Topthemen

Aller guten Dinge sind drei: Galaxy Note 7 feiert Ende Juni ein Comeback

AndroidPIT samsung galaxy note 7 review 7616
© nextpit

Samsung hat mit dem Galaxy Note 7 eine Bruchlandung hingelegt. Nun soll das heißeste Smartphone des Smartphone-Herbst 2016 wieder in den Verkauf gehen. Dieses Mal natürlich ohne fehlerhaften Akku. Nun gibt es Details zum Release, zum möglichen Preis sowie den technischen Daten.

In Südkorea soll das Galaxy Note 7 Ende Juni neu auf den Markt kommen - es wird dann der dritte Marktstart sein. Hierbei handelt es sich aber natürlich nicht um das originale Note 7, sondern um das Galaxy Note 7R - so der wahrscheinliche Name. Das R steht für Refurbished, also wiederaufbereitet. Laut Medienberichten hat Samsung im Wesentlichen den Akku bei zurückgerufenen Note 7 ausgetauscht. Die Rede ist von einem 3.200 mAh starken Akku, der damit etwas kleiner ausfällt als beim kolossal gescheiterten Original.

Obwohl Samsung erneut Arbeit in die Geräte steckt, soll der Preis trotzdem sinken: Koreanischen Medienberichten zufolge wird der Preis um 700.000 Won (rund 250 US-Dollar) niedriger ausfallen. Das Galaxy Note 7R wird demnach für 630 Dollar auf den Markt kommen.

AndroidPIT samsung galaxy note 7 review 7484
Kommt mit Stift und Kopfhörer wieder auf den Markt: Das Galaxy Note 7 / © NextPit

Abseits des verkleinerten Akkus wird es auf technischer Seite wohl keine Veränderungen geben. Somit bleibt es beim 5,7-Zoll-Display mit QHD-Auflösung und beidseitigen Edge-Displays, dem Exynos 8890 für Rechenpower und den 4 GByte RAM. Ebenfalls keine Änderungen sind beim Design zu erwarten.

Dementsprechend bleibt der S Pen erhalten, der für viele Note-7-Käufer ein Muss ist. Weil Samsung das Note 5 nicht offiziell nach Europa brachte, gibt es derzeit kein leistungsfähiges Smartphone mit Stiftbedienung zu kaufen.

Samsung Galaxy Note 8 kommt trotzdem

Trotz des Note 7R soll Samsung weiterhin daran festhalten, das Galaxy Note 8 vorzustellen. Unlängst hat sich der Chef der IFA dahingehend geäußert, er wünsche sich eine Präsentation auf der IFA in Berlin. Ob Samsung ihm aber diesen Wunsch erfüllen wird, ist noch nicht bekannt und wird sich vermutlich erst kurzfristig im Juni oder Juli entscheiden.

Unklar ist, ob Samsung das Note 7R auch in anderen Regionen auf den Markt bringt. Für USA und Kanada soll Samsung dies bereits ausgeschlossen haben, für Europa und Deutschland ist uns noch kein definitiver Beschluss bekannt.

Würdet Ihr Euch im Sommer 2017 ein Note 7R kaufen, obwohl schon kurz darauf das Galaxy Note 8 erscheint? Lasst es uns mit einem Kommentar wissen!

  Wahl der Redaktion Kamera-Flaggschiff Flaggschiff-Alternative Bestes Gaming-Handy Preis-Leistungs-Sieger Günstige Alternative Einstiegsmodell
Gerät
Abbildung Xiaomi 13T Pro Product Image Xiaomi 13 Ultra Product Image Xiaomi 13 Product Image Xiaomi Poco F4 GT Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Xiaomi Poco F5 Pro Product Image Xiaomi Redmi Note 11 Product Image
Bewertung
Test: Xiaomi 13T Pro
Test: Xiaomi 13 Ultra
Test: Xiaomi 13
Test: Xiaomi Poco F4 GT
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Xiaomi Poco F5 Pro
Test: Xiaomi Redmi Note 11
Angebote*
Zu den Kommentaren (42)
Hans-Georg Kluge

Hans-Georg Kluge
Redakteur

Hans-Georg schreibt seit Mai 2016 über Apps, Hardware und andere Neuigkeiten aus dem Android-Universum. Derzeit ist er mit seinem Galaxy S7 immer auf der Suche nach der neusten App, mit der er sich die Zeit vertreiben kann. Aber ist denn alles Android was glänzt? Nö, denn er hat auch so manche Stunde mit Windows Phone und iOS verbracht. Dennoch ist er immer zu Android zurückgekommen, weil ihm die Plattform die meisten Möglichkeiten bietet.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
42 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Udo Kallina 29
    Udo Kallina 03.07.2017 Link zum Kommentar

    Also, wenn Preis stimmt konnt ich nicht Nein sagen.


  • 28
    Gelöschter Account 28.04.2017 Link zum Kommentar

    Ich würde mir erstmal das Note 8 anschauen ob sich der Mehrpreis rechtfertigt. Neuere Software bringt selten Vorteile, also kommt es eher auf die Hardware an. Ansonsten ist das Note 7 immer noch das wohl beste Smartphone für mich.


  • GNote 16
    GNote 28.04.2017 Link zum Kommentar

    Sie würden sich selbst schaden wenn das 7R zu uns kommt und dann (Nov) Das Note 8.... Ich persönlich würde dann auf das Note 8 warten.... alleine schon wegen den System Updates und Leistung.

    Es sei aber au gesagt Hut ab das man versucht den Schaden zu mindern nur ob das reicht ? fraglich


  • Takeda 53
    Takeda 28.04.2017 Link zum Kommentar

    Wenn das backcover genauso leicht abzunehmen ist wie beim sony z um denn akku zu tauschen, würde ich es mir auch holen. Aber wenn man über display ran muss, dann bleibe ich noch beim note 4. Mir ist es schon wichtig das ich den Akku wecheln kann ohne etwas kaputt zu machen.

    Udo Kallina


  • 26
    Gelöschter Account 28.04.2017 Link zum Kommentar

    Ich würde es mir holen. Das letzte Note mit Homebutton. Leider.....

    Udo Kallina


  • San F 7
    San F 27.04.2017 Link zum Kommentar

    Ich würde es mir holen, wenn : Preis stimmt, bis 450€ da Akku 🔋 Kapazität nicht mehr so gut ist, würde aber erst abwarten bis das N8 da wäre, schauen ob sich es lohnt dan doch um die 800€ auszugeben, vor allem muss der Akku mindestens 4000 mah haben sonst, nicht so gut... Da kann man dan doch auf das Note 7 zurückgreifen, falls verfügbar... Bin aber mit meinem S7 edge zufrieden. Noch nie so lange ein Smartphone besessen, über 1 Jahr, Rekord, für mich zumindest.

    Udo Kallina


  • 6
    Gelöschter Account 27.04.2017 Link zum Kommentar

    Würde für mich auch in Frage kommen und guter Nachfolger für das S6 edge+ werden, aber wenn nur der Preis passt. So um die 450€ könnte ich mir bei Note7R vorstellen.


  • Sandra G. 62
    Sandra G. 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Die Frage ist sowieso, wie denn die Fluglinien reagieren. Woher sollen die wissen,ob es ein refurbished Note 7 ist oder eins, das ein Unbelehrbarer behalten hat? D. h. dann "Kein Zutritt" für Note 7-Besitzer?

    Gelöschter Account


    • 75
      Gelöschter Account 26.04.2017 Link zum Kommentar

      Vielleicht bekommt man beim Kauf ja jetzt ein Sicherheiteitszertifikat mit?


    • Takeda 53
      Takeda 28.04.2017 Link zum Kommentar

      Wenn es kommt wird es schon gekennzeichnet sein, welches es ist. Alles andere wäre quatsch.


  • Oldsalt 6
    Oldsalt 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Ich habe Note 4 und bin zufrieden. Wenn, dann Note 8 als Neuanschaffung und auch nur wenn 64 GB intern + SD Card


    • Sandra G. 62
      Sandra G. 26.04.2017 Link zum Kommentar

      64 GB ist eigentlich Pflicht bei den Flagschiffen. Verstehe LG nicht, die das G6 mit 32 GB anbieten....

      Udo Kallina


      • 75
        Gelöschter Account 26.04.2017 Link zum Kommentar

        64GB sollten jetzt 2017 ab dem zweiten Halbjahr schon wirklich Pflicht sein. LG hat wohl die 32 GB dem Prozessor von 2016 "angepasst".


      • Udo Kallina 29
        Udo Kallina 03.07.2017 Link zum Kommentar

        Leider LG Leute verstehen einiges nicht. Nur um Preis zu reduzieren mit 32 GB. Oder mit schwachen prossessor.


  • Moritz Deussl 37
    Moritz Deussl 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Sehr schön! Aber teuer ist es trotzdem dafür, das es nicht mehr die aktuellste Hardware besitzt.

    Bodo P.


    • Ping King 28
      Ping King 27.04.2017 Link zum Kommentar

      Was ist das denn wieder für eine "blöde" Aussage. Schau Dir Bitte die aktuellen Preise für ein Note 3 bzw. Note 4 an. Die sind auch nicht gerade günstig und die Technik ist auch schon ein paar Jahre alt. Der Preis wird vom Markt bestimmt und da liegt das Note 7 ganz weit vorne. Außerdem ist es noch nicht mal ein Jahr alt.

      Also, was willst Du uns sagen?

      Übrigens, glaub ich auch nicht dass Du Dir immer das Neuste Model kaufst. Nicht zu vergessen das unsere Bodenschätze unendlich sind. Und noch was... So ein Smartphone ist vom Stand der Dinge so Leistungsfähig das Du damit (Technisch gesehen) zum Mond fliegen könntest.

      Zu wieviel Prozent nutzt Du eigentlich so ein Smartphone aus? Jetzt geh in Dich und überleg mal ein bissel... ;-)


  • Sebastian Winter 4
    Sebastian Winter 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Wenn es nach Deutschland kommen sollte.
    Würde ich es mir wieder zulegen.
    Es war einfach ein Hammer Gerät

    Moritz RRalf N


  • Alberto Einstein 6
    Alberto Einstein 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Ich habe das Note 4 und bin vollauf zufrieden. Ich nutze vllt 10% von dem, was das Ding kann! Wofür Note 7,Note 8? Fuck off!

    Engin Ü.


    • 25
      Engin Ü. 27.04.2017 Link zum Kommentar

      du bist genauso wie ich...die anderen sind neugierig und geld ausgeben scharf...besitze s7 und die nächsten jahren auch solange es funktioniert...

      Udo Kallina


  • 8
    Franklyn Luettgen 26.04.2017 Link zum Kommentar

    Also ganz ehrlich, Fehler macht irgendwo jeder mal. Aber ich muss hier wohl mal verdeutlichen, dass Samsung doch eigentlich super reagiert hat. Haben den Fehler ohne murren zugegeben, recht schnell Maßnahmen gefunden, haben Ersatz angeboten, waren Cooperativ.
    Ich persönlich würde mich immer wieder für ein Note entscheiden. Ob nun das 7er oder das 8er, wäre bei mir in erster Linie nur vom Preis abhängig. Super sind sie Beide. Und ausserdem : Garantie = Garantieanspruch.

    AndreOliverAlberto Einstein

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel