Topthemen

HTC Vive kaufen und Fallout 4 VR als Dreingabe bekommen

fallout 4 vr vive promotion
© HTC Vive / Bethesda

Vive startet mit einer Promotion-Aktion für Käufer der VR-Brille Vive. Im Rahmen einer limitierten Aktion erhalten Käufer das Spiel Fallout 4 VR hinzu.

Angebot: Vive kaufen, Fallout 4 VR erhalten

Wer sich im Oktober eine Vive kauft, erhält im Rahmen einer limitierten Aktion einen Steam-Key, um das Spiel Fallout 4 VR herunterzuladen, sobald es am 12. Dezember erscheint. Weil Fallout 4 VR erst ab 18 freigegeben ist, ist die Teilnahme an der Aktion erst ab 18 möglich.

Alle Details findet Ihr auf der Aktionsseite. Auf Steam kostet Fallout 4 VR 59,99 Euro.

Fallout 4 VR: Komplettes PC-Spiel in VR

Fallout 4 ist ein Ego-Shooter mit Strategie- und Rollenspielelementen. In der VR-Version ist das komplette PC-Spiel enthalten. Allerdings sind einige Spielmechaniken für die besondere Situation der Virtual Reality angepasst. Die Handlung beginnt im Jahr 2077, in dem in der Fallout-Welt ein großer Krieg ausbricht. Die Figur des Spielers gerät in eine Kyro-Schlafkammer und wacht 210 Jahre später in der postapokalyptischen Welt des Jahres 2287 auf. Sein Partner/Partnerin ist tot und Sohn Shaun ist verschwunden. Von hier an muss sich der Spieler in der Welt des sogenannten Commonwealth rund um das heutige Boston durchschlagen. Dabei gerät er zwischen die Fronten von vier Fraktionen. Der Spieler kann entscheiden, ob und welcher der Fraktionen er sich anschließen möchte.

fallout 4 vr vive promotion
HTC Vive mit Fallout 4 / © HTC Vive / Bethesda

Fallout 4 VR: Release am 12. Dezember

Fallout 4 VR erscheint am 12. Dezember auf Steam und wird exklusiv mit der Vive laufen. Ob auch Besitzer einer Oculus Rift das Spiel über Umwege zum Laufen bringen können, ist zur Zeit unklar.

  • Fallout 4 VR bei Steam

Fallout 4 VR gehört zu den drei großen AAA-Titeln, die dieses Jahr für Vive bzw. Playstation VR erscheinen. Für Playstation VR erscheint Skyrim VR, das ebenfalls das komplette Originalspiel enthält. Doom VFR wiederum ist eine Neuentwicklung basierend auf dem Shooter Doom.

Habt Ihr Fallout 4 auf dem PC gespielt? Seid Ihr gespannt auf die VR-Umsetzung?

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Hans-Georg Kluge

Hans-Georg Kluge
Redakteur

Hans-Georg schreibt seit Mai 2016 über Apps, Hardware und andere Neuigkeiten aus dem Android-Universum. Derzeit ist er mit seinem Galaxy S7 immer auf der Suche nach der neusten App, mit der er sich die Zeit vertreiben kann. Aber ist denn alles Android was glänzt? Nö, denn er hat auch so manche Stunde mit Windows Phone und iOS verbracht. Dennoch ist er immer zu Android zurückgekommen, weil ihm die Plattform die meisten Möglichkeiten bietet.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 29
    Gelöschter Account 03.10.2017 Link zum Kommentar

    Fallout 4 fand ich jetzt nichts spezielles. Extrem repetitive Angriffe gegen Siedlungen, mühsame Begleiter die immer wieder hängen bleiben (ausser Dogmeat). Die Antworten in Dialogen führten immer zum selben, story voraussehbar und das Siedlungsbausystem ist auch Dreck. Nebenbei noch Bethesdas kostenpflichtiger mod-shop.

VG Wort Zählerpixel