NextPit

Top 5 Apps der Woche: Must-Have-Apps für iOS und Android

Top 5 Apps der Woche: Must-Have-Apps für iOS und Android

Wie an jedem Wochenende machen wir es uns auf NextPit gemütlich und reden über die fünf besten Apps der Woche! Dabei suche ich Euch immer Mobile Games, WTF-Apps und weitere Perlen heraus. Diese Woche könnt Ihr Euch auf ein beruhigendes Mobile Game und einen cleveren Taschenrechner freuen.

Jede Woche suche ich für Euch Apps heraus, die eben keine Datenfallen oder voll von Mikrotransaktionen sind! Dabei schaue ich mich natürlich selbst im Google Play Store und im AppStore um. Habt Ihr aber Tipps für mich, sind diese immer herzlich willkommen! Schreibt sie einfach in die Kommentare unter diesem Artikel.

Von Mobile Games bis hin zu Produktivitäts-Apps: Hier sind die 5 kostenlosen und kostenpflichtigen Android/iOS-Apps von NextPit für diese Woche.

SheetCalc

Ich glaube ganz aufrichtig, und das soll keine Beleidigung sein, dass meine Inkompetenz und intellektuelle Blockade in Mathematik wissenschaftlich als eine Behinderung bezeichnet werden könnte. Selbst bei einem leichten Test, der eher mit einer Textaufgabe vergleichbar war, habe ich eine 5 bekommen. 

Daher kann ich Euch auch nicht wirklich sagen, warum SheetCalc eine gute Anwendung ist. Konkret handelt es sich bei SheetCalc um eine Taschenrechner-App, aber eben mit einem Twist. Die App ermöglicht es Euch, mehrere Berechnungen auf derselben Seite durchzuführen und diese über Formeln zu kombinieren.

Die Oberfläche ist etwas unübersichtlich und die App, die von einem einzelnen Freiberufler entwickelt wurde und sich noch im Early Access befindet, weist einige Bugs auf. Aber für die Mathematiker:innen unter Euch wird es vielleicht nützlich sein. Auf jeden Fall waren die etwa vierzig Kommentare im Reddit-Beitrag, in dem ich SheetCalc gefunden habe, alle positiv und lobten das originelle Konzept der App

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich

Ihr könnt die SheetCalc-App aus dem Google Play Store herunterladen.

Quillnote

Quillnote ist eine App für Notizen, die sich nicht nur durch ihre Funktionen zum Erfassen von Notizen auszeichnet. Sondern auch dadurch, dass sie völlig kostenlos und Open Source ist!

Ich finde den Editor sehr umfangreich und es gibt die Möglichkeit, Links, Fotos, Videos oder Sprachnotizen hinzuzufügen. Die Oberfläche ist sauber und intuitiv. Quillnote erlaubt Euch zudem, Eure Notizen als Zip-Datei zu exportieren, um sie aufzubewahren. Und die App bietet eine Synchronisation an (optional und bislang erst in der Beta-Version).

Ich persönlich habe noch keine kostenlose Anwendung gefunden, die so umfangreich und vor allem ohne jegliche Gegenleistung (keine Werbung oder In-App-Käufe) daherkommt.

  • Preis: kostenlos Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 27 2021 quillnote
Quillnote ist kostenlos und quelloffen / © NextPit

Ihr könnt Quillnote aus dem Google Play Store herunterladen.

Firefox ScreenshotGo

ScreenshotGO ist ein Bildschirmfoto-Manager. Die Anwendung ermöglicht es Euch, Eure Screenshots nach Ordnern zu organisieren und Tags zuzuordnen, um sie leichter wiederzufinden. Sie verfügt außerdem über eine schwebende Taste, mit der Ihr durch einfaches Antippen Eures Bildschirms schneller Screenshots aufnehmen könnt.

Ihr könnt auch den Text eines Fotos scannen, um ihn zu extrahieren. Die Anwendung befindet sich noch in der Beta-Phase, und ich finde die Berechtigung, die für den Zugriff auf die auf dem Bildschirm angezeigten Inhalte (für die schwebende Schaltfläche) erforderlich ist, wirklich ein wenig aufdringlich.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 27 2021 screenshotgo
Firefox ScreenshotGo ist noch in der Beta-Phase / © NextPit

Ihr könnt die Anwendung Firefox ScreenshotGo aus dem Google Play Store herunterladen.

Bookmoryc

Bookmory ist eine Anwendung, die ich als ein erweitertes Lesezeichen beschreiben würde. Ihr könnt nach einem Buch suchen, das Ihr lesen wollt oder gerade lest, und Lesezeichen mit Notizen erstellen, um Auszüge entweder handschriftlich oder über Eure Kamera festzuhalten.

Die Anwendung bietet auch einen ganzen Abschnitt mit Statistiken über Eure Lektüren, über die Bücher, die Ihr beendet habt und vieles mehr. Die Oberfläche ist dabei echt übersichtlich und schick! Das einzige Problem ist, dass die kostenlose Version eine Menge Werbung enthält und ich das Abonnement von 3,09 Euro pro Monat ein bisschen teuer finde. Zumal ich nicht glaube, dass ich genug lese, daraus wirklich einen Vorteil zu schlagen.

Aber es ist schon günstiger als die Notizbücher oder Ordner, in denen ich als Teenager alle meine Lesekarten aufbewahrt habe.

  • Preis: kostenlos / Werbung: ja / In-App-Käufe: ja, 3,09 €/Monat oder 28,99 €/Jahr / Konto: nicht erforderlich
5 apps week 27 2021 bookmory
Die Preispolitik von Bookmory ist ein bisschen zu aggressiv / © NextPit

Ihr könnt die Bookmory-App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen.

Embracelet

Embracelet ist ein Abenteuerspiel, das Euch in die Rolle von Jesper versetzt, einem norwegischen Teenager, der bei seiner Mutter lebt. Eines Tages bekommt er von seinem Großvater aus einer kleinen Fischergemeinde im Norden ein altes Armband geschenkt. Dieses Armband hat Kräfte ... seltsame und mysteriöse Kräfte.

Jesper erhält die Aufgabe, die Geheimnisse um das Armband zu entschlüsseln. Woher kommt es? Wem gehört es? Und warum hat sein Großvater die Insel verlassen und sein altes Leben aufgegeben?

Ich habe das Spiel gerade erst heruntergeladen, aber ich bin bereits von dem ultra-beruhigenden Soundtrack und der Wärme des Universums mit seiner Low-Poly-Grafik verführt. Das einfache Gameplay und der begrenzte Schwierigkeitsgrad machen Embracelet zu einem umfangreichen Abenteuerspiel, das sich perfekt zum Entspannen an einem Sommerwochenende im Regen eignet.

  • Preis: 6,99 € / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich

Ihr könnt Euch das Spiel im Google Play Store oder im Apple App Store kaufen.


Was haltet Ihr von der Auswahl diese Woche? Habt Ihr schon eine oder mehrere der Apps ausprobieren können? Teilt es mir in den Kommentaren mit und ich gehe auf Eure Wünsche und Kritik in der nächsten Ausgabe der Top 5 Apps ein!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Babb vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Danke für die interessante Aufstellung.

    Hier wären Quillnote (nicht für IOS) & das Spiel "Embracelet" (ausschließlich in Englisch) meine Favoriten.

    Ein kleiner Hinweis sei noch gestattet: Embracelet kostet auf IOS 7,99 €.


  • Tenten vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Deine Auswahl ist wieder mal richtig gut Antoine. Vielen Dank dafür! Quillnote werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.