Topthemen

Casa Casi 117: Alle Infos zum Comeback des Jahres!

Casa Casi Podcast
© nextpit

Wer hätte es gedacht: Die 'Casa Casi, der wöchentliche nextpit-Podcast mit Fabi, Palle und Casi, ist tatsächlich wieder am Start. Seit Oktober sind wir abgetaucht, aber jetzt starten wir wieder voll durch. Okay, heute geht es eher mit halber Kraft los, denn wir haben kein festes Thema, plaudern uns also nur wieder zurück in Podcast-Form – und informieren Euch über unseren Umzug in die Tech-WG.

So geht es weiter

Zunächst einmal ein fettes mea culpa an Euch alle da draußen! Da war im letzten Oktober erst eine sehr stressige Phase, in der wir keine Podcast-Folgen aufnehmen konnten. Dann war da die Erkenntnis, dass wir mal eine Pause einlegen könnten, um dann im neuen Jahr wieder neu durchzustarten – und zuletzt war dann da noch der Moment, in dem man peinlicherweise feststellen: "Scheiße, das hätten wir ja alles mal ruhig kommunizieren können".

Wir hoffen also, Ihr vergebt uns diese lange Pause, die wir immerhin dazu genutzt haben, frische Kräfte zu sammeln. Außerdem haben wir uns natürlich auch weiterhin in der Tech-Welt umgesehen und sind daher guter Dinge, dass wir in den nächsten Wochen und Monaten wieder spannende Themen auftischen können. 

Heute geht es allerdings mit einer entspannten "Schnack"-Folge los. Die brauchten wir, um wieder "reinzukommen" ins Podcast-Game – und um Euch über eine von mehreren Änderungen zu informieren, die es bei der Casa Casi gibt. Zunächst mal: Der Name "Casa Casi" bleibt uns und Euch erhalten, steht fortan aber nicht für das italienische Restaurant, in welchem wir virtuell zusammenkommen und gleichzeitig futtern und über Technik labern. Ab sofort ist die Casa Casi eine Tech-WG!

Casa Casi – die Tech-WG!

Das hat zwei Gründe: Einmal mag ich das Setting einer WG. Dort können wir drei Tech-Schwätzer gemütlich im Wohnzimmer oder im Büro (oder von mir aus in der Küche, wo sonst steigen die besten Partys!) zusammenhocken. Ebenso können wir aber auch Besuch empfangen, beispielsweise, wenn wir wieder interessante Interviewgäste ins Haus holen. Da eine WG eingerichtet werden muss, können wir da fabelhaft übers Smart-Home reden, übers Energiesparen und vieles mehr. Und nicht zuletzt erlaubt uns das WG-Setting, auch mal einen Videoabend zu machen, der dann dazu führt, dass wir in einer Folge eine nerdige Serien-Staffel oder Ähnliches besprechen.

Und der zweite Grund fürs  WG-Setting: Palle und ich ziehen tatsächlich zusammen in eine WG. Diese Zeilen tippe ich in unserem neuen Arbeitszimmer, welches auch eine Podcast-Ecke erhalten wird. Das wirkt sich künftig auch ausdrücklich auf unseren Content aus, denn wir wollen zu zweit einmal im Monat in einer Folge berichten, wie es ist, in der heutigen Zeit quasi "from scratch" eine Wohnung einzurichten. Dabei geht es uns aber natürlich nicht um fancy Deko-Ideen, sondern um den technischen Aspekt. Welche smarte Technik holen wir uns ins Haus, wie kommuniziert der Kram miteinander, welchen Stromanbieter, Internetanbieter usw. lachen wir uns an und vieles mehr. 

... und aus der Erfahrung der letzten Tage möchte ich jetzt schon anteasern, dass wir eine spezielle Ikea-Folge raushauen werden, die es absolut in sich haben wird. Quasi ein Epos wie eine Mischung aus "Die unendliche Geschichte" und "Falling Down". Seid schon mal gespannt!

Auch, wenn wir natürlich drei sagenhafte Radiogesichter sind, überlegen wir auch, ob wir künftig nicht auch auf Video-Podcasts umschwenken wollen. Das geht natürlich umso einfacher, wenn sich Fabi dann auf den Weg nach Dortmund macht, und wir hier zusammen tatsächlich in einer Tech-WG zusammenhocken können. 

Wir hoffen also, dass Ihr darüber hinwegkommt, dass wir das italienische Restaurant und den guten, alten Luigi in die virtuelle Rente schicken, um Euch künftig als Gäste unserer WG zu begrüßen. Schreibt uns gerne in die Kommentare, was Ihr von diesem Ansatz haltet. Und lauscht noch ein letztes Mal unserer alten Titelmusik, denn die werden wir hiermit auch in Rente schicken. 

 

Natürlich sind wir nicht nur bei Spotify vertreten, sondern überall, wo es Podcasts gibt. Schaut gerne auf der Transistor-Seite vorbei, da findet Ihr die wichtigsten Links.

Was ändert sich sonst? Was ist mit Substack?

Wie gesagt werden wir die Folgen mit einer neuen Musik versehen, es wird auch ein neues Artwork geben, sodass wir diesen Wechsel auch audiovisuell vollziehen. Was die Formate angeht, behalten wir im Wesentlichen den eingeschlagenen Weg bei, sodass es eben logischerweise Folgen in der Dreier-Konstellation gibt, aber auch Episoden, in denen ich nur mit Fabi oder nur mit Palle spreche, und auch meine Solo-Ausflüge wird es weiterhin geben. 

Neu ist diesbezüglich lediglich, dass wir einen Slot im Monat fest einplanen für unsere explizite WG-Folge, in der Palle und ich Euch regelmäßig Updates liefern, wie wir vorankommen. Dort werden wir dann im Rahmen unserer Fortschritte dann auch Testpfade betreten. Bestenfalls erzählen wir Euch also nicht nur, dass wir uns einen neuen Fernseher angeschafft haben, sondern testen den direkt inklusive ausführlichem Testbericht auf Herz und Nieren. 

Den letzten Absatz möchte ich übrigens auch mal an die Industrie richten. Wir wissen ja, dass wir auch Zuhörer:innen haben, die bei großen Unternehmen oder Agenturen arbeiten. An Euch sei gesagt: Ihr habt die smarte Leuchte, die in unserem Arbeitszimmer nicht fehlen darf? Oder weiße Ware, die einfach viel mehr auf dem Kasten hat als die, die hier in der Bude steht? Dann sprecht uns an, schickt uns Eure Geräte ins Haus und wir bauen es logischerweise dann auch entsprechend in unseren Podcast ein und testen die Dinger selbstverständlich auch!

Thementechnisch behalten wir auch im Wesentlichen unseren Pfad bei. Wir werden sicher weiter über spannende Zukunftstechnologien sprechen, also über Energie-Themen und Nachhaltigkeit, aber auch über KI und Robotik, werden aber auch immer wieder abschweifen in alles andere, was uns gerade als interessant ins Auge fällt. Also ja, wir werden weiter Elon Musk anpöbeln, über Raumfahrt, Social Media, Medienkompetenz und Internetphänomene referieren, aber dabei auch die gesellschaftlichen Aspekte nie aus den Augen verlieren. 

"Aber was ist mit Smartphones"? Klar, die haben wir auch im Blick, aber in den Podcast-Folgen werden da wirklich nur besonders wichtige Launches ein Thema sein, am ehesten logischerweise, wenn es neue iPhones, Samsung-Smartphones oder neue Google-Pixel-Modelle gibt. 

Goodbye, Substack

Ja, das war irgendwie ein kurzes Vergnügen. Wir ziehen wieder um und hosten die Podcasts wie früher wieder bei Transistor. Das hat weniger einen technischen und mehr einen ideellen Grund. Leider wird diese fabelhafte Plattform und Community geflutet von Accounts, die Nazi-Inhalte propagieren. Dagegen wird mittlerweile vorgegangen, aber es passiert zu spät und zu wenig. Wir können da nicht mit gutem Gewissen unseren Kram posten, für Offenheit, Gleichberechtigung, Respekt und all das trommeln – und dann ignorieren, was für eine braune Suppe da um uns herum schwimmt.

Deswegen also wieder einmal ein Plattformwechsel. Lest dazu auch unbedingt den Platformer-Beitrag oder diesen hier bei Heise. Palle war übrigens noch ein wenig flotter und ist mit MeTacheles ebenfalls weg von Substack, wie Ihr im verlinkten Beitrag nachlesen könnt. 

Wir sind noch dabei, uns neu zu organisieren, auch andere Newsletter-Plattformen anzutesten, denn eins ist ja klar: Wir wollen Euch auch zukünftig so zahlreich und so zuverlässig wie möglich erreichen können und dabei, wann immer möglich, die rein Algorithmus-getriebenen Feeds umschiffen, wenn es eben geht. Versteht die Casa Casi also nicht nur optisch und konzeptionell ein bisschen als "work in progress", sondern auch in dieser Hinsicht. 

Damit ist meines Erachtens für heute und für unser Comeback (welches wir ganz bescheiden logischerweise bereits im Februar als das wichtigste des Jahres einstufen) alles gesagt und ich wünsche Euch wie immer ganz viel Spaß mit der heutigen Folge.

Smart Rings: Die besten Modelle im Vergleich

  Redaktionstipp Premium-Tipp Komfort-Tipp Exklusiv für Frauen Fürs Schlaftracking
Produkt
Abbildung Oura Ring Heritage Product Image Oura Ring Horizon Product Image Ultrahuman Ring Air Product Image Movano Evie Ring Product Image Go2Sleep Ring Product Image
Preis (UVP)
  • ab 329 €
  • ab 399 €
  • ab $349
  • ab $269
  • ab $89
Angebot*
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot

 

Zu den Kommentaren (6)
Carsten Drees

Carsten Drees
Senior Editor

Fing 2008 an zu bloggen und ist irgendwie im Tech-Zirkus hängengeblieben. Schrieb schon für Mobilegeeks, Stadt Bremerhaven, Basic Thinking und Dr. Windows. Liebt Depeche Mode und leidet mit Schalke 04.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Nightxall 9
    Nightxall vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Endlich gehts weiter, vielen Dank!

    Fabien Röhlinger


  • McTweet 22
    McTweet vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Hatte schon gedacht, casa casi gibt's nicht mehr. Direkt mal anhören :D

    Fabien Röhlinger


  • 3
    Deziiii vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Und dafür sucht man sich eine der unseriösesten Clickbait-Seiten aus die es gibt? Was soll ich da noch von euch halten?


    • C. F. 78
      C. F.
      • Admin
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Magst Dich hier nicht wieder abmelden?


      • Fabien Röhlinger 72
        Fabien Röhlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Ich verstehe nicht mal was er meint. Auf was beziehst du dich eigentlich?


  • C. F. 78
    C. F.
    • Admin
    vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Endlich wieder 'ne Folge. Wollte ja auch schon meckern. Ach ja: seid ihr 3 auf Diät? Gab ja nix zu Essen und Trinken... 🙄

    Johanna SchmidtNightxallMcTweet

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel