Topthemen

Amazon Echo Dot (5. Gen) mit Alexa Sprachsteuerung unverschämt preiswert!

amazon echo dot 5 gen 02
© Amazon

Ihr habt schon länger vor, aus Eurem Zuhause ein Smart Home zu machen? Dann ist der Amazon Echo Dot der 5. Generation der beste Einstieg. Was für ein perfekter Zufall, dass der Smart Speaker mit Alexa-Sprachsteuerung gerade im Angebot ist! Anstelle von ursprünglichen 65 Euro, zahlt Ihr bei freier Farbwahl gerade einmal 25 Euro. Der nextpit-Check prüft, ob Euch da wer über den Löffel ziehen will!

Der Amazon Echo Dot (2022) kostet aktuell keine 25 Euro!

Amazon Echo Dot der 5. Generation
Amazon Echo Dot der 5. Generation ist ein günstiger Einstieg in die smarte Welt mit Alexa-Sprachsteuerung. Mit Uhr kostet er 20 Euro mehr! / © Amazon

Wer sein Zuhause smart machen möchte, kommt im Grunde um die Amazon-Echo-Produkte mit der intelligenten Alexa Sprachsteuerung kaum vorbei. Dienen viele Alexa-Lautsprecher doch als Schaltzentrale, bei denen Ihr einfach per Sprache eine Frage stellen oder entsprechende Befehle wie, schalte im Wohnzimmer das Licht ein, oder stell die Temperatur im Bad auf 25 Grad, geben könnt. Eigentlich wie auf dem Raumschiff Enterprise, nur dass wir uns im Jahr 2023/2024 befinden.

Der Amazon Echo ist wohl der preiswerteste Kandidat aus dem Echo-Portfolio, der aktuell wieder einmal unverschämt preiswert ist und so einen sehr preiswerten Einstieg in die Alexa sprachgesteuerte Welt darstellt. Zu seinem Verkaufsstart kostete die Knutschkugel mit blauem Lichtband satte 64,99 Euro. Aktuell könnt Ihr den Amazon Echo Dot in den Farben Anthrazit, Tiefenseeblau und Weiß für 24,99 ersteigern. Das wäre ein Rabatt von satten 62 Prozent.

Dafür bietet der smarte Lautsprecher besagt Alexa-Sprachsteuerung, dank 44-mm-Lautsprecher – identisch mit dem von nextpit getesteten Amazon Echo Show 5 (3rd. Gen) – einen satten Sound. Er steht auf Wunsch via WLAN in Verbindung mit Eurem Internet und ist so auch im Zigbee-, Matter- oder Thread-Netzwerk einzusetzen. Wer schon einen Amazon Echo Dot der 5. Generation sein Eigen nennt – perfekt – so könnt Ihr die beiden (auch via Bluetooth) mit Eurem Fernseher verbinden und so einen satten und breiten Stereo-Sound erzeugen.

Lohnt der Deal? nextpit checkt!

Es überrascht wohl niemanden, wenn die Antwort ein klares Ja ist: na klar lohnt der Deal. Das hängt aber damit zusammen, dass es den smarten WLAN-Lautsprecher nicht bei so vielen Anbietern gibt und damit kein großer Preiskampf stattfindet. Ich muss Euch aber mitteilen, dass es in den vergangenen drei Monaten immer mal wieder für einen Tag einen Preisausreißer gab. Der lag aber nie unter 20 Euro.

Wenn Ihr mich fragt, dann deutet der satte Nachlass von über 60 Prozent auf einen unmittelbaren Nachfolger – also einem Amazon Echo Dot der 6. Generation (2023) hin. Aber nagelt mich nicht drauf hin fest.

Den Kumpel gibt es auch mit einem Display und getestet haben wir den Amazon Echo Show 5 (2023) auch schon!

Und? Was sagt Ihr zu dem Amazon-Angebot? Hat von Euch schon wer zugeschlagen? Wäre der das Richtige für Euren zu Weihnachten erhaltenen Amazon-Gutschein? Schreibt uns Eure Gedanken gern unten in die Kommentare – ich lese sie alle – versprochen!

  Wahl der Redaktion Kamera-Flaggschiff Flaggschiff-Alternative Bestes Gaming-Handy Preis-Leistungs-Sieger Günstige Alternative Einstiegsmodell
Gerät
Abbildung Xiaomi 13T Pro Product Image Xiaomi 13 Ultra Product Image Xiaomi 13 Product Image Xiaomi Poco F4 GT Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Xiaomi Poco F5 Pro Product Image Xiaomi Redmi Note 11 Product Image
Bewertung
Test: Xiaomi 13T Pro
Test: Xiaomi 13 Ultra
Test: Xiaomi 13
Test: Xiaomi Poco F4 GT
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Xiaomi Poco F5 Pro
Test: Xiaomi Redmi Note 11
Angebote*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel