Topthemen

Tipps für Gamepads und Android

AndroidPIT game controller 5246
© nextpit

Es gibt zahlreiche Bluetooth-Gampads und Game-Controller für Android. Wir zeigen Euch einige empfehlenswerte Exemplare und Konzepte und verraten Euch, wie Ihr Spiele mit Gamepad-Support im Play Store findet.

Springt zum Abschnitt

Bluetooth-Controller

Mad Catz (Micro) C.T.R.L.R.

Madcatz hat uns drei Muster zugesandt. Die beiden C.T.R.L.R Mobile Gamepad bzw. Micro C.T.R.L.R sehen recht herkömmlich aus und sind vom Layout her an den Xbox-Controlelr angelehnt. Sie sind per Bluetooth kompatibel mit Android, PC oder Mac und somit vielfältig einsetzbar. Bei meiner Testsession mit mehreren Spielen, unter anderem Tomb Raider, Asphalt 8: Airborne und Limbo, konnte ich den Android-Controller auch problemlos einsetzen.

AndroidPIT game controller 5136
Links der große, rechts der kleine C.T.R.L.R. / © NextPit

Den C.T.R.L.Rn liegt je ein Smartphone Clip bei; beim großen Modell wird er verschraubt, beim kleinen nur gesteckt. Die Spangen kneifen das Smartphone in der Mitte ihrer langen Seiten ein. Das hat beiden meisten Geräten in unserem Archiv dazu geführt, dass die Klemme dauerhaft auf dem Power- oder einem Lautstärke-Knopf aufliegt. Nur bei Sony-Smartphones hat die Konstruktion gepasst.

AndroidPIT game controller 5130
Der Halter klemmt unweigerlich einen Button ein. / © NextPit

Immerhin ist die Klemme recht flexibel. von HTC One M9 is Huawei Mate 9 konnten wir Smartphones etlicher Größen im Halter unterbringen. Toll: Die Konstruktion kippt nicht um, wenn man sie auf den Tisch legt.

AndroidPIT game controller 5197
Der C.T.R.L.R. mit Smartphone steht wie eine Eins. / © NextPit

Leider ist der Controller wenig umweltfreundlich. Anstelle eines Lithium-Ionen-Akkus werden in beiden Varianten Alkaline-AAA-Batterien verwendet. Diese lassen sich nicht aufladen und halten rund 35 Stunden. Der Alternative Betrieb per USB mit einem OTG-Kabel war am HTC One M9 (Maximus HD ROM) wenig erfolgreich: Die Eingaben werden falsch gemappt und die Analog-Sticks funktionieren nicht mehr. Auch das Umschalten in einen anderen der drei verfügbaren Modi (für Android, als Maus, für PC) war fruchtlos.

Mad Catz L.Y.N.X. 9

Die aus mechanischer Sicht deutlich bessere Lösung ist der L.Y.N.X. 9. Dank integrierter Tastatur, einem großen Tablet-Schlitten und Phone-Clip lässt er sich in mehreren Szenarien einsetzen; Umbauarbeiten nötig. Die Konstruktion aus Metall und Plastik lässt sich vielfältig kombinieren.

AndroidPIT game controller 5170
Mit dem Lynx habt Ihr überall ein Brett vor dem Kopf. / © NextPit
AndroidPIT game controller 5206
Elemente lassen sich trennen... / © NextPit
AndroidPIT game controller 5210
...und neu zusammenfügen. / © NextPit
AndroidPIT game controller 5214
Sodass sich der Lynx auch kompakter machen lässt. / © NextPit
AndroidPIT game controller 5223
Tastatur und Touchpad machen den Lynx vielfältig. / © NextPit

Der Lynx ist technisch eine großartige Ergänzung. Durch das Touchpad mittig über den Analog-Sticks könnt Ihr sogar einen Mauscursor steuern. Besonderer Vorteil: Der Lynx hat einen 500 mAh großen Akku, der sich per MicroUSB-Kabel aufladen lässt. Leider gilt auch bei diesem Controller Bluetooth-Pflicht: Die Steuerung per Kabel wollte im Test nicht gelingen. Per Kabel sind auch Firmware-Upgrades möglich.

Wir hatten das nicht abgelichtet, aber der Lynx bietet genau wie die C.T.R.L.R. eine Smartphone-Klemme. Diesse ist beim L.Y.N.X. aus Metall, hat jedoch denselben Konstruktionsfehler und kneift ständig auf Lautstärke- oder Power-Button. Erst eine Schräge Anbringung des Telefons kann das Problem umgehen.

8bitdo Nes30 Gamepad

Einen komplett anderen Zweck verfolgt das Retro-Gamepad von 8BitDo (übersetzt: 8 Bit reichen aus). Es ist für seinen Funktionsumfang relativ teuer, kommt aber in einer ansprechenden Verpackung und mit einem einmaligen Design daher. Inzwischen sind verbesserte Varianten auf dem Markt, die wir noch nicht testen konnten.

AndroidPIT retro console 3207
Mit dem passenden Gamepad macht der Retro-Spieleabend gleich mehr Spaß. / © NextPit

Der NES30 hat den offensichtlichen Nachteil, dass die Analogsticks fehlen. In Titeln vieler Genres erweist sich dies als Nachteil; vor allem das fehlende Umsehen oder Gehen bei Tomb Raider macht den Controller quasi untauglich. Der Kabel-Betrieb ist mit unserem Testgerät auch nicht möglich; das beherrscht der Kleine nur am PC oder Raspberry Pi. Der integrierte Akku erlaubt jedoch makellosen Betrieb per Bluetooth.

