve Haak

Steve Haak
Textchef

Steve Haak arbeite bis Juni 2016 bei AndroidPIT als Textchef und war für die Qualität der Artikel verantwortlich. Davor war er über fünf Jahre beim IT-Magazin Golem.de als Lektor und Social-Media-Redakteur tätig. Ob Radio, Print, TV oder Online - Steve hat in sämtlichen Medien Erfahrungen gesammelt. Das Gleiche gilt für Smartphones. Android, Blackberry oder iOS? Keine dieser Plattformen ist ihm fremd. Privat ist Steve ein leidenschaftlicher Gamer und ist immer auf der Suche nach seltenen Modulen und Spielekonsolen für seine Retro-Sammlung.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
22 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 40
    Gelöschter Account 30.03.2016 Link zum Kommentar

    Th K

    Weiß nicht ,bisher gabs dazu noch keine Zahlen zum lg wine und habe es so im natura noch nicht gesehen und viel gutes hat man darüber ,bisher auch noch nicht gelesen .


  • Trinity Avenue 4
    Trinity Avenue 30.03.2016 Link zum Kommentar

    ENDLICH geht mal ein kleiner Trend in Richtung Top Smartphones unter 5 Zoll. Ich warte seit Jahren auf eine Alternative zu der Z Compact Reihe! Alleine für diesen Anschub danke ich Apple von Herzen!

    Sebast


  • Jörg W. 64
    Jörg W. 30.03.2016 Link zum Kommentar

    Mist hatte mein Galaxy S2 behalten sollen dann wäre ich hipp und lege voll im 5.


    • 40
      Gelöschter Account 30.03.2016 Link zum Kommentar

      Dann Kauf dir doch dein S2 und nerve nicht in jeden Artikel mit den gleichen Mist .

      Sebast


  • 2
    Thujaner 30.03.2016 Link zum Kommentar

    Ein Telefon sollte zum telefonieren sein und mal eine mail.
    Ein PC zum Arbeiten
    und eine gute Kamera ersetzt noch lange kein Smartphone wer diese Sachen auch so verwendet brauch nicht ständig ein neues Gerät zumal die Ressursen knapp sind und meist auf Gesundheit anderer Hergestellt werden .

    SebastGelöschter Account


  • Trenti 21
    Trenti 29.03.2016 Link zum Kommentar

    Genial, her damit!!!

    SebastGelöschter Account


    • 28
      Gelöschter Account 29.03.2016 Link zum Kommentar

      Was ist daran genial kein LTE nutzen zu können ?


      • 10
        Gelöschter Account 30.03.2016 Link zum Kommentar

        zieh Weg von deinem Bauernhof

        Sebast


      • DiDaDo 98
        DiDaDo 31.03.2016 Link zum Kommentar

        Braucht nun mal nicht jeder. Ich hab meins auch auf 3G gestellt. Für Musikstreaming völlig ausreichend. Große Daten zieh ich mir im heimischen WLAN.


  • 40
    Gelöschter Account 29.03.2016 Link zum Kommentar

    Und das im Land der aufgehenden Sonne ?🤔

    Ich dachte immer ,die mögen da nur Grosse Smartphones ?

    Aber schön zu sehen, es tut sich endlich wieder was ,im Bereich der kleineren Smartphones und nicht nur ,bei diese Prügel und Stullenbretter Smartphones ,wo man ein Handtäschen für brauch schon .😂

    Sebast


  • 26
    DieselHERZ 29.03.2016 Link zum Kommentar

    4,3 Zoll bei top Hardware würde ich kaufen.
    Ich habe kleine Hände und kann gut sehen,
    brauche keine 5 Zoll.

    SebastJannoMichael H.


    • DiDaDo 98
      DiDaDo 29.03.2016 Link zum Kommentar

      Was hat denn das mit Sehleistung zu tun? Wenn ich ein Lenkrad mit 10cm Durchmesser in ein Auto baue, dann kann ich das auch gut sehen. Unpraktisch ist für den eigentlichen Zweck dennoch.

      Tenten


      • 103
        Tenten 29.03.2016 Link zum Kommentar

        Hahaha, bester Autovergleich bisher xD

        Mark BirknerDiDaDo


      • 28
        Gelöschter Account 29.03.2016 Link zum Kommentar

        "unpraktisch für den eigentlichen Zweck" .... damit aufzufallen, ja, das wird schwierig. Aber man könnte es ja dann rot anmalen !!!


  • 54
    Gelöschter Account 29.03.2016 Link zum Kommentar

    4,3 Zoll Displaygröße:
    Für viele User zu klein...

    Felix MeierTim


    • 52
      Gelöschter Account 29.03.2016 Link zum Kommentar

      Für viele User nicht mal erhältlich :D

      JannoGelöschter Account


    • Arian Feddersen 43
      Arian Feddersen 29.03.2016 Link zum Kommentar

      Tja, es zeichnet sich ein Paralleltrend ab. Es scheint genug Potential für so kleine Phones zwischen 4 und 4,5 Zoll zu geben. Sonst würde man es nicht produzieren.

      Für unser aber irreleant, da der Hersteller sich nicht auf unseren Markt bequemt. Mag aber auch daran liegen das mit Huawei bereits ein sehr starker Konkurrent aus China hier im Sattel sitzt. Da ist der Sonderstatus bereits vergriffen.

      Sebast


      • 28
        Gelöschter Account 30.03.2016 Link zum Kommentar

        ..... und du kannst nichts dagegen tun , das find am besten an deinem "Tiefflug"

        Robert


      • DiDaDo 98
        DiDaDo 30.03.2016 Link zum Kommentar

        Stell du deine erstmal ein!

        Robert


    • 40
      Gelöschter Account 30.03.2016 Link zum Kommentar

      Wieso hat dann LG das Wine nur gebaut und dann noch als Klapphandy 😂?

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel