Topthemen

Xiaomi Redmi Buds 4 Lite zum heutigen Verkaufsstart nochmal günstiger

xiaomi redmi buds 4 lite 01
© Xiaomi

Im Heimatland von Xiaomi sind die Redmi Buds 4 Lite bereits seit Ende Februar verfügbar. Bei uns hat es bis zum heutigen Tag gedauert, bis die In-Ear-Kopfhörer auch in deutschen – ja sogar europäischen Verkaufsregalen landeten. Damit der Schmerz besser verkraftbar ist, gewährt Xiaomi auf seiner Homepage zum Verkaufsstart für 30 Tage einen Rabatt auf den ohnehin schon günstigen Preis für Euch!

Redmi Buds 4 Lite: Preiswerte In-Ear-Kopfhörer starten in den globalen Verkauf

Nachdem Xiaomi die mit 35 Euro sehr preiswerten Redmi Buds 4 Lite im Heimatland China in vier Farben präsentiert hat, hat man sich nun heute entschlossen auch in Deutschland seinen Einstand zu feiern. Zwar mangelt es der Auswahl der in China erhältlichen grünen Farbe, aber die will ja hierzulande eh keiner, oder? Die gerade einmal 32,24 x 18,22 x 19,63 mm großen und 3,92 g (pro Ohrhörer) leichten In-Ear-Kopfhörer bieten direkt ab Werk einen Staub- und Wasserschutz nach IP54. Zählt man das 55,6 x 47,3 x 22,2 mm Ladeetui noch dazu, kommt man auf ein Kampfgewicht von 35 g.

Xiaomi Redmi Buds 4 Lite
In China gibt es die Xiaomi Redmi Buds 4 Lite zusätzlich in Grün. / © Redmi

Laut Xiaomi sollen die zwei 12 mm dynamischen Treiber für erstklassige und zuverlässige Klangqualität mit geringer Verzerrung, satteren Bässen und klarere Höhen sorgen. Dank Google Fast Pair sind die Ohrstöpsel auch recht flott mit Eurem Android-Smartphone verbunden. Es gibt sogar eine auf künstliche Intelligenz basierende Geräuschunterdrückung. Jedoch nur bei BT 5.3 verbundenen Telefonaten, sodass selbst in den lauten Umgebungen, Euer Gesprächspartner genau erfasst wird und Nebengeräusche effektiv reduziert werden können. Für eine ANC-Technologie müsst Ihr dann doch ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

Natürlich haben die Redmi Buds 4 Lite auch eine praktische Touch-Steuerung an den Seiten, wo je nach Häufigkeit des "Tippens" die Musik gestartet, pausiert, zum nächsten Titel geskippt, Anrufe entgegengenommen und die Latenz aktiviert werden kann. Denn es gibt einen speziellen Latenz-Modus, mit dem Zocker akustisch nicht hinterher hängen. Zu guter Letzt noch die Laufzeit, welche von Xiaomi für die Redmi Buds 4 Lite mit bis zu 5 Stunden angegeben wird. Im Zusammenhang mit dem Ladecase kommt Ihr dann auf autarke 20 Stunden Musikgenuss.

Wie eingangs erwähnt, gewährt Euch Xiaomi in seinem Online-Shop 30 Tage lang einen Rabatt. Dann gibt es die 34,99  Euro günstigen Kopfhörer für nur 29,99 Euro. Also nicht lange fackeln, zugreifen ist angesagt!

Was sagt Ihr zu den Redmi Buds 4 Lite von Xiaomi für knapp 30 Euro? Würdet Ihr Euch so was anschaffen, soll die NextPit-Redaktion die In-Ears unbedingt mal testen? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare.

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Akkulaufzeit Bestes Apple-Modell Bestes ANC Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Preis-Leistungs-Alternative Bestes günstige Modell
Produkt
Bild Sony WH-1000XM5 Product Image Bose QuietComfort Headphones Product Image Sennheiser Momentum 4 Wireless Product Image Apple AirPods Max Product Image Bose QuietComfort Ultra Headphones Product Image Anker Soundcore Space Q45 Product Image Sennheiser Accentum Wireless Product Image Anker Soundcore Life Q35 Product Image
Bewertung
Test: Sony WH-1000XM5
Test: Bose QuietComfort Headphones
Test: Sennheiser Momentum 4 Wireless
Test: Apple AirPods Max
Test: Bose QuietComfort Ultra Headphones
Test: Anker Soundcore Space Q45
Test: Sennheiser Accentum Wireless
Test: Anker Soundcore Life Q35
Offers*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 69
    Michael K. 15.03.2023 Link zum Kommentar

    Einen Test der Hörer würde ich mit großem Interesse lesen, vor allem, wenn ein besonderer Schwerpunkt auf der Latenz liegen würde. Am Smartphone bevorzuge ich zwar weiter Kabelhörer, für den Fernseher halte ich solche Hörer aber gerade angesichts des günstigen Preises für sehr interessant, vorausgesetzt natürlich, eine bei Blutooth-Hörern häufig anzutreffende hohe Latenz macht nicht die Lippensynchronität beim Videogenuss zunichte. ANC ist bei einer solchen Anwendung weniger bedeutsam, und selbst die Klangqualität muss in den meisten Fällen nicht höchsten Ansprüchen genügen. Ein Kabel wird halt dann zum K.o.-Kriterium, wenn es mitten durch den Raum verlaufend, zur Stolperfalle wird.

    Gelöschter AccountMatthias Zellmer

VG Wort Zählerpixel