NextPit

Samsung Gear Manager für iOS geleakt

AndroidPIT Samsung Gear Apple 1377
© NextPit

Es ist ein offenes Geheimnis, das Samsung an einer iOS App für die Gear S2 und S3 arbeitet. In Südkorea läuft aktuell ein offizieller Beta-Test, in der Nutzer eines iPhones oder gar iPads die App im Zusammenspiel mit der Tizen-powered Smartwatch testen können. Wer außerhalb von Südkorea die iOS-App für die Gear S2 und Gear S3 testen will, kann die seit kurzem geleakte App testen.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Eine Smartwatch, egal mit welchem Betriebssystem, ist nur bedingt intelligent. Das „Smart“ in diesen Produkten steckt meist in den gekoppelten Smartphones, denn die Intelligenz wird vom Smartphone auf die Smartwatch gepusht. Zusätzlich muss auf dem Smartphone eine App installiert werden, damit man die Watchfaces, Apps und die Einstellungen der Smartwatch konfiguriert werden können. Samsungs Gear-Wearables waren bis Dato nur mit Android Smartphones kompatibel; immerhin. Eine ganze Zeit lang war die Limitierung sogar noch strikter, so dass sich die App nur auf Samsung-Smartphones installieren ließ.

AndroidPIT Samsung Gear Apple 1382
Der Gear Manager für iOS schlägt die Brücke zwischen Tizen und Apples mobilen Betriebssystem / © ANDROIDPIT

Um noch mehr potenzielle Gear S2 und S3 Kunden zu gewinnen, will Samsung künftig eine iOS-Variante des Gear Managers veröffentlichen. Aktuell testet Samsung die iOS-App für Apples iPhones und iPads im heimischen Südkorea. Außerhalb von Südkorea gibt es keine Möglichkeit die iOS-App zu testen. Bis heute, denn anscheinend steht aktuell die eine Version des Gear Managers für iOS zum Download bereit. Selbstverständlich ist die IPA-Datei nicht offiziell von Samsung zur Verfügung gestellt und auch wir können nicht für die Sicherheit der Datei garantieren. Wer sich der Gefahr bewusst ist und trotzdem die App herunterladen will, kann dies auf eigene Verantwortung tun.

Laut den Tizen Experts läuft die App nur mit iPhones mit iOS 8.4 oder neuer und sie kommuniziert nur mit der Gear S3 Frontier oder Classic. Wir werden uns die App etwas genauer anschauen. In den nächsten Tagen berichten wir wie gut diese geleakte App mit iOS tatsächlich funktioniert. Im ersten Anlauf ließ sie sich immerhin installieren, starten und einrichten.

Quelle: Tizen Experts

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • SMay 24.11.2016 Link zum Kommentar

    Funktioniert ! Endlich ! Danke


  • Cress 23.11.2016 Link zum Kommentar

    Mich würde ein Vergleich zwischen der Gear 3 und der Apple Watch Series 2 interessieren.


    • Wolfgang König 23.11.2016 Link zum Kommentar

      Das Wichtigste für mich ist, dass die Apple Watch Series 2 bis 50 m Tiefe und unbegrenzt lange im Wasser bleiben darf. Super Fitness Tracker zum Schwimmen. Die Samsung Uhr darf nur max. 30 min und ohne Druck max. 1 m im Wasser sein.


      • Cress 24.11.2016 Link zum Kommentar

        Das stimmt, gerade eine Uhr mit Fitnessfunktion muss mind. 30m können... Alternativ kannst du dir die Pebble Time 2 angucken! :)


      • Bodo P. 24.11.2016 Link zum Kommentar

        Du sagst mir aber nicht, dass Du Dich bei 50 m tiefen Tauchgängen einer albernen Smartwatch anvertraust, oder?


  • Sebastian Steinert 22.11.2016 Link zum Kommentar

    kann man die gear s sm r 750 ohne Probleme mit nicht Samsung Smartphones wie das moto z verbinden?


  •   35
    Gelöschter Account 22.11.2016 Link zum Kommentar

    Ohh heute mal mit MotoLenovo werbung

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!