Topthemen

Smart und winzig: Xiaomi Projector Mini vorgestellt

Xiaomi Projector Mini smart features wireless
© Xiaomi

In anderen Sprachen lesen:

Xiaomi baut sein Angebot an smarten Projektoren weiter aus. Das neueste Modell ist der Xiaomi Projector Mini. Es handelt sich um einen tragbaren und kabellosen Projektor, der noch handlicher ist als der Mi Smart Compact Projector 2.


  • Xiaomi hat einen neuen tragbaren und kompakten Smart Projector vorgestellt.
  • Der Xiaomi Projector Mini gibt 720p-Bilder und Videos aus.
  • Der Mini-Projektor von Xiaomi kostet in China umgerechnet knapp 400 Euro.

Xiaomi Projector Mini: Passt bequem in Euren Rucksack

Der Xiaomi Projector Mini nutzt wie der Laser TV Cine 1 von Leica die DLP-Technologie. Er ist zwar spürbar kleiner und leichter als der Mi Smart Compact Projector 2, bietet aber auch weniger Funktionen. Das Gerät misst 95 x 98 x 153 mm und wiegt nur 1,2 kg.

Unter der Haube steckt mit dem Amlogic T972 ein Quad-Core-Prozessor, der zusammen mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher den Projektor antreibt. Außerdem kann der Projektor Bilder in 720p-Auflösung mit einem kurzen Abstrahlverhältnis von 1,2:1 für eine Breite von 30 bis 120 Zoll anzeigen. Die Ausgangshelligkeit beträgt 250 Lumen (ANSI) und ist damit nur halb so hoch wie die des Mi Compact Projector 2.

Ein Paar schaut abends draußen einen Film mit dem Projector Mini
Der Smart Projector Mini von Xiaomi hat einen 2-Stunden-Akku und eine Projektionsfläche von bis zu 120 Zoll. / © Xiaomi

Laut Xiaomi gibt es einen Blaulichtfilter und eine Vier-Punkt-Keystone-Funktion sowie Unterstützung für den Gaming-Modus mit 40 ms Latenzzeit. Das Gerät verfügt über einen 29,97-Wh-Akku und hält mit einer einzigen Ladung bis zu zwei Stunden durch.

Außerdem besitzt der Mini-Projektor einen 8-Watt-Lautsprecher, einen HDMI-Anschluss, eine 3,5-mm-Audiobuchse und einen USB-2.0-Anschluss. Es gibt zudem Support für Sprachassistenten, außerdem wird NFC, Bluetooth 5.0 und WLAN unterstützt. Über das MIUI OS sind auch TV-Funktionen verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit des Xiaomi Projector Mini

Xiaomi verkauft den Projector Mini bislang exklusiv in China für 2.799 Yuan, was umgerechnet etwa 398 Euro entspricht. Er ist in der Farbe Weiß erhältlich und wird mit einer 1-Jahres-Garantie geliefert. Es ist noch nicht bekannt, ob Xiaomi seinen smarten Mini-Projektor auch in andere Regionen wie die USA oder Europa bringt. Der oben verlinkte Mi Projector 2 hat es aber auch in unsere Gefilde geschafft, sodass wir auch auf einen Release des Mini-Projektors hoffen dürfen.

Beste Balkonkraftwerke im Vergleich und Test

  Preis-Leistungs-Tipp Luxus-Balkonkraftwerk Alternativer Tipp Alternativer Tipp Alternativer Tipp
Produkt
Abbildung Yuma 820 Balkonkraftwerk Produktbild Anker Solix RS40P Balkonkraftwerk Produktbild Yuma 840 Bifazial Balkonkraftwerk Produktbild Anker Solix RS40 Balkonkraftwerk Produktbild Kleines Kraftwerk Balkonkraftwerk Produktbild
Testbericht
Zum Test: Yuma Flat (800) Pro
Zum Test: Anker Solix
Noch nicht getestet
Noch nicht getestet
Noch nicht getestet
Ohne Halterung
ab 589 €
ab 1.079 €
ab 699 €
ab 699 €
ab 549 €
Gitter-Balkone
ab 759 €
ab 1.249 €
ab 839 €
ab 799 €
ab 699 €
Wandmontage / Massivbalkon
ab 689 €
ab 1.249 €
ab 769 €
ab 799 €
ab 699 €
Flachdach / Freifläche
ab 709 €
ab 1.249 €
ab 789 €
ab 799 €
ab 699 €
PV-Module
  • 2x JaSolar JAM54S30-410/MR
    (2x 410 Wp)
  • 2x Anker A5501
    (2x 445 Wp)
  • 2x Yuma YU-420B-GG
    (2x 420 / 545 Wp) 
  • 2x Anker A5500
    (2x 415 Wp)
  • 2x Risen RSM40
    (2x 410 Wp)
Wechselrichter
  • Hoymiles HM-800 (800 W)
  • Anker MI80 (800 W)
  • Hoymiles HM-800 (800 W)
  • Anker MI80 (800 W)
  • Hoymiles HMS-800 (800 W)
Mehr zum Thema
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel