NextPit

iPhone 13 sieht pink: Kurioser Bug sorgt für Aufsehen in Sozialen Medien

NextPit Apple iPhone 13 Pro camera
© NextPit

Der Preis für einen der kuriosesten Smartphone-Fehler im Januar dürfte dieses mal definitiv an Apple gehen. Nutzer: innen berichten im offiziellen Forum von einem Magenta eingefärbten Bildschirm bei ihren iPhone 13 und iPhone 13 Max. Laut Apple handelt es sich hierbei allerdings nicht um einen Hardware-Fehler.


  • iPhone 13 und iPhone 13 Max Displays färben sich in Magenta
  • Das Smartphone ist anschließend nicht mehr nutzbar und muss neu aufgesetzt werden
  • Apple hat den Fehler der eigenen Aussage nach bereits behoben

Seit einigen Tagen kursiert auf Reddit ein kurioser Fehler des aktuellen iPhone 13. So soll sich der Bildschirm des Smartphones ganz Telekom in die Farbe Magenta färben und anschließend nicht mehr nutzbar sein. Während die Nutzer:innen auf Reddit nach einem erfolgten Neustart wieder auf das Smartphone zugreifen können, klagen einige in den offiziellen Apple-Foren schon seit längerem über den Bug.

That happened to me too so I took it to my local Apple store. They said it was because it didn’t download the latest update (even though it is set to automatic updates). I was sent home because the update takes 30 minutes. After about 5 minutes, the phone says it can’t update. Now it’s crashing and turning off. - Jphon, Apple-Forum

Damals half auch kein Neustart mehr und der Gang zum Apple-Store war fällig. Allerdings verweigerte man dort die Aushändigung eines Neugerätes, wie viele Betroffene schreiben. Apple veröffentlichte auf Weibo ein Statement, dass es sich hierbei lediglich um einen Software-Fehler und nicht um ein Hardware-Problem handele. Der Bug wurde angeblich bereits behoben, allerdings fand sich in den vergangenen Patch-Notes nichts über eine solche Fehlerbehebung. 

ea3ea544 2b6c 4a6e 8285 92e2f89e0cd3
Ganz schön schlecht für die Augen: Der iPhone Display färbt sich in einem grellen Magenta! / © Jphon

Was verursacht den Bug?

Der Bug besteht bereits seit dem vergangenen Jahr. Allerdings schien er nicht mehr so häufig aufzutreten, sodass die Thematik bisher nicht besonders viral ging. Auf Reddit versuchen einige Nutzer:innen nach dem erneuten Auftreten des Bugs nun, eine Erklärung für den Fehler zu finden. Dabei sind sowohl Software- als auch Hardware-Probleme eine mögliche Ursache. 

Wenn sich das Display in das helle Magenta einfärbt, gehen viele davon aus, dass die grünen Pixel nicht mehr richtig funktionieren. Durch das Hardware-Problem würden sich dann blaue und rote Pixel zu Magenta mischen. Eine weitere mögliche Ursache wäre, dass nicht initialisierter Speicher in der GPU verantwortlich für das Problem ist. Was den Bug nun genau auslöst, ist allerdings noch nicht von Apple bestätigt worden und somit bleiben nur Mutmaßungen über die tatsächliche Ursache. 

 

Habt Ihr den Fehler schon einmal selbst erlebt? Hat ein Neustart geholfen oder musstet Ihr auf ein Ersatzgerät umsteigen? Was denkt, verursacht so einen Bug? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! 

Via: Golem.de Quelle: Apple-Forum, Reddit

Dustin Porth

Dustin Porth

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste neben Reviews ebenfalls Tests. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was auch nur entfernt mit Technik zu tun hat.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Al Dee vor 10 Monaten

    "Wenn sich das Display in das helle Magenta einfärbt, gehen viele davon aus, dass die grünen Pixel nicht mehr richtig funktionieren". Glaube ich kaum, dass "viele" so viel Ahnung von Displays haben.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Sowas schafft auch nur Apple..


    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Nicht wirklich ^^
      Bei Samsung und ich glaube Google gab‘s sowas Ähnliches auch schon. Nur da war es ein Grünstich, wenn ich mich recht entsinne und eben kein Pink.


      • Gianluca Di Maggio vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Naja, ein Grünstich ist was anderes als ein komplett pinkes Display. Das hier ist ja scheinbar ein Software-Problem, da fragt man sich doch wie unfähig die Entwickler sein müssen um sowas zu schaffen.. Das Problem ist ja auch seit mindestens Oktober 2021 bekannt, so etwas doch recht übles muss doch zeitnah zu fixen sein.


  • Max Muro vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Nutzer:innen? Lol GENDER Gaga.


    • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Das kränkt den Mann in dir, ich weiß 😂


      • Martin vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Der Genderwahnsinn kraenkt weder Mann noch Frau in einem. Das kraenkt nur den Verstand.


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Um dens nicht gut bestellt zu sein scheint, wenn er durch eine derartige Petitesse bereits Kränkung erfährt.
        Da kränkt mich mehr schon deine Rechtschreibung 🤧


      • dieCrisa vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Es lohnt sich, auch über das Gendern (schon etwas mehr als eine halbe Stunde - wer diese Zeit nicht übrig hat, ist allenfalls trendiger Mitläufer) nachzudenken:

        youtube.com/watch?v=aZaBzeVbLnQ
        (Warum Gendersprache scheitern wird)

        youtu.be/0Fb7fbkgNQo?t=1824

        Wer nach dieser (auch etwas schweren) Kost immer noch gendert, hat es nicht zu Ende gesehen oder schlicht nicht verstanden - oder hat extrem (bisher unbekannte?) gute Argumente für das Gendern?

        Nein, das Gendern ist sehr viel mehr als nur Petitesse - es ist die Vergewaltigung der deutschen Sprache. Gut gemeint ist eben noch lange nicht gut gemacht.


      • Gianluca Di Maggio vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Das Wort Nutzer zu gendern ist einfach Käse. Generell hat es in der IT nix zu suchen.


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Süß, wie Männer sich immer gleich ereifern, wenns um das Argumentieren gegen Gendern geht. Würdet ihr diese Energie doch bloß für was Sinnvolles nutzen.

        Tim


      • dieCrisa vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Das Gendern ist auch bei so manchen Frauen beliebt - siehe verlinktes Video (nicht angeschaut?). Bei 71%, die gegen das Gendern sind, dürften auch ein paar Frauen dabei sein.

        Diese Denkweise, dass hauptsächlich Männer gegen das Gendern seien, zeigt nur zu offensichtlich die Bretter vorm Kopf. Dafür, dass dieses Thema so unsinnig sei, ist Tenten aber oft am Ball. Anscheinend hat er sonst nichts sinnvolles zu tun.


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Nein Crisa, wie soll ich denn Videos schauen mit diesen vielen Brettern vor meinem Kopf 🤣


      • dieCrisa vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Dann war meine Vermutung richtig: nicht angeschaut.

        Es wäre schön, wenn Du die Bretter mal weg nimmst. Vielleicht hast Du dann eine Vorstellung, warum Gendern Mist und zum Teil sogar kontraproduktiv ist.

        Übrigens: nur 18% der Frauen finden Gendern wichtig.


      • Martin vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        @Tenten .... Ich weiss zum einen nicht, was Dich an meiner Rechtschreibung stoert und zum anderen empfinde ich persoenlich es einfach als Unding, eine Sprache wegen einer verschwindend kleinen Minderheit, die sich tatsaechlich darueber aufregt, derart umzugestalten.
        Das hat ausserdem ueberhaupt nichts mit meinem Geschlecht zu tun.
        Wen jemand, ob nun Mann oder Frau, sein Wertgefuehl dadurch erhaelt, weil es diesen Genderwahnsinn gibt, dann hat er oder sie aber ganz andere Probleme.
        Meine Rechtschreibfehler darfst Du gerne behalten oder Dich dadurch gekraenkt fuehlen.


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        @Martin
        Dir missfällt, dass ich mich über deine Rechtschreibfehler aufrege. Zu recht, muss ich sagen, denn das geht mich eigentlich gar nichts an. Aber gleichzeitig ist es für dich okay, dass du dich darüber aufregst, wie andere schreiben oder sprechen? Was macht dich so besonders, dass du anderen vorschreiben willst, wie sie deiner Auffassung nach sprechen sollen? Denn das geht dich nichts an. Dich zwingt keiner, selbst zu gendern, aber zwing du auch anderen nicht deinen Willen auf, es nicht zu tun.
        Und mal zum Thema Sprache verhunzen. Das ist ein ziemlich fadenscheiniges Argument. Kein Mensch hat sich aufgeregt, wie die Sprache zum Beispiel durch deutsche Rapmusiker und Rapperinnen behandelt wurde, niemand regt sich über die Sprache im Internet auf, die manchmal haarsträubend infantil und kauderwelschig ist. Nur beim Gendern stehen - allen voran die alten weißen Männer (ja, sic) - gerecht und zornig in der ersten Reihe, um diese Ketzer abzustrafen, die ihre Sprache beschmutzen. Und wer dann auch noch einzelne Worte anführt, bei denen es nicht so recht funktioniert, ein innen anzuhängen, der hat nicht einmal ansatzweise verstanden, worum es bei der Sache eigentlich geht.

        Tim


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        @Crisa
        Ganz recht, nicht angeschaut. So wie ich keinen einzigen Link von dir lese oder anschaue.


      • Martin vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Wenn so etwas wie ein Gendersternchen oder aehnliches offiziell wird, dann werde ich sehr wohl dazu gezwungen, es in offiziellen Schreiben zu benutzen.
        Solange dieser Genderwahnsinn eine persoenliche Marotte einiger bleibt, kann mir das natuerlich voellig egal sein.
        Ebensowenig werde ich nicht dazu gezwungen, mit Spracheigenheiten der Rap- oder Internetkultur anzueignen.
        Aber bitte, wenn Dir dieser Genderwahnsinn etwas bringt .... benutze es. Meine Meinung dazu wirst Du sicher nicht aendern. Aber so ein guter Mensch wie Du bist, willst Du das ja auch nicht.
        Nach wie vor wuerde ich mich ueber diesen Mist ebenso aufregen, wenn ich eine Frau waere.


      • Tenten vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Ich will deine Meinung gar nicht ändern. So wie es heute immer noch Leute gibt, die das N-Wort verwenden, weil sie nicht verstehen wollen, dass es Menschen gibt, die das als Beleidigung empfinden, so wird es auch immer Leute geben, die den Hintergrund von Gendern nicht verstehen wollen. Mir ist es egal, wie du redest oder schreibst.

        Tim


    • Reginald Barclay vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      @Max Muro Ja, das ist krampfhafter Unfug!


  • Marvin K. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Witzig, dass Apple selbst langsam merkt, dass das automatische Update bei denen einfach nicht funktioniert.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!