Topthemen

Weihnachtliches Ambiente: Philips Hue Play + Bridge zum Bestpreis!

Philips Hue Play on sideboard
© Philps

MediaMarkt hat die Weihnachtssaison eingeläutet und bietet eine Vielzahl von Tech-Produkten deutlich günstiger an. Mit dabei ist auch ein Doppelpack von Philips Hue Play, bei dem Ihr zwei Lightbars erhaltet, mit denen Ihr Eurem Smart-TV eine ganz besondere Hintergrundbeleuchtung verpasst. Welche Einsatzmöglichkeiten hier sich sonst noch bieten und ob sich das Angebot von 109 Euro lohnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Schaut Ihr gerne Serien oder Filme, habt Ihr sicherlich bereits mit dem Gedanken gespielt, Euch einen Philips Ambilight zu kaufen. Leider kosten die Geräte gerne über 1.000 Euro und sind somit recht kostspielig. Um das perfekte Ambiente zu schaffen, bietet Euch Philips jedoch mit der Hue-Produktlinie eine kostengünstigere Alternative. Dies betrifft auch die Philips Hue Color & Ambient Play, die Ihr gerade im Doppelpack mit passender Bridge bei MediaMarkt für 109 Euro schießen könnt.

Die Lichter machen sich jedoch nicht nur gut hinter dem Fernseher. Denn es handelt sich um zwei stehende Lightbars, die den gesamten Raum in bis zu 16 Millionen verschiedene Farben hüllen können. Durch IFTTT-Protokolle könnt Ihr zudem Routinen einstellen und seit Kurzem unterstützt Philips Hue auch den Smart-Home-Standard Matter.

Die Einsatzmöglichkeiten der Lightbars sind also gänzlich Euch überlassen. Möchtet Ihr Euer Schlafzimmer in einem leichten Blau erstrahlen lassen oder das Esszimmer zu Weihnachten in ein warmes Licht hüllen, könnt Ihr dies mit Philips Hue Play problemlos bewerkstelligen. Entscheidet Ihr Euch dennoch dafür, die LED-Stangen als Ambilight-Ersatz für Euren Smart-TV (zur Kaufberatung) einzusetzen, findet Ihr im Lieferumfang zwei TV-Halterungen.

Wie gut ist das Angebot von MediaMarkt wirklich?

Bei MediaMarkt zahlt Ihr, wie bereits erwähnt, für das Bundle mit Hue-Bridge gerade nur 109 Euro. Diesen Preis gab es zuletzt am Black Friday und bezeichnet gleichzeitig den Tiefstpreis. In der Regel zahlt Ihr jedoch mindestens 189 Euro im Netz und das nächstbeste Angebot derzeit liegt sogar bei 199,99 Euro. Auch Einzeln kommt Ihr hier nicht günstiger weg, denn der Einzelpreis für eine Lightbar liegt gerade bei 67 Euro.

Preislich macht Ihr hier also nichts falsch. Allerdings solltet Ihr hier keinen Impulskauf wagen. Denn die Lampen sind zwar ein guter Ersatz für Ambilight, bieten jedoch nicht dieselben Funktionen. Ein Farbwechsel ist zwar möglich, allerdings können sich die LED-Lampen nicht an das gezeigte Bild anpassen, wie es bei Ambilight der Fall ist. Möchtet Ihr Euren Räumen jedoch ein bestimmtes Ambiente verpassen oder sucht noch das passende Weihnachtsgeschenk, habt Ihr jetzt die Möglichkeit günstig an entsprechende Lampen zu kommen.

Was haltet Ihr von dem Deal? Seht Ihr noch andere Einsatzmöglichkeiten? Lasst es uns wissen!

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel