NextPit

NextPit Adventskalender #1: Gewinne ein Jackery SolarSaga 100 Watt im Wert von 329 Euro

AK Brand Jackery
© NextPit

Hinter dem ersten Türchen des NextPit-Adventskalenders gibt es ein Solarpanel von Jackery im Wert von 329 Euro zu gewinnen. Die Teilnahme ist dabei ganz einfach – wie's funktioniert, lest Ihr am Ende des Artikels.

Strom selbst erzeugen: Noch nie war die Nachfrage nach Powerstations und ihrem Zubehör so hoch wie in diesem Jahr. Das bekannte Unternehmen Jackery eröffnet unseren NextPit-Adventskalender und wirft das Solarmodul SolarSaga 100W in den Gewinnspiel-Topf. 

Das Solarpaneel SolarSaga 100 von Jackery
Das Solarpaneel SolarSaga 100 von Jackery bietet eine Spitzenleistung von 100 Watt. / © NextPit

Was kann das Jackery SolarSaga 100W?

Unser NextPit-Kollege Stefan hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem echten Spezialisten von Powerstations und ihrem Zubehör entwickelt. Mit dem SolarSaga-Panel hatte Stefan dieses Jahr zu tun, als er den Jackery Solargenerator 500 getestet hat. 

Im NextPit-Test im Mai dieses Jahres brachte es das SolarSaga 100W in der Mai-Sonne auf eine respektable Ladeleistung von bis zu 74 Watt. Wie gut das jetzt im Dezember funktioniert? Das kann ich Euch an dieser Stelle leider nicht sagen – aber es wäre sehr nett, wenn die Gewinnerin oder der Gewinner uns die jeweiligen Erfahrungen auch bei sehr tiefstehender Sonne mitteilt. 

Jackery Powergenerator 500
Hinter einem Reißverschluss beim SolarSaga 100W findet Ihr zwei USB-Ports. / © NextPit

Mit dem SolarSaga-100W-Panel produziert Ihr auf jeden Fall Euren eigenen Strom – ganz gleich, ob auf dem Balkon oder aber unterwegs bei Eurem nächsten Campingurlaub. Das Panel hat ein Gewicht von 4,7 Kilogramm und lässt sich auf 61 mal 54 Zentimeter zusammenklappen. Über ein proprietäres Kabel verbindet Ihr das SolarSaga 100W dann beispielsweise mit der Jackery Explorer 500, um den Strom zu speichern.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das Jackery SolarSaga 100W liegt bei 329 Euro. Wer jetzt noch eine passende Powerstation dazu gewinnen möchte, der sollte auf jeden Fall im Dezember jeden Tag bei NextPit vorbeischauen. Es wird sich lohnen!! 

Wie mache ich mit?

Die Teilnahme am NextPit-Adventskalender ist ganz einfach. Alles was Ihr tun müsst, ist einen möglichst originellen Kommentar unter diesen Artikel zu setzen, warum ausgerechnet Ihr diesen Preis braucht. Dazu habt Ihr bis zum 31. Dezember 2022 23:59 Uhr Zeit. Im Übrigen gelten die NextPit-Teilnahmebedingungen.

Wollt Ihr noch weitere Preise gewinnen? Jeden Tag im Dezember öffnet NextPit in diesem Artikel ein Türchen, hinter dem sich ein fantastischer Preis versteckt. Hier findet Ihr alle Türchen, die bereits geöffnet sind. Auch hier gilt: Bis zum 31. Dezember 2022 könnt Ihr mitmachen und gewinnen.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Fabien Röhlinger

Fabien Röhlinger

Smartphones und ich – das ist seit 2007 eine echte Symbiose. Mobiltelefone haben mich an sich schon immer interessiert. Aber der Start des iPhones hat bei mir sowas wie einen Booster gezündet. Im Jahr 2009 habe ich dann AndroidPIT gegründet. Die Idee war, dass Android das Gegengewicht zu Apple und iOS schaffen würde. Aus AndroidPIT wurde dann im Jahr 2019 NextPit. Es gab tatsächlich noch keine Generation des iPhones, keine der Apple Watch oder des iPads, die ich ausgelassen hätte. Viele meiner Arbeitsprozesse basieren auf den vielen Möglichkeiten, die Apple-Geräte bieten.

Zeige alle Artikel

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

466 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • falcon vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Auch im neuen Jahr wird Strom flexibel benötigt. Damit ist es kein Problem.


  • NebelKobra vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Käme mir sehr gelegen, zu meiner Powerstation, die ich dieses Jahr gekauft habe fehlt noch das SolarPanel.


  • Zahnzieher vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Perfekt für das neue Jahr und die guten Vorsätze.


  • telefoonteam vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Selber Strom erzeugen für die Umwelt


  • Nina vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Solar ist die Zukunft 🌞


  • Thy91 vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Wäre perfekt für den Balkon insbesondere da die Energiepreise steigen.


  • Nextpitsim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    In unserem Wintergarten könnte ich sowohl Powerbank als auch mein Smartphone im Sommer sehr umweltfreundlich laden und hätte dann auch mehr Motivation zur Gartenarbeit im Wissen, dass alles lädt


  • Des mo Fa is futsch vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Unser Meteor-Erkennungssystem auf der Zugespitze ist verantwortlich für die globale Meteormeldung aus dem nahen Asteroidengürtel und bedingt durch den kürzlichen Kurzschluß der Playstation verloren wir unglücklicherweise unseren letzten Ausreißer - ausgerechnet einer Kategorie Mondumfang. Bitte helft, unsere Rechner wieder zu starten. Danke allen, die noch helfen können. Bitte schnell.


  • Uli vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Ein erster, kleiner Schritt in eine umweltfreundlichere Zukunft.


  • Tanja vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Fossile Energien gehen zur neige,
    beim Ist-Stand zu bleiben wäre feige.
    Der Klimaschutz ist nicht lapidar,
    drum braucht es dringend mehr Solar!


  • Manuel Müller vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Bald ziehe ich in eine neue Wohnung mit Balkon. Da sich die Strompreise wohl nicht so schnell wirklich erholen werden, eine tolle Möglichkeit ein bisschen einzusparen. Für die Sommerfestivals auch eine Idee. Wenn schon kein grüner Daumen, dann wenigstens grünen Strom 🤷🏻‍♂️


  • SouthOfHeaven vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    ...ist ein Scherz oder? Wenn nicht jetzt wann dann! Ein besseres Geschenk gibt es zur Zeit wohl nicht, ausser Ihr haut noch eine Zeitmaschine raus! Ich hab geguckt bei Amazon, haben die auch nicht im Sortiment:)! Außerdem höre ich gerade Rammstein....hier kommt die Sonne und ich will mich irgendwie gut darauf vorbereiten......


  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Das wäre wunderbar für die ganzen Verbraucher im Garten (Vogeltränke, Pumpe, etc.) geeignet. Und ich könnte meinen Vögeln ein CO2-neutrales Badeerlebnis ermöglichen. Wenn man das jetzt so liest, könnte man meinen ich hätte eine Meise, aber nein es sind meistens Rotkehlchen, Kleiber und Amseln. Kommt gut ins neue Jahr!


  • ChrisR vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Würde meinen Mann gern mit etwas Sonnenenergie überraschen


  • Manfred_San vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    dolle Sonnen braucht der Akku


  • munichlove vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Das wäre ja geil :-) Statt Verlängerungskabel und nerviger Kabelsalat dann einfach Solarstrom im Garten nutzen und entspannt Home-Office machen


  • hias vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Solar-Saft braucht das Land


  • A76H vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Super. Ich bin gerne draußen an der frischen Luft und in der Sonne und tanke Vitamin D. Wenn man dann noch zusätzlich Dank Euch und Jackery Strom tanken könnte - super !


  • Paul vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Lass die Sonne rein!


  • Netti vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Perfekt für den Ventilator geeignet. Wenn die Sonne scheint und es warm ist, wird genug Strom erzeugt um mit dem Ventilator wieder für Abkühlung zu sorgen.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!