Galaxy Note 10: Ist das Flaggschiff ein Smartphone oder Computer?

Galaxy Note 10: Ist das Flaggschiff ein Smartphone oder Computer?

Samsung stellt am heutigen Mittwoch das neue Galaxy Note 10 vor. Noch kurz vor dem Launch bestätigt ein neues Leak die Daten des Smartphones - oder ist es ein Computer?

Noch bevor Samsung das Galaxy Note 10 und das Galaxy Note 10+ am heutigen Abend der Öffentlichkeit präsentiert, hat Droid Life offizielle Marketingmaterialien in die Hände bekommen. Die bestätigen, dass das Galaxy Note 10 ein 6,3 Zoll großes Display hat. Beim Note 10+ ist der Bildschirm 6,8 Zoll groß.

Interessant: Laut den Materialien vermarktet Samsung die neue Note-Serie als Computer, der als Filmstudio und Spielekonsole dient und mit einem "intelligenten" S-Pen daherkommt. Gerüchte über die sogenannten "Air Gestures" des S-Pen gab es bereits, wobei nicht genau bekannt ist, was sich dahinter verbirgt. Vermutlich setzt das Smartphone berührungslose Gesten des Stiftes um. Handschriftenerkennung ist natürlich auch mit dabei. Außerdem lässt sich mit dem Stift wohl die Kamera auslösen, auch zwischen den Objektiven kann man damit wechseln. Samsung nennt den neuen Sitft einen Zauberstab.

note 10 marketing leak spen
Neue Funktionen beim S-Pen. / © Droid Life

Pro-Studio

Samsung betont den Pro-Charakter des Note 10. So soll die Kamera mit professionellen Funktionen aufwarten und besonders bei Landschaftsaufnahmen und Porträts ihre Stärken ausspielen. Es gibt wohl auch eine Live-Bokeh-Funktion für Videos. Durch drei Mikrofone verbessert das Galaxy Note 10 Audioaufnahmen.

Das Note 10 hat aller Voraussicht nach eine Triple-Kamera mit einem Hauptsensor mit 12 Megapixel. Dem zur Seite steht ein 16-Megapixel-Sensor mit Ultraweitwinkel, außerdem ein Teleobjektiv, hinter dem ein 12-Megapixel-Sensor sitzt. Beim Note 10+ soll es zusätzlich eine 3D-Kamera in Form eines Time-of-Flight-Sensors geben.

note 10 marketing leak camera
Samsung verspricht "Pro"-Funktionen für das Note 10. / © Droid Life

Der Akku im Note 10 ist 3.400 mAh groß, beim Note 10+ wird er 4.300 mAh stark. Dass es eine Schnellladetechnik gibt, hatte Samsung bereits mit der Einladung zum Launch-Event bestätigt.

Die Preise

Laud Droid Life kostet das neue Galaxy Note 10 in den USA 949 Dollar, beim Galaxy Note 10+ liegt der Preis bei 1.099 Dollar. Es soll diverse Aktionen geben, um etwa Euer altes Smartphone einzutauschen und diesen Preis damit zu drücken. Je nach Speicherausstattung wird der Preis natürlich höher liegen.

Wenn Samsung die neue Note-Serie heute Abend vorstellt, sind wir beim lokalen Event in Berlin mit vor Ort und werden für Euch berichten. Die Präsentation beginnt um 22 Uhr deutscher Zeit.

Seid Ihr gespannt darauf, was Samsung heute Abend enthüllt? 

Quelle: Droid Life

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  •   31
    Gelöschter Account 07.08.2019

    Ich war bisher der Meinung, dass jedes Smartphone eigentlich ein Computer sei und kein Käsebrot.

  • Black Mac 07.08.2019

    @ Aboubakr Tazi: Tim hat mit keiner Silbe ein Apple-Produkt erwähnt, nur die Samsung-Reihen. Der Beissreflex ist also ganz deinerseits.

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Blurryface
    • Blogger
    09.08.2019 Link zum Kommentar

    Warum schon wieder 2 verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Spects? 8GB RAM bzw. 12 GB RAM!?
    Warum kann das Note 10+ eine SD Karte aufnehmen und das Note 10 nicht?
    Da komm ich langsam nicht mehr mit bei Samsung. Die machen sich selbst lächerlich.


  • Ich habe mir ja die offizielle Vorstellung angesehen, aber das Bild passt nicht zum Gerät.
    Solche Fehler sollten eigentlich nicht passieren. ;-))

    Gelöschter Account


  •   54
    Gelöschter Account 08.08.2019 Link zum Kommentar

    Computer.... ja klar, Marketing bla bla der übelsten Art, wenn man keine Argumente hat für dieses überteuerte Nichts, dann muss man wohl drauf hinweisen, das das Gerät ein Computer sei.

    Gelöschter Account


    •   77
      Gelöschter Account 08.08.2019 Link zum Kommentar

      Dachte mittlerweile sind so ziemlich alle Smartphones kleine Computer.

      Gelöschter Account


  • Samsung hätte besser nur ein Note 10+ gebracht und zusätzlich endlich wieder ein Note Tablet, um dem iPad Pro Konkurrenz zu machen.

    Dann kann das "Note Tablet" gerne als Ultrabook PC bezeichnet werden 💻😊


  • Ist das Flaggschiff ein Smartphone oder Computer?

    Es ist beides.


  • Langweilig.
    Das 10+ ist kleiner als das Mate 20x.

    herrlichGelöschter AccountGelöschter AccountSarah


  • Also ich bin schon sehr gespannt, was Samsung uns heute zeugt :D


  • Interessant, mit dem S Pen hin und her wedeln, ist neuerdings also die "Power of productivity" ^^
    Ansonsten ist das doch alles nichts Neues. Bokeh bei Videos hatte das S10 5G bereits und wird beim Note10+ genauso "gut funktionieren, wie normale Bokeh-Effekte bei allen anderen Herstellern auch.
    Und drei Mikrofone gibt es bereits seit dem Galaxy Note3, also... ^^

    Irgendwie aber schade, dass Samsung den S Pen wirklich mittlerweile in eine Spielzeug-Kategorie drückt. Ein Zauberstab... die Air Gestures werden garantiert auch nur ein Gimmick sein, das am Ende quasi niemand benutzt, so wie Live Message und die BT-Steuerung beim Note9.

    Sarah


    • Ja ist gut können ja nicht alle so gut sein wie das Apple mit ihrem iPhone xr mit HD Display, hässlichen Design und einer lächerlichen uvp!! :) :) könnte noch zig andere Dinge erwähnen die Apple schlecht umsetzt. Aber dein contra gegen alles was net Apple ist empfinde ich mittlerweile als lächerlich sorry ist aber so :)


      • @ Aboubakr Tazi: Tim hat mit keiner Silbe ein Apple-Produkt erwähnt, nur die Samsung-Reihen. Der Beissreflex ist also ganz deinerseits.


      • @Aboubakr Tazi
        Design ist Geschmackssache, da ist nichts "schlecht umgesetzt".
        Zudem kriegt das Note10 für 100-150€ mehr als das XR auch nur Full-HD, was dank PenTile genauso scharf ist, wie das Display des XR.

        Und ganz nebenbei habe ich Apple mit nicht einer einzigen Silbe erwähnt. Hast du nichts besseres zu tun, als dämlich meine Kommentare zu suchen und Quatsch darunter zu schreiben?


      •   32
        Gelöschter Account 07.08.2019 Link zum Kommentar

        Tim liebt Apple, Tim liebt Apple, na na na na na , ätsch bätsch, Tim liebt Apple😂😉


  •   31
    Gelöschter Account 07.08.2019 Link zum Kommentar

    Ich war bisher der Meinung, dass jedes Smartphone eigentlich ein Computer sei und kein Käsebrot.


  •   77
    Gelöschter Account 07.08.2019 Link zum Kommentar

    Ist ein Hund ein Lebewesen und Familienmitglied oder nur ein Vorzeigeobjekt um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!