NextPit

WhatsApp: Nie mehr Fotos an falsche Kontakte verschicken

Whasapp 06
© NextPit

Es kann so leicht passieren: Man wählt ein Foto und schickt es versehentlich an den falschen WhatsApp-Kontakt. Im schlimmsten Fall ist das Versehen nicht nur peinlich. Doch da mit soll jetzt Schluss sein, denn der Messenger bekommt eine neue Funktion, die Verwechslungen verhindern soll.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Die neue Beta-Version 2.19.173 von WhatsApp für Android enthält eine neue Funktion, die sicher vielen das Leben leichter machen wird. Wenn man ein Foto, GIF oder Video versendet, zeigt die App in der linken unteren Ecke des zu sendenden Bildes den Namen des Kontaktes an. Unter iOS gibt es diese Funktion bereits. Hier erscheint der Name des Kontaktes in der rechten unteren Ecke.

Laut WABetaInfo wird diese neue Funktion sowohl für Einzel- als auch für Gruppen-Chats in WhatsApp verfügbar sein. Nach der Implementierung der Funktion des Löschens von Nachrichten vor einigen Monaten, ist dies sicher die nächste Funktion, um "Unfälle" zu vermeiden.

Whasapp 07
WhatsApp verbessert die App weiter, um unerwünschte "Fehler" zu vermeiden. / © NextPit

Wenn Ihr selber die neusten Funktionen in WhatsApp ausprobieren und immer auf dem Laufenden bleiben wollt, dann könnt Ihr selber die Betaversion installieren. Sie ist im Play Store verfügbar.

Findet Ihr diese Funktion nützlich? Ist es Euch vielleicht sogar schon passiert, dass Ihr ein Bild an den falschen Kontakt verschickt habt? Berichtet uns davon in den Kommentaren.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • wsawas 18.06.2019 Link zum Kommentar

    verstehe das Problem nicht. wenn ich ein Bild von meinem Android verschicke, muss ich doch den Kontakt auswählen, dann sehe ich unten links den gewählten Namen. auf dem nächsten Bildschirm kann ich das Bild bearbeiten und einen Tesxt hinzufügen. da sehe ich dann aber oben links die ganze Zeit das Profilbild des Kontaktes. Wer in der Hektik nicht drauf achtet wird es mit der neuen Funktion wahrscheinlich auch nicht tun.


  • Tim 18.06.2019 Link zum Kommentar

    "Noch ist nichts über diese Funktion unter iOS bekannt"
    Das gibt es dort schon seit einer halben Ewigkeit? nur halt unten rechts, statt unten links.


    • Bastian Siewers 18.06.2019 Link zum Kommentar

      Danke für den Hinweis, wir korrigieren den Part im Artikel :)


  • Markus N. 18.06.2019 Link zum Kommentar

    Schon ganz praktisch. So kann man auch auf einen Blick sehen, ob man auch keinen vergessen kann, falls man ein Bild an mehrere Personen schicken möchte. Oder ob das Herzchen-Emoji auch wirklich an die Frau geht und nicht an den Kumpel, mit dem man zuletzt gechattet hat 😁


  • Sascha M. 18.06.2019 Link zum Kommentar

    Ja, Funktion ist da. Habe selmbst schon 2.19.176 und der Name taucht nur bei geschossenen Fotos nach dem schießen auf.
    https://www.dropbox.com/s/hor77mzlqg23clt/Capture%2B_2019-06-18-09-40-24.png?dl=0


  • Cario 18.06.2019 Link zum Kommentar

    haha, das hätte ich vor 3 jahren gut gebrauchen können xD


    • El Loco 18.06.2019 Link zum Kommentar

      ....weil? ^^


      • Maximilian HE 18.06.2019 Link zum Kommentar

        Weil er ein Bild seines Gemächts an seine Großmutter verschickte, der er ein paar Stunden zuvor das Smartphone samt WhatsApp eingerichtet hatte. 😀


      • El Loco 18.06.2019 Link zum Kommentar

        das klingt mir zu harmlos

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!