Screenshot 20170210 120841
Prüft mit dem Gamepad-Tester, ob alles läuft. / © NextPit

Falls Ihr bereits die neuere Ausgabe des 8BitDo-Gamepads testen konntet, dann hinterlasst gerne einen Kommentar mit den Eindrücken: Sind die Analog-Sticks zuverlässig und gut verarbeitet? Wie liegt er in der Hand? Welche Spiele spielt Ihr damit am liebsten?

Gamepads per USB anschließen

Theoretisch kann man auch die Controller bekannter Konsolen mit einem OTG-Kabel am Smatphone anschließen. Da jedoch nicht alle Smartphones mit OTG-Support ausgestattet werden und nicht mehr die Gamepads aller Konsolen mit Android-Smartphones kompatibel sind, können wir Euch an dieser stelle nur allgemeine Tipps geben.

Prüft zuerst den OTG-Support Eures Smartphones. Einen Hinweis liefert die App OTG?, sie kann jedoch auch ein falsch-positives Ergebnis liefern und sich irren. Das kann Euch enttäuschen, wenn das OTG-Kabel dann doch unnütz gekauft wurde.

Anschließend braucht Ihr das Glück, dass der Hersteller Eures Smartphones nicht den Treiber für das entsprechende Gamepad aus seiner Android-Variante entfernt hat. Eventuell helfen Foren oder eine schlichte Gogole-Suche weiter, um den Erfahrungsbericht zu Eurer Geräte-Kombination zu finden. Berichtet gerne in unseren Kommentaren, welche Kombo aus Smartphone und Gamepad bei Euch am besten funktioniert!

Gamepad-Spiele für Android finden

Sind Smartphone und Gamepad auf einander abgestimmt, stehen wir vor dem nächsten Problem: Welche Spiele kann ich jetzt eigentlich mit diesem Setup genießen? Der Play Store von Google versagt einmal mehr, die Gamepad-Spiele als solche auszuweisen. Drittanbieter können das besser.

AndroidPIT game controller 5193
Pew pew: Diese Konstruktion taugt! / © NextPit

Die Liste auf der Website des oft gelobten Moga Game Controllers zeigt Gamepad-Spiele für Android auf. Auch Nvidia hält für sein Shield Tablet eine große Sammlung an empfehlenswerten Android-Spielen bereit, deren Gamepad-Unterstützung sofort angezeigt wird.

Fazit

Gamepad-Gaming bei Android hat sich leider recht langsam entwickelt. Unser Testparcours war bisher auch noch nicht groß genug, um eine eindeutige Kaufempfehlung auszusprechen. Vielversprechende Kandidaten wie den MOGA Game Controller konnten wir noch nicht selbst testen, jedoch scheint es sich hier um den wichtigsten Vertreter der Android-Gamepads zu handeln. Falls Ihr Erfahrungen mit einem hier nicht erwähnten Gamepad sammeln konntet, hinterlasst gerne einen Kommentar, damit wir tiefer in das Thema einsteigen können.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (4)
Eric Ferrari-Herrmann

Eric Ferrari-Herrmann
Senior Editor

Eric ist seit 2014 bei AndroidPIT. Seine alte Tech-Leidenschaft wird allmählich unterwandert von der Liebe zu mehr Nachhaltigkeit, Privatsphäre und dem Wunsch nach einer Zukunft für alle.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 1
    André Euteneuer 01.08.2017 Link zum Kommentar

    Ich habe jetzt schon mehrere Kontroller probiert -- mal geht ein Spiel mit dem mal geht es mit einem anderen. Schade das Android sich da so schwer tut. . jedem Spieleentwickler einen Funktionierende Universalllösung zum einbeten bietet. Generell hat Android was Einstellungen betrifft, für mich absolut nerv charakter


  • Christian 11
    Christian 11.02.2017 Link zum Kommentar

    @AndWal, ich hab es mal ausprobieren wollen, solamge das handy aber nicht gerootet ist funktioniert das glaub ich leider nur eingeschränkt. aber ich bin da auch kein profi in sachen android, technik und deren kompatibilitäten etc. da kann natürlich gern jemand der mehr erfahrung hat eher was zu sagen. bei mir hat es leider kaum funktioniert zumindest auch mit kaum spiele und ich wollte aich mein tablet mal als zweitbildschirm für meine ps4 benutzen und den ps4-controller dazu weil am tv z.b. meine frau ne serie gesehen hat. funktionierte leider nicht. aber auch da bin ich mir nicht sicher ob und wie das genau funktionieren könnte.


  • 3
    Gelöschter Account 11.02.2017 Link zum Kommentar

    Ich habe auch im internet gelesen das man einen ps4 bluetooth kontroller an das smartphone koppeln kanm und fast jedes spiel spielen kann. habe es aber selber nicht ausprobiert, noch nicht.


    • Marcel. 22
      Marcel. 11.02.2017 Link zum Kommentar

      "sixaxis Controller" gibt es im Playstore für Playstation Controller.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel