Topthemen

Alternative zum Xiaomi Band 8? Motorola zeigt Moto Watch 40

Moto Watch 40 fitness tracker price specs launch US
© Moto / Edit by nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Während wir sehnsüchtig auf die Samsung Galaxy Fit 3 warten, hat uns Motorola mit der unerwarteten Enthüllung seiner neuen Moto Watch 40 überrascht, die bald für 65 US-Dollar auf den Markt kommen soll. Trotz der Bezeichnung "Watch" dient die Moto Watch 40 in erster Linie als Fitness-Tracker und ist eine preisgünstigere Alternative zur Moto Watch 70 aus dem letzten Jahr.

Design und Schutz der Moto Watch 40

Es gibt einen bemerkenswerten Grund, warum die Moto Watch 40 günstiger ist. Erstens hat das Wearable einen 1,5 Zoll großen LCD-Touchscreen im Rechteckformat, der im Vergleich zur Galaxy Fit 3 den Always-on-Modus vermissen lässt. Allerdings hat die Watch 40 eine beachtliche Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen, da das Display nicht die ganze Zeit genutzt wird. Zweitens gibt es bis zu 85 anpassbare Watch Faces, die Ihr auf dem Display einstellen könnt.

Das Gehäuse des Fitness-Trackers besteht aus einer Zinklegierung und macht die Moto Watch 40 leicht. Ohne Armband wiegt sie nur 26 Gramm, und die dünnste Stelle misst 10,2 mm. Was die Robustheit angeht, so ist das Gerät nach IP67 staub- und wasserdicht. Das bedeutet, dass sie einen kurzen Sprung in einen Pool oder Regen überstehen kann, aber wir raten davon ab, sie zum Hochgeschwindigkeitssport mitzunehmen.

Moto Watch 40
Die Moto Watch 40 ist in den Farben Rose Gold und Schwarz erhältlich. / © Motorola

Software und Tracking-Funktionen

Die neue Moto Watch 40 von Motorola verfügt über grundlegende Fitness-Tracker-Funktionen. Sie überwacht rund um die Uhr die Herzfrequenz und unterstützt neben dem Schritt- und Kalorienzähler auch das Schlaftracking. Mit diesem könnt Ihr Euch Updates für den REM-, Tief- und Leichtschlaf anzeigen lassen.

Die Moto Watch 40 läuft mit einem eigenen Moto Watch OS. Sie ist auch mit Android- und Apple-Smartphones kompatibel. Es gibt auch eine Google-Fit-Integration und intelligente Benachrichtigungen. Letztere ermöglichen es Euch, Eure Smartphone-Benachrichtigungen an Eurem Handgelenk abzulesen, auch wenn der Tracker das Führen von Telefonaten via Bluetooth vermissen lässt.

Motorola vollbringt ein neues Kunststück, das die meisten Wearable-Hersteller nicht können, nämlich das schnelle Aufladen. Laut der chinesischen Marke kann die Moto Watch 40 mit ihrer Schnellladetechnologie in nur 25 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufgeladen werden.

Im Moto Store von Motorola ist die Moto Watch 40 bereits für 65 US-Dollar gelistet und in den Farben Schwarz und Roségold erhältlich, während die zweite Variante mit einem weißen Silikonarmband geliefert wird. Wann und ob der Fitness-Tracker auch hierzulande vertrieben wird, hat der Hersteller bislang nicht kommuniziert.

Quelle: Motorola

Smart Rings: Die besten Modelle im Vergleich

  Redaktionstipp Premium-Tipp Komfort-Tipp Exklusiv für Frauen Fürs Schlaftracking
Produkt
Abbildung Oura Ring Heritage Product Image Oura Ring Horizon Product Image Ultrahuman Ring Air Product Image Movano Evie Ring Product Image Go2Sleep Ring Product Image
Preis (UVP)
  • ab 329 €
  • ab 399 €
  • ab $349
  • ab $269
  • ab $89
Angebot*
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot

 

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (5)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
5 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 41
    Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    So selten, wie ich das Display meines Trackers benutze, koennte man es auch ganz weglassen. :-D

    Jade Bryan


  • Olaf 44
    Olaf vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Sowohl bei der Smartwatch als auch bei Fitness-Trackern nutze ich eines grundsätzlich nicht: Das AOD. Nicht einmal die Automatik zum Aufleuchten des Displays bei der entsprechenden Armbewegung ist aktiviert - das stört lediglich beim Autofahren (sinnfreier Akkuverbrauch) und beim Schlaftracking (plötzlich hell im Schlafzimmer). Dafür lade ich das jeweilige Gerät deutlich seltener auf. Und das Drücken eines Knopfes/der Krone oder den Fingertipp aufs Display, wenn ich die Uhrzeit benötige, bekomme ich so gerade eben noch hin, sowohl kognitiv als auch körperlich. Insofern käme ich ohne AOD (und auch mit LCD) absolut klar, wenn ich nicht im Samsung-Kosmos unterwegs wäre.

    Jade Bryan


  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wieder ohne OLED, das kann auch der halbwegs günstige Preis nicht retten. Vor kurzem hab ich online noch das Xiaomi Band 7 Pro gesehen, für 30€. Das ist die weitaus bessere Alternative, schon alleine weil der Support besser ist.


    • Jade Bryan 14
      Jade Bryan vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      That's pretty attractive price for a tracker imo.


      • Gianluca Di Maggio 57
        Gianluca Di Maggio vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        True, but I had once without OLED before and it is very noticeable especially in the dark. This thing is cheap, but you'll constantly be reminded of the cheaper display they used. The Band 7 Pro has an OLED, a really good one too and if that isn't needed, the Xiaomi Band 8 Active for 25€ without any reductions is an even better deal than the Moto Watch 40 ^^'

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel