NextPit

Kostenlos statt 3,49 €: Schnappt Euch diese großartige Notizen-App für Android

Kostenlos statt 3,49 €: Schnappt Euch diese großartige Notizen-App für Android

Aktuell bekommt Ihr EZ Notes für Android kostenlos im Google Play Store. Schon wieder Notizen? Ja, schon wieder – aber wir erklären Euch, wieso Ihr dieser App unbedingt mal eine Chance geben solltet. 


  • EZ Notes kostet normalerweise 3,49 Euro und ist noch für zwei Tage kostenlos
  • Bei mehr als 100.000 Downloads und über 4.000 Rezensionen mit 4,5 Sternen bewertet
  • Keine Anmeldung nötig, keine Werbung und keine In-App-Käufe

+++ Der Black Friday bei NextPit – alle Artikel im Überblick +++

Wie viele Notizen-Apps gibt es eigentlich da draußen und wer zum Henker nutzt die alle (außer Antoine)? Zumindest für EZ Notes kann ich Euch zusichern, dass ich sie nutze und schätze. Wie Ihr oben lesen könnt, wird für die Android-App normalerweise ein Preis von 3,49 Euro aufgerufen. Aktuell ist der Spaß kostenlos und daher habt ihr überhaupt nichts zu verlieren, wenn Ihr EZ Notes einmal eine Chance gebt. 

Warum lohnt sich der Download von EZ Notes?

Einen Grund hab ich Euch bereits genannt: Es ist kostenlos und so könnt Ihr perfekt reinschnuppern. Aber es gibt tatsächlich eine Menge Gründe, wieso Ihr EZ Notes als die Notizen-App Eurer Wahl auf dem Smartphone haben solltet: Ihr könnt neben normalen, schriftlichen Notizen auch Sprachnotizen aufnehmen, die sofort automatisch transkribiert werden. Ja, Ihr könnt auch schnell was kritzeln (mit S Pen oder ohne). 

Ihr könnt Bilder einfügen, könnt To-Do-Listen anlegen (und Geschafftes durchstreichen), könnt Eure Notizen auch leicht mit anderen teilen. Prioritäten vergeben, Euch Kalender-Erinnerungen einrichten und vieles mehr. Sehr cool ist auch, dass Ihr Eure Notizen super in Ordnern organisieren könnt. EZ Notes ist daher eine echte Notizen-Allzweckwaffe! 

Respektiert EZ Notes Eure Privatsphäre?

Gute Neuigkeiten: Für EZ Notes wird kein Konto benötigt, es gibt keine Werbung und auch In-App-Käufe gibt es nicht. So gesehen das komplette Rundum-Glücklich-Paket. Ein schneller Check bei Exodus verrät uns zudem, dass exakt zero Tracker zu finden sind. Lediglich sechs Berechtigungen werden verlangt, Exodus hebt dort lediglich eine hervor, die Schreibrechte für externen Speicher verlangt. Alles unbedenklich also. 

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

Der Entwickler lässt auch wissen, dass es in seiner App eben keine unsinnigen Zugriffe auf Kamera, Kontakte etc. gibt, die nicht vonnöten sind. Übrigens antwortet er sehr höflich auf die Rezensionen bei Google Play. Vermutlich fällt einem das aber auch leicht, wenn man angesichts von 4,5 Sternen fast ausschließlich auf lobende Rezensionen zu reagieren hat. 

Also, liebe Leute: Noch zwei Tage ist der Spaß kostenlos und ich finde, Ihr solltet Euch das jetzt direkt nach dem Lesen des Artikels auf Euer Smartphone schaufeln. Lasst mich gerne wissen, was Ihr von der App haltet und lasst uns in den Kommentaren ruhig Eure Argumente für eine der vielen anderen Notizen-Apps da. 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Jan C. vor 3 Tagen Link zum Kommentar

    Wie viele Notizen Apps braucht man auf dem Smartphone?


    • Tenten vor 2 Tagen Link zum Kommentar

      Kommt drauf an, was du damit machst. Ich nutze vier verschiedene. Nein, sind sogar fünf.