Android läuft schon bald auf der Nintendo Switch

Android läuft schon bald auf der Nintendo Switch

Die Entwickler des lang ersehnten Android-ROM für die Nintendo Switch, Switchroot, haben ihre Entwicklung fast abgeschlossen. Schon bald kann man den Download-Button drücken!

Laut den Switchroot-Entwicklern funktionieren die meisten Funktionen des inoffiziellen Android-ROMs bereits perfekt. In den kommenden Tagen soll das ROM für die Nintendo Switch auch zum Download bereit stehen. Das Android-System basiert auf LineageOS 15.1, das wiederum auf Android 8.1 Oreo setzt. Diese Version wurde bereits auf verschiedene Geräte portiert.

nintendoswitch hardware hero
Nintendo Switch mit Android? Es ist fast so weit. / © Nintendo

So installiert Ihr Android auf der Nintendo Switch

Der Installationsprozess ist sehr einfach gehalten. Das Image muss lediglich zusammen mit ein paar anderen Dateien auf eine microSD-Karte kopiert werden. Als Bootloader kommt Hektate zum Einsatz, auch TWRP wird benötigt. Spätere Updates sollen sich ebenfalls einfach herunterladen und installieren lassen.

Nintendo Switch TWRP
JTWRP Recovery auf der Switch. / © XDA

Es wird auch einen "shield-ifier" geben: Dieser wird die Nvidia-Apps täuschen und ihnen vorgaukeln, dass man Nvidia Shield TV nutzt. Somit kann man einige Angebote des Spiel-Streaming-Systems nutzen.

Wie gut funktioniert Android auf der Nintendo Switch?

Die Entwickler weisen darauf hin, dass die meisten Funktionen perfekt funktionieren und dass das Gerät sowohl im portablen Modus als auch im Dock-Modus mit Unterstützung für die beiden Joycon über Bluetooth betrieben werden kann. Es gibt jedoch Nachteile: Die Akkulaufzeit ist immer noch schlecht, auch der Ladezustand wird nicht erkannt. Der Touchscreen erkennt außerdem manchmal gar nicht vorhandene Berührungen. Der Bildschirminhalt rotiert außerdem nicht automatisch.

Wir werden den Download-Link nachliefern, sobald er verfügbar ist. Werdet Ihr Euch Android auf Eurer Switch installieren?

Quelle: XDA-Developers

Neueste Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Maximilian HE 26.07.2019

    Hier habe ich wenig hinzuzufügen.
    Eine BS switchende Switch wäre schon beeindruckend und wäre mir tatsächlich einen Versuch wert.

    Aber nur wenn das sicher gegeben ist, denn für KEINE App auf diesem Planeten verzichte ich auf "Zelda: A breath of the wild". 😁

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wenn Nintendo endlich mal Netflix, Amazon Prime Video und Co. anbieten würde im eShop, dann wären solche "Angebote" keineswegs so attraktiv. Wieso schafft man das eigentlich nicht Hulu, Youtube, Niconico schaffen es doch auch und auch Disney+ soll kommen... Nur die größten Anbieter nicht...


  • Für mich kein Grund das auf die Switch aufzuspielen.

    Ärgerlicher ist hingegen das "Joy-Con-Drift" Problem des linken Controller. Habe es bei meiner Konsole festgestellt.


  • Ich bleibe bei der Nintendo Software. Die funktioniert tadellos und flott. Man manche mag Android auf der Switch reizvoll sein, aber meine Switch ist kein Versuchskaninchen

    Gelöschter AccountTobias R.


  • Geil, wäre genial 😍


  • Wenn man Dual-Booten kann ist es interessant. Wenn nicht, tja, dann nicht.


  •   77
    Gelöschter Account 26.07.2019 Link zum Kommentar

    Android on Switch?... Nö, it's zu Dangerous.


  • Die Idee ist cool, aber wenn es an der Umsetzung hapert, brauch ich das nicht.
    Wenn Android dann nicht so reibungslos wie auf dem Phone läuft, ist es für mich nicht vonnöten.

    Gelöschter Account


  • Ich wüßte gerade überhaupt nicht, was ich mit Android auf der Switch überhaupt anfangen sollte. Das Smartphone ist mir eh immer näher als die Switch und da ist ja sowieso alles drauf, was ich unter Android brauche. Da wäre mir IOS auf der Switch sogar noch lieber, ich hab ein paar sehr gute Apps, die es nur unter IOS gibt und zu denen Android rein gar nichts vergleichbares anbietet.

    Gelöschter Account


    • Es geht darum die Knöpfe des Swich benutzen zu können. Aktuelle *Gamingsmartphones* zeichenen sich u.a. durch zusätzliche Knöpfe aus. PubG oder Critcal Ops darauf zu spielen hätte was.


  • Mich würde neben der Grundsätzlichen Machbarkeit auch interessieren wie es mit Switch-Spielen aussieht? laufen die dann noch auf der Switch? ich habe mir meien Switch schließlich gekauft weil es eine Nintendo-Konsole ist und möchte solche Spiele wit BOTW oder Super Smash Bros. Ultimate darauf spielen.


    • Frage ich mich auch.
      Wenn man es einfach "nebenher" laufen lassen kann, wäre es interessant, um bspw. auf der Switch alte GBA-Spiele spielen zu können. Wenn ich dafür aber die Switch-Kompatibilität aufgeben muss, sehe ich ehrlich gesagt nicht, was das ganze überhaupt bringen soll, außer "schaut her, was wir hingekriegt haben".


      •   19
        Gelöschter Account 26.07.2019 Link zum Kommentar

        Kann man so schon? In welcher Zeit lebst du bitte...


      • @BulletMonkey: Und wie kann ich alte GBA Spiele auf der Switch zocken und gleichzeitig die Kompatibilität zu aktuellen und zukünftigen Switch-Spielen behalten?


      •   19
        Gelöschter Account 29.07.2019 Link zum Kommentar

        Über ReiNX? Ich habe auch zurzeit ReiNX 8.x drauf.
        Ich sehs nicht ein 300€ für eine Konsole zu zahlen, dazu noch 60€ für Spiele + 20€ pro Jahr für Online.


    • Ich denke die Leute die das machen werden schon daran denken. Auf Android zu swichen würde schließlich zum Namen passen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!