Topthemen

Android 14 Developer Preview 2: Das ist neu!

android 14 developer preview 01
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Nach der Veröffentlichung der ersten Android 14 Developer Preview im Monat Februar liefert Google nun im März – ganz nach Fahrplan – die zweite Android 14 Developer Preview aus. Das neueste Update der "UpsideDownCake"-Süßigkeit bringt verschiedene Verbesserungen in den Bereichen Akku-Laufzeit, Sicherheit sowie verschiedene Softwareoptimierungen.

Android 14 Developer Preview 2

Ähnlich wie bei Android 13, ist die Developer Preview 2 die letzte Version für Entwickler, bevor die Beta-Version ab nächsten Monat an die öffentlichen Tester:innen ausgerollt wird. Die endgültige Version von Android 14 erscheint voraussichtlich im August gemeinsam mit dem Google Pixel 8 und Pixel 8 Pro. Die OEM-Partner hingegen werden dann noch ein paar Wochen bis Monate benötigen, um die entsprechenden Anpassungen zu realisieren und das OTA-Update (Over the Air) zu verteilen.

Verbesserte Sicherheit und längere Akku-Laufzeit für Android 14

Google verbessert die Sicherheit und den Datenschutz in Android 14 weiter. Die zweite Developer Preview (DP2) fügt die Möglichkeit hinzu, den Zugriff von Apps nur auf ausgewählte Fotos und Videos zu beschränken, obwohl weiterhin die Option gegeben ist, den Zugriff auf alle Inhalte zu erlauben oder ganz zu blockieren. Ferner macht Google den Credential Manager zur Plattform-API, die sowohl Dienstanbietern als auch Endnutzern eine effizientere Benutzeranmeldung mit Passwörtern und Passkeys ermöglicht.

Screenshot von Android 14 DP2
Android 14 mit neuen Zugriffsbeschränkungen / © NextPit

Wie schon in der ersten Vorschau sollen Android-Smartphones und -Tablets von optimierten Hintergrundprozessen und weniger unzulässigen Benachrichtigungen profitieren. Dies würde zu einer besseren Akkulaufzeit der jeweiligen Hardware führen.

Mehr Personalisierungs- und Anpassungsoptionen in Android 14

In Bezug auf die Optik wird ein Bereich hinzugefügt, in dem die Kamera-LED und der Bildschirm für Benachrichtigungen genutzt wird. Damit können die Nutzer:innen benutzerdefinierte LED-Muster und Farben erhalten, welche die Benachrichtigungs-LED älterer Telefone nachahmen.

Screenshot von Android 14 DP2
UpsideDownCake liefert eine neue Wallpaper-Vorschau, neue Widgets und bald ein "Emoji-Labor".  / © NextPit

Außerdem gibt es eine Änderung bei der Vorschau von Hintergrundbildern und verbesserte Widgets für den Sperrbildschirm. Ein Emoji-Labor ermöglicht nun anpassbare Hintergrundbilder, die erst mit Android 14 auf den Pixel-Geräten erscheinen werden.

Gleichzeitig wird die Regionalpräferenz in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit erheblich verbessert. Die Nutzer:innen können jetzt unabhängig von ihrem Standort das Zahlensystem, die Temperatureinheiten und den ersten Wochentag einstellen. Ein Europäer, der in den USA wohnt, kann sich zum Beispiel immer noch auf das metrische System verlassen.

Screenshot von Android 14 DP2
Android 14 bekommt eine neue Regionalpräferenz. / © NextPit

Google wird das Beta-Programm in den kommenden Wochen ankündigen und verlangt, dass man sich anmeldet, bevor man eine Beta-Version von Android 14 herunterlädt und testet.

Wir wollen gern von euch wissen, auf welche der neuen Funktionen und Änderungen des kommenden Betriebssystems Ihr Euch am meisten freut.

Quelle: Android

Die besten Smartwatches 2024 im Test und Vergleich

  Beste Smartwatch mit iOS Die beste Outdoor-Smartwatch mit iOS Günstigste Smartwatch mit iOS Beste Android-Smartwatch Beste Android-Alternative Bestes Fitness-Tracking Die beste Smartwatch für Läufer Die beste Akkulaufzeit Die beste kompakte Smartwatch Die beste Schlafüberwachung
Gerät
Bild Apple Watch Serie 9 Product Image Apple Watch Ultra 2 Product Image Apple Watch SE (2022) Product Image Mobvoi TicWatch Pro 5 Product Image Samsung Galaxy Watch 6 Product Image Garmin Fenix 7 Pro Product Image Garmin Forerunner 965 Product Image Withings ScanWatch 2 Product Image Google Pixel Watch 2 Product Image Fitbit Sense 2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Apple Watch 9
Zum Test: Apple Watch Ultra 2
Zum Test: Apple Watch SE (2022)
Zum Test: Mobvoi TicWatch Pro 5
Zum Test: Samsung Galaxy Watch 6
Zum Test: Garmin Fenix 7 Pro
Zum Test: Garmin Forerunner 965
Zum Test: Withings ScanWatch 2
Zum Test: Google Pixel Watch 2
Zum Test: Fitbit Sense 2
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel