NextPit

Diese fünf DevOps-Skills braucht Ihr, um erfolgreich zu sein

jobbio devops skills
© Roman Samborskyi/Shutterstock.com

DevOps ist ein relativ neues Feld innerhalb der IT und eine Funktion, die zwischen zwei traditionell getrennten Bereichen angesiedelt ist: IT Operations und Softwareentwicklung. Durch den Einsatz von Werkzeugen und Prozessen wie agilen Methoden und kontinuierlicher Integration und Bereitstellung deckt DevOps jede Phase des Entwicklungs- und Betriebszyklus ab. Die Disziplin bringt die Fähigkeiten, Prozesse und Werkzeuge aus allen Bereichen einer technischen und IT-Organisation zusammen.

Aufgrund seiner einzigartigen Position können die Aufgaben eines DevOps-Spezialisten sehr vielfältig sein, was bedeutet, dass dieser Beruf eine Menge Abwechslung bietet. An einem Tag optimiert Ihr vielleicht Frontend-Code, am nächsten Tag geht es um die Konfiguration von Deployment-Servern in der Cloud.

Diese vielfältigen Fähigkeiten, die in einer Reihe von gefragten Branchen wie der Cloud-Infrastruktur eingesetzt werden, bedeuten, dass DevOps-Fachleute sehr gefragt sind. Laut Global Market Insights ist die Zukunft dieses Berufszweigs vielversprechend. Im Jahr 2019 betrug das Volumen des DevOps-Marktes mehr als 4 Milliarden US-Dollar und es wird prognostiziert, dass er bis 2026 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 20 Prozent wächst und dann 8 Milliarden US-Dollar wert sein wird.

Auch für Unternehmen zahlt sich die Umsetzung einer DevOps-Strategie aus: Im Jahr 2021 gaben 83 Prozent der IT-Entscheidungsträger an, dass sie durch die Einführung von DevOps-Praktiken einen höheren Geschäftswert erzielen konnten, und im Jahr 2020 sagten 99 Prozent, dass sich DevOps positiv auf ihr Unternehmen ausgewirkt hat. 61 Prozent der Unternehmen gaben im selben Jahr an, dass die Einführung von DevOps ihnen geholfen hat, qualitativ bessere Ergebnisse zu erzielen. Weitere 49 Prozent der Unternehmen gaben an, dass sich die Zeit bis zur Markteinführung von Software und Dienstleistungen verkürzt hat.

Wenn Ihr bereits in diesem Bereich arbeitet oder in diesen Bereich einsteigen wollt, braucht Ihr eine Kombination aus harten technischen Fähigkeiten und Soft Skills – DevOps-Evangelisten, die ein Team zusammenbringen und unternehmensübergreifend kommunizieren können, sind ein absolutes Muss. Aber wie bei allen technischen Berufen verändern sich die Fähigkeiten ständig, und was letztes Jahr gefragt war, ist heute vielleicht nicht mehr so relevant. Es gibt immer etwas Neues zu lernen: Hier sind die wichtigsten Fähigkeiten, die Ihr braucht, um im Jahr 2023 erfolgreich zu sein.

1. Gute Kommunikationsfähigkeiten

Diese DevOps-Position ist der Dreh- und Angelpunkt zwischen zwei verschiedenen Bereichen und muss daher die Probleme überwinden, die oft in isolierten Teams auftreten. Die Fähigkeit, abteilungsübergreifend zu kommunizieren und Teams zur Zusammenarbeit zu bewegen, ist sehr wichtig.

2. Einsatz relevanter Tools

Ein guter DevOps-Mitarbeiter bringt Ordnung in die Arbeit, indem er relevante Tools und Prozesse einsetzt, um die Zusammenarbeit zu erleichtern, das Umschalten zwischen verschiedenen Kontexten zu reduzieren, Automatisierung einzuführen, Teams bei der Verwaltung komplexer Umgebungen in großem Umfang zu unterstützen und Ingenieuren die Kontrolle über die hohe Geschwindigkeit der Aufgaben zu geben.

3. Automatisierungsfähigkeiten

DevOps-Ingenieurinnen müssen sich der Vorteile und Fähigkeiten bewusst sein, die sich durch den Einsatz von Automatisierung für Teams und Prozesse ergeben können. Eine DevOps-Ingenieurin sollte in der Lage sein, die gesamte Pipeline zu automatisieren, einschließlich CI/CD-Zyklen, Überwachung der App-Performance, Infrastruktur und Konfigurationen, und zwar mit einigen der beliebtesten DevOps-Automatisierungstools wie Puppet, Chef, Ansible und SaltStack.

4. Kodierung und Skripting

Auch wenn ein DevOps-Mitarbeiter wahrscheinlich nicht den ganzen Tag mit dem Schreiben von Code verbringt, so wird er doch Updates und Releases von neuem Code verwalten. Daher sollte er in der Lage sein, Code in gängigen Sprachen wie Python, Java, JavaScript, C, PHP, Bash, Shell und Node.js zu schreiben und zu verstehen.

5. Kundenorientierter Ansatz

Dies ist ein weiterer Soft Skill – aber es ist wichtig, die Geschäftsziele im Auge zu behalten. Die Kundenzufriedenheit ist das Endziel eines erfolgreichen Prozesses, und ein guter DevOps muss stets darauf achten, dass alle Prozesse mit den allgemeinen Unternehmenszielen übereinstimmen.

Wollt Ihr jetzt loslegen und Euch für eine neue DevOps-Stelle bewerben? Wir haben hier drei Stellen, die einen Blick wert sind...

Senior DevOps Engineer (m/w), Sport-Thieme GmbH, Berlin-Friedrichshain

Sport-Thieme ist ein führender Sportartikelanbieter mit einer etablierten Positionierung im eCommerce-Sektor und sucht einen (Senior) DevOps Engineer in Vollzeit. Ihr solltet ein erfahrener DevOps Engineer/Cloud Architect sein, agil und flexibel und kein Problem damit haben, Eure Gedanken zu äußern und den Ideen des Teams gegenüber aufgeschlossen zu sein. Ihr seid begierig darauf, neue Technologien zu erlernen, neue Fähigkeiten zu erwerben und bereit, Euer Wissen mit dem Team zu teilen, um es bei seinen täglichen Aufgaben zu unterstützen. Ihr braucht mehr als drei Jahre Erfahrung als DevOps Engineer, Linux-Administrator oder Cloud Engineer, Erfahrung mit öffentlichen Cloud-Anbietern wie AWS/Azure/GCP und Erfahrung mit Source Version Control (GIT). Die vollständige Stellenbeschreibung findet Ihr hier.

Praktikum/Werkstudent DevOps Engineer, KPMG, Berlin

Die KPMG IT Service GmbH ist das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Als Praktikant/Werkstudent DevOps Engineer (w/m/d) könnt Ihr Studium und Praxiserfahrung verbinden und so intensive Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen. In Absprache mit dem Team könnt Ihr Eure Arbeitszeiten flexibel gestalten, damit das Studium nicht zu kurz kommt. Ihr unterstützt die Entwicklung und Wartung von CI/CD-Systemen von On-Premises-Systemen bis zu Azure-Produkten und arbeitet eng mit der Anwendungsentwicklung und dem Betrieb von Anwendungen zusammen, um ein gutes Gefühl für DevOps zu bekommen. Hier erfahrt Ihr wie Ihr Euch für diese tolle Gelegenheit bewerben könnt.

DevOps Ingenieur, Eyeo, Remote

Eyeo ist ein Open-Source-Softwareunternehmen, dessen marktführende Technologie zur Werbefilterung Produkte wie Adblock Plus und AdBlock sowie technische Integrationen für führende Browser auf dem Markt ermöglicht. Als DevOps Engineer seid Ihr Teil eines kleinen Teams von Ingenieuren, die die Entwicklungs-, Test- und Produktionsinfrastruktur betreiben. Ihr arbeitet eng mit anderen Ingenieurteams für Infrastruktur und Plattformen zusammen, richtet ihre Prozesse ein und vermeidet Bürokratie. Es wird von erwartet, dass Ihr die Produktionsinfrastruktur überwacht, Vorfälle entschärft, die DevOps-Plattformen von Eyeo wartet, erweitert und weiterentwickelt, um die Bedürfnisse der Stakeholder zu unterstützen, und das Provisioning und ähnliche Prozesse im Zusammenhang mit einer Vielzahl von technischen Teamaufgaben automatisiert. Wollt Ihr mehr wissen? Hier findet Ihr die vollständige Stellenbeschreibung und die Anforderungen.

Auf der NextPit-Jobbörse gibt es Dutzende von Unternehmen, die derzeit in allen Branchen und auf allen Ebenen einstellen – entdeckt jetzt alle Möglichkeiten!


Dieser Artikel wurde von Kirstie McDermott geschrieben und ist Teil einer Zusammenarbeit zwischen NextPit und Jobbio. Mehr über die Partnerschaft zwischen NextPit und Jobbio erfahrt Ihr hier.

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!