Topthemen

Virtuelle Anprobe für die Gear S2

samsung gear s2 hero
© Samsung

Die Gear S2 gibt es bereits zu kaufen und wir haben Euch im Test der runden Smartwatch im Vorfeld gezeigt, was die neue Runde alles drauf hat. Wer jetzt zu einem Kauf verlockt ist, kann die smarte Uhr mit einer App virtuell am Handgelenk tragen. Gibt's nicht? Na dann mal aufgepasst!

Zum ersten Mal bringt Samsung mit der Gear S2 eine runde Smartwatch auf den Markt. Die AndroidPIT-Redaktion zumindest hat die Uhr wirklich überzeugt. Das Design ist sehr schick in beiden Varianten, sowohl der klassischen als auch der Sport-Version. Hinzu kommen einige technische Innovationen, etwa die praktische Drehlünette zum Navigieren in den Menüs der Uhr. Dass man die Gear S2 auch zum Telefonieren nutzen kann, ist praktisch, das kann sie nämlich komplett ohne Smartphone-Anbindung.

gear s2 experience
Mit der Gear S2 Experience-App könnt Ihr die Gear S2 virtuell am Handgelenk tragen. / © ANDROIDPIT

Wer das Gerät gerne näher unter die Lupe nehmen möchte, muss aber nicht gleich ins nächste Kaufhaus rennen, sondern kann im trauten Heim die Smartwatch virtuell tragen und ausprobieren. Zwar fällt dabei der Haptik-Test weg, was für die meisten Nutzer ein No-Go sein wird. Dennoch kann man zumindest sehen, wie sich die Uhr am eigenen Handgelenk macht und welche der beiden Varianten eher zu einem passt.

gear s2 experience 3
Was die innovative Lünette der Gear S2 drauf hat, zeigt Euch die App. / © ANDROIDPIT

Ist die App installiert, kann man die Gear S2 gleich virtuell tragen oder einige Funktionen und Innovationen der smarten Uhr näher erläutert bekommen. So liefert die App unter anderem Infos zur Lünette und man kann auch selber Hand anlegen und die Funktion auf dem Display des Smartphones testen.

gear s2 experience 2
Die Qual der Wahl: Welche Gear-S2-Variante Euch besser steht, könnt Ihr mit der neuen Samsung-App testen. / © ANDROIDPIT

Natürlich sollte man die Uhr vor dem Kauf noch einmal im echten Leben tragen, statt sich auf die App mit virtueller Anprobe zu verlassen. Aber man merkt, wie viel Samsung an der Uhr liegt, das sogar eine App für die Anprobe entwickelt wurde. Die App setzt minimale Englischkenntnisse voraus, damit man sich in den Menüs zurecht findet. An sich ist die Idee toll, man kann einen detaillierten Blick auf das gewünschte Gerät werfen und muss dafür nicht gleich zum nächsten Händler rennen.

Die App lässt sich kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen und erfordert ein Android-Gerät mit Android 4.1 oder höher.

Was haltet Ihr von der App? Sollte so eine App auch für Smartphones rauskommen, noch bevor man sie kaufen kann? Schreibt mir Eure Meinung in die Kommentarsektion!

iPhone-15-Serie ohne und mit Vertrag (24 Monate)

  Direkt kaufen Telekom Vodafone o2 1&1
iPhone 15
ab 949 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
649,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
229,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
64,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
56,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Plus
ab 1.099 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
779,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
379,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
69,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
62,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro
ab 1.199 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
889,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
479,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
79,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
66,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro Max
ab 1.449 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
1.129,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
729,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
84,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
74,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone-15-Serie im Vergleich bei nextpit | iPhone-15-Serie mit Vertrag: Die besten Angebote
Zu den Kommentaren (10)
Eun-Yong Park

Eun-Yong Park
Redakteur

Eun-Yong Park unterstützte das deutsche AndroidPIT-Team bis Anfang 2016 mit News, Artikeln und Tests. Seine Leidenschaft für mobile Geräte begann mit dem iPhone 3G und dem Samsung Galaxy S3. Eun-Yongs Faible sind die neuesten Trends und Gadgets aus der Smartphone-Welt.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
10 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Moritz Deussl 37
    Moritz Deussl 18.07.2016 Link zum Kommentar

    Ich finde sie Super! Bin sehr zufrieden mit ihr


  • 13
    pedjesdatscher 22.10.2015 Link zum Kommentar

    wenn nur das mit den mindestens 1,5 GB RAM im Handy und die eingeschränkte Geräte Unterstützung nicht wäre.


  • 17
    Dominik Roma 22.10.2015 Link zum Kommentar

    Ich habe die Uhr bei Saturn schon anprobiert und getestet.


  • 42
    Gelöschter Account 21.10.2015 Link zum Kommentar

    Soweit ich weiß kommt die e-sim Variante nicht nach Europa, insofern kann Samsung ihre Uhr sonstwo....


    • 17
      Gelöschter Account 19.11.2015 Link zum Kommentar

      Das liegt aber nicht an Samsung, sondern an den europäischen Providern, die e-SIM (noch) nicht unterstützen...


  • Frank A. 56
    Frank A. 21.10.2015 Link zum Kommentar

    Die Idee mit der App ist ja ganz witzig, aber damit alleine würde für mich keine Kaufentscheidung fallen.
    Solange Tizen alle Playstore Apps unterstützt, spricht für mich nix dagegen.

    UbIxThorstenEun-Yong Park


  • Andy N. 78
    Andy N. 21.10.2015 Link zum Kommentar

    Auch wenn sie noch so chic ist - eine Tizen-Uhr kommt mir derzeit nichtmal virtuell ans Handgelenk.

    David K.Eun-Yong ParkMark BirknerpitipMatthias


    • Xxausberlinxx 19
      Xxausberlinxx 21.10.2015 Link zum Kommentar

      Und wieso das nicht?

      Gelöschter AccountUbIxGelöschter Account


    • Ali A. 38
      Ali A. 21.10.2015 Link zum Kommentar

      Immerhin hat die Tizen Uhr ein ordentliches Bedienkonzept und läuft flüssig, daran scheitern die Wear und iOS Uhren schon.

      Sven S.Gelöschter AccountKiwiUbIxEun-Yong ParkHusseinThorsten


      • UbIx 34
        UbIx 22.10.2015 Link zum Kommentar

        Abgesehen davon, hat eine Tizen Uhr keinen Lauschangriff fest mit integriert. Mir konnte noch keiner sagen ob man den "OK Google" mist bei ner Wear Uhr abschalten kann. Habe Ihn ja auch so schon deinstalliet/deaktiviert. Das Google meine Sprache Speichern will - geht gar nicht!!!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel