Apple Watch Series 7: Neue Smartwatch mit größerem Display

Apple Watch Series 7: Neue Smartwatch mit größerem Display

Die Apple Watch Series 7 ist da – und kommt mit einer Reihe von Verbesserungen, die nicht nur in Sachen Design Neuerungen mitbringen. Gleichzeitig straft sie die Gerüchteküche lügen. Aber erstmal Schritt für Schritt.

iPhone13

  • Apple Watch Series 7 kommt mit einem 20% größeren Display im Vergleich zur Apple Watch Series 6
  • Die Bezels sind rund 40% kleiner als bei der Apple Watch Series 6 
  • IP6X-zertifiziert und damit auch staubresistent
  • 33% schneller als Series 6
  • 18 Stunden Batterielaufzeit
  • Apple Watch Series 7 hat Fast-Charging an Bord
  • Die Armbänder der Vorgänger sind alle kompatibel mit Series 7
  • Verfügbar in einigen Wochen ab $399 (Preise für Deutschland updaten wir, sobald sie uns vorliegen)

An der nachfolgenden Zusammenfassung seht Ihr schon: Es hat sich wirklich viel getan bei der Apple Watch Series 7. Das Wichtigste zu Beginn: Die Gerüchteküche hatte ein ganz neues Design kolportiert. Und sie hat nicht Recht behalten. Vielmehr ist das Design stark an das der Vorgänger angelehnt. Allerdings bekommt die Apple Watch Series 7 ein deutlich größeres Display mit kleineren Bezels. Insgesamt ist so im Vergleich zum Vorgängermodell 20 Prozent mehr Platz auf dem Bildschirm der Apple-Uhr.

iWatch Keynote 33
Apple setzt bei seinen Geräten auf 100% recycltem Material – auch bei der Apple Watch Series 7 / © Apple / Screenshots: NextPit

Apropos Display: Dieses ist nicht nur größer, sondern soll auch deutlich heller sein. Apple gibt an, dass das Display bis zu 70% heller sein soll, was besonders bei ungünstigen Blickwinkeln helfen soll. Um all das möglich zu machen, hat Apple die Anordnung der Buttons komplett neu gestaltet. 

iWatch Keynote 38
Die Apple Watch Series 7 bringt eine Menge Neuerungen. / © Apple / Screenshots: NextPit

Apple Watch Series 7 bekommt besseren Staubschutz und neuen Watchfaces

Für diejenigen, die gerne in der Wüste oder am Strand unterwegs sind, gibt es gute Neuigkeiten. Die Apple Watch Series 7 ist die erste Apple Watch mit einer IP6X-Zertifizierung. Auch kleine Sand- und Staubpartikel können nicht in die Uhr eindringen und dort für Schäden sorgen. Wasserdicht ist die Uhr selbstverständlich auch weiterhin.

Apple spendiert der Apple Watch Series 7 einige grafische Neuerungen und nutzt so das größere Display besser aus. So kann bei Nachrichten rund 50% mehr Text angezeigt werden, es gibt neue Sportübersichten mit mehr Informationen und auch eine Reihe neuer, cooler Watch-Faces.

Endlich: Schnelleres Aufladen der Batterie

Ein Feature, auf das sich viele freuen dürften, ist eine Art Fast Charging. Bis zu 33% lässt sich die Apple Watch Series 7 im Vergleich zur Series 6 aufladen. Die Batterielaufzeit gibt Apple in seiner Präsentation mit 18 Stunden an.

Die Apple Watch Series 7 ist in diesem Herbst verfügbar. Die Preise für die Apple Watch Series 3 gibt Apple ab 199 US-Dollar und für die Apple Watch Series 7 ab 399 US-Dollar an. Erfahrungsgemäß kommt bei uns immer ein ganzes Stück obendrauf. Sobald uns die Preise für Deutschland vorliegen, aktualisieren wir diesen Artikel.

 
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Steve vor 3 Tagen Link zum Kommentar

    "Die Batterielaufzeit gibt Apple in seiner Präsentation mit 18 Stunden an."

    Sorry, aber ein echtes NoGO! Eine Uhr die keinen Tag durch hält in Version 7.


  • Torsten vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Sie funktioniert wahrscheinlich immernoch nur mit dem IPhone, oder?


    • paganini vor 5 Tagen Link zum Kommentar

      Torsten
      Ja und das wird sich nie ändern ;-)


  • Michael K. vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    "Bis zu 33% lässt sich die Apple Watch Series 7 im Vergleich zur Series 6 aufladen."

    Den Satz verstehe ich nicht. Er bedeutet, so wie er dasteht, dass die Series 7 nur ein Drittel der Akkukapazität der Series 6 hätte, was sicher Quatsch ist.


  • Alex vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Wird meine 5er auf jeden Fall ablösen.


    • route9 vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      meine 5er nicht.

      @Alex (und @Admins): Sorry ich habe versehentlich deinen Kommentar gemeldet. Alles gut, habe mich nur verklickt.


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Das habe ich mir eben schon gedacht und die Meldung geflissentlich ignoriert :-)
        Danke aber, dass Du es hier kurz noch erwähnst. Das hilft!


      • route9 vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Ja, wenn man sich mal kurz unter den Schreibtisch bücken muss, sollte man oben besser die Maus loslassen. ;-))


  • Tim vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Bin bei der Series 7 ehrlich gesagt kurz aus dem Lachen nicht herausgekommen. Das Ding war ein schöner Mittelfinger an alle di "verlässlichen" Leaker, die über Monate über die Series 7 erzählt haben 😅

    Aber abseits davon war es schon ein eher enttäuschendes Upgrade. Die neuen Watchface sind eine reine Software-Limitierung - die könnte man problemlos auch auf die Series 4-6 bringen. Und ansonsten gibt's halt nichts neues.

    Ich war sogar überrascht, das IP6X etwas neues war. Ich hatte in Erinnerung, dass bereits die Series 1 IP67 zertifiziert war.


    • paganini vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      Sehe ich auch so Tim! Hätte auch gedacht das die Uhren IP 67 haben. Hätte auch auf ein neues Design getippt aber auch lustig dass alle falsch lagen :P

      Tim


      • Tim vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Also hat mich mein Erinnerungsvermögen doch nicht verlassen.


    • route9 vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      Ja, war in der Tat auch bei mir ein sogenannter Schenkelklopfer! Das falsch geleakte Design hätte mir sowieso nicht gefallen.


  • paganini vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Größte Enttäuschung seit Jahren bei der Apple Watch, keinerlei neue Sensoren, nicht einmal ein neues Design, noch immer nur 50m wasserfest, Akku noch immer gleich schlecht. Toll größeres Display....sehr sehr mies die AW 7


    • route9 vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      Schade, ich wollte eigentlich schon auf 100 Meter mit einer einfachen Apple-Watch hinuntertauchen. ;-)))


      • Tim vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Naja das ist und war nie der Sinn hinter diesen hohen Angaben. Viele Leute vergessen, dass man hohen Wasserdruck auch im normalen Alltag erlebt, den die Uhr dann überleben muss. Allein wenn du dir die Hände wäschst und den Hahn dabei voll aufdrehst, kriegt die Uhr potentiell Wasserdruck ab, der DEUTLICH das schwache Level von bspw. IP68 übersteigt. Oder auch beim Duschen, wenn man die Uhr dran lässt.


      • paganini vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        geht dabei ja nicht um die Tiefe sondern ob ich damit auch sowas wie Wasserski fahren kann


      • route9 vor 5 Tagen Link zum Kommentar

        Mein Post war ausschließlich zur Aufheiterung gedacht - mehr nicht. ;-)


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Also, ich muss sagen: Mich hat Apple leider fast schon im Sack bei der Uhr.


    • paganini vor 6 Tagen Link zum Kommentar

      @Fabien
      Nur wegen dem größeren Display? Sehe eigentlich sonst keinen Grund von einer 5er 6er zu wechseln


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Das Fast Charging ist bei mir der ausschlaggebende Grund. Das ist wirklich etwas, was ich schon oft vermisst habe.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!