NextPit

So aktiviert Ihr das gratis VPN des Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro

NextPit Google Pixel 7 Pro Display
© NextPit

Das Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro kommen mit exklusiven Softwarefunktionen wie dem Magic Eraser und Schnarcherkennung im Bett. Aber das Duo wird auch mit einem kostenlosen 5-Jahres-VPN ausgeliefert. Google hat versprochen, den kostenlosen Dienst im Dezember zu aktivieren und ab heute ist die Funktion bereits nutzbar. NextPit erklärt Euch nun, wie Ihr das gratis VPN auf dem Pixel 7 und Pixel 7 Pro aktivieren könnt.

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro bekommen kostenloses Virtual Private Network

Ein VPN oder auch virtuelles privates Netzwerk genannt, ermöglicht es Euch mit dem Smartphone sicher und verschlüsselt mit dem Internet zu verbinden. Es hilft Euch ebenfalls dabei, viele Beschränkungen zu umgehen, wie zum Beispiel standortgebundene Streaming-Apps oder Websites zu nutzen*. Diese Vorteile können Euch in der Regel einen Aufpreis kosten.

Zuverlässige VPN-Abonnements kosten in der Regel 10 Euro oder mehr pro Monat, abhängig von der Anzahl der Geräte die sie unterstützen sollen. Bei jedem Kauf eines Google Pixel 7 oder Pixel 7 Pro stellt Google Euch direkt nach der Aktivierung des Gerätes ein VPN (Virtual Private Network) für fünf Jahre kostenlos zur Verfügung. Ebenso haben Abonnenten von Google One mit 2 TB Daten das gleiche kostenlose VPN in ihrem monatlichen Abo enthalten.

So aktiviert Ihr VPN auf dem Google Pixel 7 oder Pixel 7 Pro

Ihr könnt auf den VPN-Dienst von Google zugreifen und ihn über die Google One App aktivieren. Außerdem weist Google darauf hin, dass das Angebot oder der Vorteil nicht in allen Ländern verfügbar ist, in denen das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro verkauft werden. Deutschland gehört jedoch dazu.

  1. Öffnet die Google One App.
  2. Tippt auf den Reiter Vorteile.
  3. Sucht nach VPN-Schutz für mehrere Geräte.
  4. Wählt Details anzeigen.
  5. Schaltet den VPN-Button auf "an".

Sobald der private Schutz aktiviert ist, seht Ihr ein Schlüsselsymbol in der oberen Statusleiste. Außerdem könnt Ihr nun einzelne Apps verwalten, um VPN zu erlauben. Um das VPN zu deaktivieren, musst Ihr nur dieselben Schritte wie beim einschalten ausführen.

Nutzt Ihr einen VPN-Dienst auf Eurem Handy oder Computer? Wir würden gerne wissen, welchen VPN-Anbieter Ihr benutzt und warum.

* Nicht immer ist das konsumieren von Streamingdiensten im Ausland mithilfe eines VPN-Tunnels legal. Daher distanziert sich die NextPit-Redaktion von der Anstiftung zu Straftaten und setzt ein eigenverantwortliches Handeln seiner Leser voraus.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • paganini vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Habe mir NordVPN geholt mit 115% Shoop Cashback für 27 Monate. Kostet mich dann ca. 4€ für die 27 Monate, das ist es mir wert 😜


    • DiDaDo vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ja, hab auch bei nem Angebot zugeschlagen. Ärgere mich jetzt aber darüber, weil - egal mit welchem Endgerät - ich maximal (!) noch die Hälfte an Geschwindigkeit von meinen 500mbit/s bekomme. Mit getrennter VPN Verbindung hab ich eigentlich immer 100% des Datendurchsatz.