Topthemen

LG G7 ThinQ: Die besten Features im Video

AndroidPIT lg g7 5280
© nextpit by Irina Efremova

Wir schreiben das Jahr 2018. Der Smartphone Markt ist gesättigt, auch günstige Geräte oft richtig gut, und es fällt den Herstellern immer schwerer, mit ihren Smartphones aus der Masse heraus zu stechen. LG versucht es beim G7 ThinQ mit fünf speziellen Features.

Äußerlich ist das LG G7 ThinQ zwar gut gelungen, aber auch ein wenig beliebig. Glas vorne und hinten, fein gebogen am Rand, dazwischen Metall, Dual-Kamera, USB-C-Port - nichts besonderes also. Doch im Innenleben des neuen LG-Smartphones verstecken sich gleich mehrere spannende Features, die einen genaueren Blick verdienen.

Zur Wahrheit gehört aber auch: Nicht alles, was LG sich für das G7 ThinQ ausgedacht hat, funktioniert auch so, wie es soll. Die AI Cam etwa, die mit Worten im Display darstellt, was sie zu erkennen glaubt, scheint eher wahllos mit Begriffen um sich zu werfen, anstatt echte Objekterkennung zu machen - die Trefferquote ist doch arg niedrig.

Aber genug der Worte, schaut Euch die Spezialfunktionen im Video an:

Wie hat Euch das Video gefallen und was haltet Ihr vom LG G7 ThinQ?

Die aktuellen Apple iPads im Vergleich

  Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Basis-iPad Kleinstes iPad Großes Pro-Modell Kleines Pro-Modell Old-School-iPad
Produkt
Bild Apple iPad Air 5 (2022) Product Image Apple iPad 10 (2022) Product Image Apple iPad mini 6 (2021) Product Image Apple iPad Pro 12.9″ (2022) Product Image
Apple iPad Pro 11
Apple iPad 9 (2021) Product Image
Zum Test:
Zum Test: Apple iPad Air 5 (2022)
Zum Test: Apple iPad 10 (2022)
Zum Test: Apple iPad mini 6 (2021)
Zum Test: Apple iPad Pro 12.9″ (2022)
Zum Test: Apple iPad Pro 11" (2022)
Zum Test: Apple iPad 9 (2021)
Preis
  • ab 769 €
  • ab 579 €
  • ab 649 €
  • ab 1.049 €
  • ab 1.449 €
  • ab 429 €
Angebot*
Zu den Kommentaren (0)
Steffen Herget

Steffen Herget
Senior Editor

Steffen ist seit 2009 in der bunten Welt des Technik-Journalismus aktiv und seit März 2017 bei Android PIT. Android hat eine Weile gebraucht, um sich gegen iOS und vor allem Windows Phone durchzusetzen, gegen die Flexibilität und Vielseitigkeit des Google-Systems ist am Ende aber kein Kraut gewachsen. Gute Displays und Kameras und ordentliche Akkus sind für ihn wichtiger als das letzte Bisschen mehr Taktfrequenz.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel