Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Sound X: Huaweis HomePod-Alternative kommt nach Deutschland

Sound X: Huaweis HomePod-Alternative kommt nach Deutschland

Der neue smarte Hi-Fi-Lautsprecher von Huawei kommt mit 360-Grad-Raumklang, NFC und Gestensteuerung. Der Smart Speaker erinnert nicht nur aufgrund des Designs entfernt an Apples HomePod – auch der Preis klingt nach Apple. Ab sofort könnt Ihr den Huawei Sound X vorbestellen. 

349 Euro soll der Bluetooth-Lautsprecher von Huawei namens Sound X kosten. Der Speaker erweitert Huaweis Ökosystem und bietet in Kombination mit einem Huawei-Gerät die neue Share-OneHop-Funktion an, die man seit neuestem auch von Apples HomePod kennt. So lässt sich Musik, die auf einem Huawei-Gerät mit NFC abgespielt wird, auf den Sound X umschalten. Beim HomePod muss man dazu einfach ein iPhone oder iPad dicht an den Lautsprecher halten. So ähnlich wird das auch beim Sound X funktionieren. 

Huawei Sound X: Datenblatt verspricht satten Sound

Der Lautsprecher bietet einen Frequenzbereich von 40 Hz bis 40 KHz und eine Subwoofer-Leistung von 60 Watt. Zum Einsatz kommen dabei zwei Subwoofer auf Basis der SAM-Technologie (Speaker Active Matching) des französischen Audio-Experten Devialet. Daneben verfügt der Sound X über sechs 1,5 Zoll Vollfrequenz-Lautsprecher mit "360-Grad-Klang", wie Huawei in seiner Pressemitteilung betont. Wie sich das ganze Setup im Alltag anhört, wollen wir zeitnah im Rahmen eines Tests herausfinden. 

Huawei Sound X – technische Daten

 
Spezifikationen
Prozessor CPU: MediaTek MT8518 Taktfrequenz: Quad-core 1,5 GHz
Speicher Intern: ROM 8 GB Flash, RAM 512 MB DDR
Verbindungen WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac 2 x 2, 2,4 GHz und 5 GHz WiFi Sendeleistung: WiFi 2.4 GHz: ≤ 20 dBm, WiFi 5 GHz: 5150-5250 MHz: ≤ 23 dBm, 5250-5350 MHz: ≤ 20 dBm, 5470-5725 MHz: ≤ 20 dBm, 5725-5850 MHz: ≤ 14 dBm Bluetooth®: 5.0, 2,4 GHz, 2400-2483.5 MHz, ≤ 20 dBm, HFP/A2DP NFC: Wird ausschließlich für schnelle Bluetooth®-Verbindungen verwendet. Wird nur bei der Verwendung NFC-fähiger Smartphones mit Android 5.1.1 oder höher unterstützt.
Lautsprecher-Einheiten & Frequenzbereich

2 x 3,5" Subwoofer, Gesamtleistung: 60 W 6 x 1,5" Vollfrequenz-Lautsprecher, Gesamtleistung: 30 W

40 Hz bis 40 kHz

Soundaufnahme 6 x kreisförmig angeordnete Mikrofone, 5 m Reichweite zur Soundaufnahme
Musikübertragung Bluetooth®/UPnP
Netzstecker Standard: Europa, USA, UK, Japan
Tasten Stummschalten, Lauter/Leiser, Multifunktion
Netzteil 24 V/2,71 A
Audio-Effekt Huawei Sound, 360° Raumklang
Netzwerkverbindung Unterstützt die Verbindung ins WLAN-Netz über die HUAWEI AI Life App
Software-Updates Unterstützt Updates über die Huawei AI Life App. Unterstützt HOTA Updates
Kompatibilität Huawei AI Life App unterstützt Android 4.4 oder höher
Gewicht 3500 Gramm
Maße 165 mm x 103 mm (B x H)
Farbe Schwarz
Preis und Erscheinungsdatum 349,00 Euro (UVP) ab 15. Juli 2020

Die HomePod-Alternative von Huawei verfügt zudem über eine Gestensteuerung, mit der beispielsweise die Lautstärke geregelt oder stummgeschaltet werden kann. Wer kein Huawei-Gerät besitzt, kann per Bluetooth auch andere Smartphones, Tablets oder Computer mit dem Lautsprecher verbinden, um Musik abzuspielen oder Telefonate zu führen. Ebenfalls HomePod-ähnlich kommt auf der Oberseite des Lautsprechers ein LED-Ring zum Einsatz, der den aktuellen Status des Speakers anzeigt – etwa eine Stummschaltung oder den Verbindungsaufbau. 

huawei sound x 2
Der Huawei Sound X verfügt über einen NFC-Chip. / © Huawei

Der Huawei Sound X soll ab dem 15. Juli ausgeliefert werden und ist in der Farbe "Starry Night" (Schwarz) zum Preis von 349 Euro erhältlich. Momentan lockt Huawei mit einer Bundle-Aktion: Wer den Sound X vom 1. Juli bis 15. Juli vorbestellt, erhält die Huawei Freebuds 3i (UVP von 119 Euro) gratis dazu. 

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Könnt Ihr denn bitte mal diese infantilen Apple Vergleiche lassen? Diese Firma jederzeit als Gradmesser zu benutzen ist doch wirklich albern. Und gerade im audiophilen Bereich gibt es doch wahrlich andere Kompetenzen.

    Zu erwähnen wäre auch bei diesem Speaker das die Entwicklung der Soundsysteme zusammen mit Devialet stattfand. Wer es nicht kennt darf gern googlen.