Topthemen

Diese Woche neu: Serien und Filme bei Netflix, Prime Video & Disney+

DisneyNetflixPrime
© WinFuture.de
Dieser Beitrag ist von unserem Partner:

Die drei Streaming-Dienste Netflix, Amazon Prime Video und Disney+ nehmen in dieser Woche mehr als 25 neue Filme und Serien in ihr Pro­gramm auf. Darunter Jurassic World, The Batman und neue Folgen von The Bear. Wir zeigen euch alle Neustarts im Überblick.

Dinosaurier, Fledermäuse und Gourmet-Küche

Während sich Netflix in der Woche vom 14. bis 20. August seine Abonnenten unter anderem mit Lizenztiteln wie Jurassic World: Das gefallene Königreich, The First Purge und Pitch Perfect 3 vor die Mattscheibe zu locken, dürfte auch die Dokumentation über den zurückliegenden Gerichtsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard für Aufmerksamkeit sorgen.

Amazon bietet Prime Video-Kunden hingegen zwei Eigenproduktionen an, die Thriller-Serie Harlan Coben's Shelter und die mexikanische Dramedy-Serie Mala Fortuna. Zudem kommen diverse Hollywood-Blockbuster in Spiel, etwa American Hustle mit Bradley Cooper, Christian Bale, Jennifer Lawrence und Jeremy Renner und The Batman mit Robert Pattinson, Zoë Kravitz und Colin Farrell.

Auf Disney+ startet hingegen die zweite Staffel von The Bear mit Jeremy Allen White und Bob's Burgers steht mit insgesamt 13 Staffeln zum Binge-Watching bereit. Abschließend ist Martin Freeman (u.A. Per Anhalter durch die Galaxis, Der Hobbit, Fargo) in neuen Folgen von Breeders zu sehen.

Netflix: Neue Filme und Serien in KW 33

  • Pitch Perfect 3 ab 16. August
  • The First Purge ab 16. August
  • Jurassic World: Das gefallene Königreich ab 16. August
  • Johnny Depp gegen Amber Heard ab 16. August
  • Zuhause bei den Furys ab 16. August
  • Der Auserwählte ab 16. August
  • The Upshaws: Teil 4 ab 17. August
  • My Dad the Bounty Hunter: Staffel 2 ab 17. August
  • Mask Girl ab 18. August
  • Love, Sex and 30 Candles ab 18. August
  • 10 Tage eines schlechten Mannes ab 18. August

Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien in KW 33

  • Angel Has Fallen ab 14. August
  • Lassie - Eine abenteuerliche Reise ab 15. August
  • Sing ab 16. August
  • Kaltes Land ab 17. August
  • Gangaco Novo ab 18. August
  • American Hustle ab 18. August
  • Mala Fortuna | Staffel 1 ab 18. August
  • Harlan Coben's Shelter | Staffel 1 ab 18. August
  • The Batman ab 19. August
  • Jumper ab 19. August

Disney+ & Star: Neue Filme und Serien in KW 33

  • Zweiter Weltkrieg: Geschichte von oben - Staffel 1 ab 16. August
  • The Bear: King of the Kitchen - Staffel 2 ab 16. August
  • Bob's Burgers - Staffel 1-13 ab 16. August
  • Miguel Wants to Fight ab 16. August
  • Breeders - Staffel 3 ab 16. August
  • Der Klient ab 18. August
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2023-08-16 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 103
    Tenten vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Sommerloch oder das langsame Ende der Streamingdienste? Ich vermute eher letzteres. Die großen Zeiten von Serien sind eindeutig vorbei, alles dümpelt vor sich hin und immer gleiche Muster und Plots werden veröffentlicht. Serien werden immer kürzer, teilweise mit nur sechs Folgen, und viele davon werden nach einer Staffel bereits wieder mit Cliffhanger eingestellt. Zugleich planen oder realisieren bereits die meisten Anbieter höhere Kosten für weniger Leistung.
    Werbung, wöchentliche Veröffentlichungen, all das macht weniger Spaß als noch vor ein paar Jahren. Wenn man es nicht schafft, in das Seriengeschäft wieder mehr Spannung reinzubringen, sehe ich da keine rosigen Zeiten für Streaminganbieter. Für die paar neuen Filme, die noch nicht zigmal gelaufen sind, braucht man keine fünf Streamingdienste zu abonnieren.

    Phonator51Olaf


    • 41
      Martin vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Also ich bin bin Netflix zufrieden und finde da auch immer was, das mich beschaeftigt. Ob nun Serie oder Film.
      Eindeutig ist es besser als das, was durchs normale Kabel kommt und das MUSS ich bezahlen, obwohl ich es meide wie die Pest.
      Natuerlich hat jeder andere Ansprueche, aber Netflix und Konsorten folgen nunmal der Akzeptanz der Zuschauer. Wenn die ne Serie produzieren und sehen sich am Ende nur noch 100 Leute an, dann wird sie gestrichen. Diese Daten liegen ja heutzutage umgehend vor und werden entsprechend verwertet.
      Mich hat das mit den Cliffhangern auch schon boese getroffen und ICH habe es auch nicht verstanden. Da war ich wohl einer von den 100. ;)

VG Wort Zählerpixel